index
nach oben
Dieses Forum nutzt Cookies

shadows of the past
Erin Macer
Geburtsdatum 30. August 1972 (44 Jahre alt)
Gesellschaftsschicht Mittelschicht
Wohnort Brooklyn, New York City
Beruf Pathologin
Erin Saoirse Macer MD, geborene Jensen
Da sind es sonst eher die Väter, die manchmal auf die Idee kommen, ihre Söhne nach sich selbst zu benennen und unter Umständen noch ein Junior anzufügen, um Verwechslungen vorzubeugen. Doch in diesem Fall war es die Mutter, die die Überlegung gegenüber ihrem Mann eher aus Scherz geäußert hatte. Dabei hätte sie ahnen müssen, dass diese Variante das Traditionsbewusstsein des werdenden Vaters stark ansprechen würde und so stand der Vorname, falls es ein Mädchen werden sollte, schnell fest. Insgeheim ist Erin sehr froh, dass sie kein Junge geworden ist, denn Angus wäre nun nicht gerade nach ihrem Geschmack gewesen. Den zweiten Vornamen hat sie übrigens der besten Freundin ihrer Mutter aus der Schulzeit zu verdanken, die ebenfalls Saoirse hieß, aber leider viel zu früh verstorben ist, sodass sie zwar noch von der Geburt der Namensvetterin erfuhr. Jedoch nie die Gelegenheit hatte diese persönlich kennenzulernen.
44 Jahre Lachen und Weinen
Manch einer ist immer noch erstaunt, wenn Erin sagt, dass sie bereits Mitte vierzig ist und wenn sie ehrlich ist, hat sie sich den Verlauf ihres Lebens vor allem der letzten Jahre betreffend anders vorgestellt. Nicht dass sie eine ihrer Entscheidungen bereut, die sie in der Vergangenheit getroffen hat, aber mit dem heutigen Wissen hätte sie so mancher Situation vorbeugen können. Trotzdem versucht sie weiterhin optimistisch in die Zukunft zu schauen und hofft, dass ihr Leben wieder positivere Wendungen nimmt, denn so wie es gerade läuft, kann es doch nicht alles gewesen sein. Das ist nicht so negativ gemeint, wie es womöglich klingt, aber die Zeit vergeht so schnell und manchmal hat sie das Gefühl in einem Hamsterrad des Alltags gefangen zu sein, ohne wirkliche Highlights.
Forensische Pathologin beim FBI
Der Grundstein für ihre Berufswahl wurde wohl gelegt, als sie im Biologie-Unterricht ein Schweineauge seziert hat und ihr das verdammt viel Spaß gemacht hat. Das klingt womöglich seltsam, aber die meisten ihrer Mitschüler fanden es, einfach gesagt, ekelig und sie war schon immer neugierig, in solchen Dingen. Womöglich war sie etwas abgehärtet, weil sie mit zwei älteren Brüdern aufgewachsen war und bei einem jagdbegeisterten Vater öfter mit toten Tieren in Berührung gekommen war. Aber Biologie war schon immer ihr Lieblingsfach gewesen und noch dazu ging sie Dingen gern auf den Grund. Ihr Medizinstudium hat sie somit nicht gewählt, weil sie nach dem Hippokratischen Eid agieren wollte, sondern weil sie bewusst Ursachenforschung betreiben wollte. Sicherlich hat sie während ihres Studiums mal kurz gegrübelt, ob eine andere Fachrichtung nicht womöglich doch besser wäre, gerade als Mutter. Aber sie ist zufrieden mit ihrem Beruf und ehrlicherweise könnte sie sich nicht vorstellen, Patienten oder deren Familien schlechte Nachrichten zu überbringen. Vor diesem Problem steht sie in ihrem Berufsbild nicht und ehrlicherweise genießt sie manchmal die Ruhe und Abgeschiedenheit während ihrer Arbeit, um anschließend den wartenden Kollegen jede Frage beantworten zu können.
geschieden von Cliff Macer
Eine Ehe sollte ein Leben lang andauern und tatsächlich hatten Cliff und Erin bewiesen, dass sie keine dieser typischen Highschool-Lieben sind, die sich kurz nach dem Abschluss trennen. Sie hatten einen Weg gefunden, ihre Beziehung trotz unterschiedlicher beruflicher Werdegänge und einer recht frühen, ungeplanten Schwangerschaft aufrechtzuerhalten. Es wäre gelogen zu sagen, dass immer alles perfekt war, denn es gab so einige Phasen, in denen Erin am Fortbestand ihrer Ehe und zugleich der Liebe zweifelte. Trotzdem hatten sie es immer geschafft sich zusammenzuraufen, nun ja, fast immer, denn wenn einer der Partner nicht mehr mit dem anderen kommuniziert, kann der andere sich noch so sehr anstrengen. Vor drei Jahren musste sie ihre Niederlage akzeptieren, denn ihr fehlte schlichtweg die Kraft zum Weiterkämpfen, weshalb sie sich von ihrem damaligen Ehemann trennte. Ein knappes Jahr später wurde die Scheidung der beiden rechtsgültig und mittlerweile beschränkt sich der Kontakt der früheren Lebenspartner auf ein Minimum, denn ehrlicherweise fällt es ihr trotz der Trennung schwer mitanzusehen, was aus Cliff geworden ist und eine Konversation mit ihm endet in der Regel sowieso immer gleich.
Erin Macer gehört seit 30.01.2023 zum Behind Closed Doors, verfasste bisher 27 Posts und 2 Threads und wurde (am) Vor 1 Stunde zuletzt gesichtet. Für das Aussehen dieses Charakters stand Rosamund Pike Modell. Der letzte Inplaybeitrag war am 16.06.2024, 22:05 in der Szene Hoping for the best but expecting the worst.

Die Person hinter Erin Macer feiert am 30.08.1985 Geburtstag und hört auf den Namen Sandra.
Dieser Inhalt ist nur für Mitglieder bestimmt!
Dieser Inhalt ist nur für Mitglieder bestimmt!
familie
Jensen
Ronan
Großer Bruder
Like

Love
MacNally
Cillian
Großer Bruder
Like

Love
MacNally
Callen
Schwager
Like

Love
MacNally
Jonah
Neffe
Like

Love
Macer
Tyler
Sohn
like

Love
allgemeines
Harrison
Flora
Gute Freundin
Like

Love
Baren
Kjell
sehr guter Freund
like

Love
romantik
Keine Einträge vorhanden!
vergangenheit
Macer
Cliff
Ex-Mann & Schatten aus besseren Zeiten
Like

Love
Dieser Inhalt ist nur für Mitglieder bestimmt!


Dieser User hat noch keinen Stammbaum angelegt!
[ Alle Beiträge finden | Alle Themen finden ]