index
nach oben
Dieses Forum nutzt Cookies

Jobliste

Manhattan
ACERO DE ESCOBAR
Das börsennotierte Milliardenunternehmen Acero de Escobar ist eines der größten und auf dem Weltmarkt führenden Unternehmen in den Bereichen Import und Export von Edelmetallen und Öl, der Rüstungsindustrie und einer Vielzahl an technischen Schlüsselbereichen der Computertechnik, Telekommunikation an Ähnlichem. Das heute noch von seiner Gründerfamilie geführte Unternehmen hatte bis vor Kurzem seinen Hauptfirmensitz noch in seiner Gründungsstadt Buenos Aires, seit neustem aber einen weiteren Schlüsselplatz im Herzen von New York City. Neben den Hauptbranchen finden sich jedoch hunderte, wenn nicht tausende Unterfirmen in weiteren Bereichen, die die Standfestigkeit des Unternehmens sichern. Noch heute bekleidet die Rolle des Geschäftsführers ein echter "de Escobar", da die Familie den Hauptaktionär bildet. Acero de Escobar agiert auf dem südamerkanischem, dem nordamerikanischem, sowieso auf dem asiatischen und europäischen Markt als nicht wegzudenkender Player.
( Mitarbeiter )
Milas de Escobar » CEO & Hauptaktionär [NJ]
Manhattan
Allsafe Security
Vor über 15 Jahren von Lionel Galloway gegründet, gehört das technische Sicherheitsunternehmen heute zu den angesehensten der Stadt. Zu dessen Gründung lag der Schwerpunkt vor allem in der Gebäudesicherung – darunter Eigentumswohnungen, Privathäuser, aber auch Büros und andere Arbeitsstellen –, allerdings wurde der Wirkungsbereich bis heute zusätzlich auf IT-Sicherheit ausgeweitet. Noch nie war die Menschheit so vernetzt wie heute, so dass sie sich dadurch automatisch angreifbar machte, wie man es vor Jahrzehnten noch nicht hätte erahnen können. Allsafe Security stellt dabei den Vermittler zwischen dem Konsumenten und den Herstellern der schützenden Systeme her. Egal, ob Überwachungskamera, Bewegungsmelder, die einfache Alarmanlage oder eben eine Firewall – Allsafe Security vermittelt nur die besten Produkte und richtet sie dabei sogar gleich im Preis inbegriffen ein.
( Mitarbeiter )
Remington Dunhill » stiller Teilhaber & IT-Spezialist
Bradford Dunhill » CEO & Teilhaber
Manhattan
Astor & Partner Corp.
Dieses, in seinen Grundzügen von John Jacob Astor gegründete Unternehmen ist Teil der Astor Holdinggesellschaft und damit unlängst börsennotiert. Profit wird hauptsächlich durch Investitionsbeteiligungen, Aktienanteile als auch durch die Übernahme insolventer Unternehmen gewonnen. Jene werden anschließend gestückelt und gewinnbringend am Markt veräußert oder fusioniert. Selbstverständlich existieren mittlerweile globale Zweigstellen, unter anderem in London, Los Angeles, Frankfurt, Tokyo und Seoul. Der Hauptsitz befindet sich nahe der Wall Street im Bankenherz Manhattan's und beschäftigt mehrere Hundert Mitarbeiter. Das edel verglaste Gebäude reiht sich nahtlos in die Reihe der Wolkenkratzer ein und gehört mit immerhin 5 oberen Etagen der Astor Gruppe. Ob Billing, Marketing oder IT, viele Disziplinen sind hier ansässig und wer einen Praktikumsplatz, gar einen Job ergattern will, muss schon gewaltig aus der Masse herausstechen.
( Mitarbeiter )
Lucian Astor » CEO
Harper Dearborn » PA von Lucian Astor
Manhattan
AVERYPHARM
AveryPharm ist ein weltweit tätiges, forschendes Gesundheitsunternehmen der Pharmaindustrie. AveryPham verfügen über eine hohe weltweite Präsenz mit Niederlassungen in mehr als 150 Ländern, einem Netzwerk von 87 Produktionsstätten sowie großen Forschungs- und Entwicklungszentren in den USA, Großbritannien, Belgien und China. AveryPharm erforschen und entwickeln eine breite Palette innovativer Produkte in ihren Hauptgeschäftsbereichen Arzneimittel und Impfstoffe. In ihren Werten findet und zeigt sich, dass sie nachhaltig arbeiten und stellen sich ihrer Verantwortung als sozial und ethisch handelndes Unternehmen. Ihr Unternehmensbereich Arzneimittel entwickelt und produziert Medikamente zur Behandlung eines breit gefächerten Bereichs akuter und chronischer Erkrankungen. AveryPharm stellen Impfstoffe für Kinder und Erwachsene gegen eine große Bandbreite von Infektionskrankheiten her. Spezialisiert haben sie sich auf den Bereich der Multipe Skeliose, Onkologie und Depressionen, aber auch andere Bereiche decken sie in ihrem Portfolio ab.
( Mitarbeiter )
Dean Avery » CEO & Eigentümer
Manhattan
BANG BANG TATTOOS
Das Bang Bang Tattoo in Manhattan und seiner Zweigstelle in Soho ist wohl das bekannteste Studio in ganz New York! Künstler aus aller Welt lecken sich die Finger danach hier einmal Tinte unter die Haut von Menschen jagen zu können. Das Studio ist spezialisiert auf Fineline und Oldschool Tattoos, aber generell wird hier jeder Wunsch eines Kunden erfüllt, denn die Spezialisierung der Tätowierer ist breit gefächert. Die Gründung des Studios war bereits 1980. Kein Wunder also, dass das Bang Bang schon lange im Business ist und nur die besten Tätowierer beherbergt. Mittlerweile wird es in 3. Generation betrieben und ist noch immer ein Familienbetrieb.
( Mitarbeiter )
Vadim Milonow » Tätowierer & Besitzer
Queens
C-Steele
1977 gründete John Carnegie mit dem Familienvermögen das Unternehmen C-Steele und sorgte damit dafür, dass das Familienerbe seines Urgroßvaters, Andrew Carnegie (einer der Men of Steel) weiter lebte. Heutzutage hat sich C-Steel zu einem börsennotierten Industriekonzern mit Schwerpunkt in der Stahlherstellung und -verarbeitung entwickelt. Mittlerweile zählt zum Hauptgeschäft einerseits die Herstellung von Langstählen auf dem amerikanischen Kontinent, also von Langstahlprodukten wie Profilen, Stäben und Drähten, die vor allem für die Bau- und die Landwirtschaft benötigt werden. Andererseits bietet C-Steele auch Chemie-, Raffinerie- und Industrieanlagen an sowie die damit verbundenen Dienstleistungen wie Planung, Wartung oder Schulungen. Durch die breite Aufstellung ist das Unternehmen wettbewerbssicher und stabil auf dem Markt, was ihm seit Jahren einen Wachstumskurs beschert. Seit 2011 ist der jüngste Carnegie, Luke Carnegie, Geschäftsführer und mit dem Tod seines Vaters 2017 auch der Inhaber des Unternehmens.
( Mitarbeiter )
Derzeit arbeitet kein Charakter im C-Steele.
Heaven Falls
Carquest
Wer sein Rad liebt, der schiebt. Wer sein Auto liebt, der bringt es in Heaven Falls in die fachkundigen Hände der Pros bei Carquest. Egal ob Geländewagen, Familienkutsche, oder das schicke Wochenendmobil eines Touristen, hier wird allen geholfen. Ob es nun eine Beule, ein Motor mit Problemen oder nur der alljährliche Reifenwechsel ist. Hier weiß man was man tut.
( Mitarbeiter )
Quinn Myers » KFZ Mechaniker
Brandon Callaghan » Mechaniker & Hilfsarbeiter
Remus Fry » Mechatroniker
Andie Haymitch » Kassiererin
Caden Yaeger » Inhaber
Brooklyn
Cavill Fixer Upper
Aus Alt mach Neu oder aus Bruchbude zauber Traumhaus! Wer nicht unbedingt auf einen Neubau pocht, der ist bei Cavill Fixer Upper genau richtig! Das Familienunternehmen der Cavill Brüder aus Brooklyn schafft mit Architektur und solider Handarbeit das schier Unmögliche, wenn man sich die heruntergkommenen Häuser anschaut, bevor sie von dem Team angepackt und kernsaniert wurden. Bei Cavill Fixer Upper gibt es auch keine halben Sachen, denn die Brüder bereiten ihre Projekte immer mit einer schlüsselfertigen Übergabe vor. Von neuen Raumaufteilungen, Fassaden, Fnestern, bis hin zur Raumgestaltung und dem letzten Dekoartikel ist nichts dem Zufall überlassen und mittlerweile haben die Brüder in den ganzen USA verteilt ihre architektonische Unterschrift hinterlassen, auch wenn sich das Hauptaugenmerk auf New York und Umgebung bezieht.
( Mitarbeiter )
Phoenix Cavill » Abrissbirne
Oliver Dawson » Dachdecker
Owen Cavill » Inhaber & Architekt
Manhattan
CBS
Mitten im Herzen von Manhattan hat der Medienkonzern „CBS Corporation“ seinen Hauptsitz. Bekannt ist das Unternehmen vor allem für seine Fernseh-, Film- und Rundfunkproduktionen. Während zumindest die meisten Shows, TV-Serien und Filme an anderen Orten gedreht werden, kümmert man sich hier ausschließlich nur um alles organisatorische. So haben u.a. die Finanzabteilung, das Management, so wie die Beteiligten an neuen und bereits bestehenden Projekten ihren Sitz.
( Mitarbeiter )
Silviano Giordano » Senior Marketing Manager
Manhattan
Couplegoals
Ihr habt Probleme in eurer Ehe? Eure Partnerschaft läuft einfach nicht mehr so, wie sie soll? Ihr habt das Gefühl, euer/e Liebste/r betrügt oder verheimlicht euch etwas? Dann seid ihr bei Couplegoals genau richtig. Mit verschiedenen Ansätzen und innovativen Ideen versucht das Team rund um Bahar Khan euch wieder einander näher zu bringen. Das einzige was ihr dazu tun müsst? Bereit sein und mitmachen! Neben Bahar als Gründerin und Geschäftsführerin gibt es noch einige andere Mitarbeiter/innen bei der Agentur Couplegoals. Außerdem werden nicht nur Eheberatung und Partnerschaftshilfe angeboten - wenngleich hier der Schwerpunkt liegt -, auch generell ist das Business auf psychosoziale Arbeit in jeglichem Bereich ausgelegt. Es gibt außerdem eine Zweigstelle in Heaven Falls.
( Mitarbeiter )
Bahar Khan » Besitzerin, Paartherapeutin & Psychologin
Bronx
Cranes Carclub
Im Herzen der Bronx liegt diese recht in die Jahre gekommene Werkstatt, die jedoch mit einem erstklassigen Service glänzt. Wem etwas an seinem Auto oder Motorrad liegt, der ist bei den Brüdern Bodhi und Riven Crane genau richtig. Und wenn der Reifenwechsel mal etwas länger dauert? Ist ein selbst gebrühter Kaffee aus der hauseigenen Filtermaschine nicht weit. Und vielleicht kann man dann noch einen Blick in die unzähligen Bücher werfen, die zwischen Motoröl und Werkzeug herumliegen. Wer was von Autos versteht, ist bei den Cranes also genau richtig!
( Mitarbeiter )
Riven Crane » Automechaniker/Lackierer
Manhattan
Decain PR Group
Die großzügige Agentur für Public Relations ist seit 7 Jahren Teil der Whittaker Incorporation, einem nationalen Großkonzern für Marketing. Das Spezialgebiet der Tochterfirma liegt in der Image-Betreuung einzelner Kunden aus der Musik-, Film- und Sportbranche. Dabei arbeiten sie mit verschiedenen anderen Agenturen und Dienstleistern zusammen, um ein ganzheitliches Angebot vermitteln zu können. Aktuell sind 240 fleißige Bienchen beschäftigt, darunter IT-ler, PR-Spezialisten, Sekretäre und Finanzbuchhalter. Agile Working, Sportangebote und Eigenverantwortung runden das open-minded Business ab.
( Mitarbeiter )
Despina Decain » CEO
Erik Manson » PR-Manager
Manhattan
Devereux Books
Der Verlag Devereux Books besteht schon seit beinahe fünfzig Jahren und stand in den ersten fünfzehn Jahren einige Male kurz vor dem Bankrott. Erst 1982 begann sich der Verlag langsam einen Namen zu machen. Der große Durchbruch für den Verlag war aber eine große Romanreihe, welche 1992 auf den Markt kam und sich großer Beliebtheit erfreute. Mit diesem Erfolg und einigen weiteren kleineren Erfolgen um diese Zeit herum, wurde ihnen immer öfter die Chance auf große Titel zu Teil. Mittlerweile erfreut sich der Verlag an großer Bekanntheit und einem sehr guten Ansehen. Devereux Books bringt regelmäßig Bücher heraus, welche sich auf Bestseller Listen wiederfinden. Dennoch wir das Augenmerk nicht nur auf bereits bekannte Autoren gelegt, viel eher wird versucht auch vielversprechenden Neuautoren eine Chance zu geben, wodurch auch auf menschlichen Umgang und ein gutes Miteinander Wert gelegt wird.
( Mitarbeiter )
Juliet Robbins » Bellestriklektorin
Charlotte Harding » Lektorin
Manhattan
Fitzgerald & Baldwin Horses
Die Firma Fitzgerald Horses wurde von Richard Fitzgerald 1865 gegründet. Angefangen hat alles mit einer kleinen Sattlerei, die stetig weiter wuchs und ihr Angebot ausweitete. Bis heute ist Fitzgerald Horses bis weit über die Stadtgrenzen hinaus bekannt und stetig am expandieren, sodass sogar mittlerweile interntationale Deals eine große Rolle spielen. Kein Wunder also, dass der gute Freund von Carlisle Fitzgerald, Eduard Baldwin, selbst begeisterter Springreiter und im Pferdebusiness dick im Geschäft, bei der Firma mit einstieg und sie somit den Namen Fitzgerald & Baldwin Horses bekam. Die Firma hat eine eigene Sattlerei, stellt Reitbekleidung her und ist immer noch traditionell in der Pferdezucht verankert. Mittlerweile wird das Geschäft in 4. Generation von Byron Fitzgerald geführt, der es später einmal gerne an seinen Sohn Rutherford oder Percival abgeben möchte. Fitzgerald & Baldwin Horses sind immer auf der Suche nach begabten Spring- oder Dressurreitern, die sie ausbilden und unter Vertrag nehmen können, aber auch Bürokräfte, Sattler oder Schneider sind gern gesehene Mitarbeiter, der Fachkräftemangel macht auch hier nicht halt. Außerdem haben Pferdephysiotherapeuten und Tiermediziner mit dem Schwerpunkt Tunier- und Notfallmedizin eine Chance auf einen Arbeitsplatz bei Fitzgerald & Baldwin Horses.
( Mitarbeiter )
Rutherford Fitzgerald » Springreiter, Erbe & baldiger Geschäftsführer
Leopold Fitzgerald » Pferdehändler
Manhattan
Franklin & Co. Inc
Im Jahr 1996 gründete das frühere Ehepaar Jules und Jude Franklin, das hauptsächlich in der USA und Kanada-tätige Finanzdienstleistungsunternehmen Franklin & Co. Inc. Von der Firmengründung an fungierte Jude Franklin als CEO, wurde ab 2006 von Jules Franklin abgelöst, um sich vollends auf den Bereich des Finanzinvestments zu konzentrieren. Als Finanzinvestor erwirbt das Unternehmen eine Mehrheitsbeteiligung an meist börsennotierten Unternehmen, um sie anschließend entweder mit Gewinn weiterzuveräußern oder zu zerschlagen, das heißt unprofitable Unternehmensbereiche zu veräußern und gegebenenfalls zu liquidieren. Beschäftigte sich das Unternehmen anfangs noch größtenteils mit Wertpapierhandel, wird der Hauptumsatz von Franklin & Co. Inc mittlerweile durch den Sektor Finanzinvestment erwirtschaftet. Der Hauptsitz befindet sich in New York City, genauer gesagt im Financial District im südöstlichen Teil Manhattans.
( Mitarbeiter )
Jude Franklin » Firmengründer & Finanzinvestor
Jules Franklin » Firmengründerin & CEO
Ezekiel Franklin » Finanzanalyst
Topher Pearson » Finanzanalyst
Meredith Braxton » Finanzmanagerin
Elena Fitzgerald » Sekretärin von Jude Franklin
Manhattan
FRASER TECHNOLOGIES
Fraser Technologies, kurz FT, ist der Markführer bei der Entwicklung und Produktion von medizinischer Technologie. Das Unternehmen der Familie Fraser wurde vor 25 Jahren von Scott Fraser gegründet und entwickelte sich von einem kleinen Betrieb zu der großen Firma, welcher heute weltweit Ärzte und Krankenhäuser vertrauen. Kürzlich wurde die Geschäftsführung von Lorena Fraser übernommen, womit FT immer noch in Hand der Familie Fraser ist, welche auch derzeit weiterhin die Aktienmehrheit hält. Neben der Geschäftsführung und dem Vorstand arbeiten um die tausend Mitabeiter aus verschiedensten Bereichen im großen Firmenkomplez mitten im Manhatten. Neben IT-Fachkräften, findet man hier Wissenschaftler, Ingenieure, Pressemitarbeiter, Wirtschaftsexperten, so wie noch viele weitere Leute, welche sich für die Gesundheit ihrer Mitmenschen einsetzen. Besonders wichtig im Unternehmen sind die Verkäufer, die überall auf der Welt die Produkte von FT vor Ort vorstellen und auf den Markt bringen. Nur durch die Erfolge und das Engagement dieser Leute ist ein stetiger Wachstum des Unternehmens möglich.
( Mitarbeiter )
Lorena Fraser » Geschäftsführerin
New York City
Gilbane Building Company
Zwei Brüder gründeten 1870 gemeinsam ein kleines Tischlerei-Unternehmen, das sich durch harte Arbeit und Hingabe einen Ruf für Qualität und Innovation aufbaute. Über mehrere Generationen wurde dieser Geist weitergegeben und heute ist Gilbane Building Company eine der Top-Adressen, wenn es um die bauliche Umsetzung von Großprojekten in der gesamten USA geht. Neben dem Hauptstandort in New York, gibt es drei weitere Büros in San Francisco, Atlanta und Denver. In New York gehören das Brooklyn Museum, Brooklyn Institute of Arts and Sciences, das Crown Building sowie The Aston zu den aktuellen Projekten. Wer eine zuverlässige Umsetzung wünscht, ist bei der familiengeführten Gilbane Building Company an der richtigen Adresse.
( Mitarbeiter )
Tony Ramsey » Bauarbeiter
Chuck Darby » Bauingenieur/Projektleiter
Jaya Tenzin » Steinmetzin
Manhattan
Grand Central Terminal
Fast zentral auf dem Manhattan Island liegt der Grand Central Terminal, umgangssprachlich auch Grand Central Station genannt. Der Kopfbahnhof ist Anlaufstelle für eine Vielzahl von Pendelzügen und hat es mit seinen 67 Gleisen an 44 Bahnsteigen und auf 2 Etagen sogar ins Guinness Buch der Rekorde geschafft.Wer Manhattan verlassen will, ist hier genau richtig, denn nicht nur der Zug ist ein beliebtes Mittel der Wahl, sondern auch Bus und U-Bahn haben hier ihre Anlaufstellen und Zwischenstops.
( Mitarbeiter )
Derzeit arbeitet kein Charakter im Grand Central Terminal.
Heaven Falls
Heaven Falls Gas Station
5,2 Meilen hinter dem Ortseingang, liegt die Heaven Falls Gas Station. Eine 80'er Jahre Leuchtreklame, lässt dich schon vom weiten dein Ziel erkennen. Riesige Fensterfronten, die dir bereits schon an der Zapfsäule, einen perfekten Blick ins innere ermöglichen, sofern die Scheiben geputzt sind. Im inneren bekommst du den klassischen Tankstellen Kaffee serviert - schwarz - der dich eine komplette Nacht durchfahren lässt. Was die da wohl reinmachen außer Koffein? Spekulieren wir lieber nicht, denn nur weil der Betreiber ein Latino ist wollen wir ihm nichts unterstellen. Mister Vargas Familie leitet die Tankstelle in der nunmehr dritten Generation, neben Kaffee gibt es auch noch diverse Schokoriegel, Beef Jerky, Rubbellose und einen gefüllten verschlossenen Schnapsschrank zudem nur der Besitzer den Schlüssel besitzt verständlich. Mister Varga ist ein ehrlicher und gesetzestreuer Mensch, dass sagen dir zumindest die Einheimischen wenn du Sie nach ihm fragst. Ein Mann der 24/7 gefühlt arbeitet - genauso sind auch die Öffnungszeiten der Tankstelle, denn irgendeiner aus dem Clan steht immer hinter dem Tresen.
( Mitarbeiter )
Derzeit arbeitet kein Charakter im Heaven Falls Gas Station .
Manhattan
Intelligent Software Development
Intelligent Software Development - kurz ISD - wurde 2006 von den Studenten Victor Hemlock und Andrew Carlyle gegründet. Das IT-Unternehmen ist auf Software zur Daten- und Finanzsicherung spezialisiert, sowohl für private Kunden als auch für größere Firmen. ISD holt sich nur die klügsten Köpfe in ihr Unternehmen, um so für einen hohen Qualitätsstandard zu sorgen. 2014 verschwand Andrew Carlyle bei einer Wandertour auf Hawaii spurlos. Da die Firma drohte große Verluste einzufahren, wenn wichtige Entscheidungen nicht getroffen werden konnten, ließ Victor Hemlock Andrew für tot erklären. Somit ist er nun alleiniger CEO der Firma, die ihr Geld nicht nur mit dem Verkauf von Softwareprogrammen, sondern auch mit der illegalen Beschaffung und dem Verkauf von vertraulichen Kundendaten verdient.
( Mitarbeiter )
Victor Hemlock » CEO
Matteo Bertelli » NET.- & App-Entwickler
Queens
John F. Kennedy International Airport
Der größte der 3 Flughäfen von New York ist der John F. Kennedy International Airport, der sich im Stadtbezirk Queens und etwa 24 Kilometer von Manhattan entfernt befindet. Ob Transatlantikflug, oder nur ein Inlandsflug in einen anderen Bundesstaat, der JFK Airport ist der Ort, von dem jedes Herzensziel nur noch einen kleinen, oder auch etwas größeren, Katzensprung entfernt ist. Und wer noch etwas auf seinen Flug warten muss, der kann sich seine Zeit in den unzähligen Restaurants oder Shops vertreiben, die im ganzen Gebäude verteilt sind. Erst im Dezember 1963 wurde der Flughafen auf Beschluss des Bürgermeisters und des Stadtrats der Stadt New York und der Flughafengesellschaft in John F. Kennedy International Airport umbenannt, benannt nach US-Präsident John F. Kennedy, der etwa einen Monat zuvor ermordet worden war.
( Mitarbeiter )
Derzeit arbeitet kein Charakter im John F. Kennedy International Airport.
New York City
Jones Automobilteile
Jones Automobilteile ist ein Familienunternehmen, welches seit Generationen der Familie Jones gehört und schon immer Automobilteile – in welcher Form auch immer – hergestellt hat. Das Firmengelände ist mit seiner großen Halle und dem roten Backsteingebäude kennzeichnend für die Branche, die in letzter Zeit einigen Rückschlägen ausgesetzt war. Dennoch hält sich Jones Automobilteile hartnäckig am umkämpften Markt und liefert vor allem hochwertige Teile für teurere Luxusmarken ‚made in USA‘. Das Unternehmen beschäftigt etwa 500 Menschen, die in der Produktion und der Verwaltung tätig sind und den Erfolgskurs beibehalten. Geschäftsführer ist Edward Jones Senior, dessen Tochter Mara Carter-Jones (PR-Managerin) und Schwiegersohn Nate Carter (HR-Manager) ebenfalls im Unternehmen arbeiten und die die Tradition des Familienunternehmens eines Tages weiterführen werden.
( Mitarbeiter )
Mara Carter » PR-Managerin
Bronx
Madame’s Virgin Fate
Hinter dem Madame’s Virgin Fate verbirgt sich eine Wahrsager-Stube. Hier kann man sich die Lebens- und/oder Liebeslinie sowie Teeblätter lesen lassen, Kontakt zu verstorbenen Geliebten aufnehmen oder die Tarot-Karten um Rat bitten. Der Laden wird von Wesley Perrish geführt, Yelena Sergejeva unterstützt ihn tatkräftig. Und wenn ihr glaubt, dass das alles nur Erstunken und Erlogen ist? Ja, ist es! Aber die zwei verdienen dank zahlreicher abergläubiger Kunden ziemlich gut Geld.
( Mitarbeiter )
Yelena Sergejeva » Wahrsagerin
Wesley Perrish » Inhaber & Wahrsager
Manhattan
MALLOYS
Das Malloys ist eines der traditionsreichsten Auktionshäuser der Stadt New York und hat schon vor Jahrzehnten den Schwerpunkt auf Luxusgüter jeder Art gelegt. Von Gemälden und Skulpturen über teuren Schmuck, finden nicht selten auch spezielle Automobile oder gar die ein oder andere Luxus-Immobilie (besonders nach ehelichen Rosenkriegen) ihren Weg in die elitären Versteigerungen. Das Unternehmen ist schon seit Generationen familiengeführt und geht es nach dem aktuellen Familienoberhaupt und Inhaber Conrad Malloy, wird das auch so bleiben. Das Malloys in New York ist der Hauptsitz des Geschäfts, inzwischen befinden sich auch Zentren in Moskau, London, Rom und ein weiteres in Hongkong ist in Planung, um auch den asiatischen Markt zu bedienen.
( Mitarbeiter )
Gwendolyn Malloy » Kunsthistorikerin
Bronx
MOE´S GARAGE
Der Truckstop nahe des Highways ist vor allem bei Pendlern sehr beliebt. Es handelt sich hierbei nicht um eine glänzende Werkstatt, sondern um eine in der auch die letzte Klapperkiste wieder zum Laufen gebracht wird. Ein großes Lager an Ersatzteilen jeder Art lässt kaum Wünsche offen und der Abschleppservice sammelt einen in ganz New York und den umliegenden Kilometern ein. Die Zustände mögen chaotisch wirken, die Bezahlung ist mies und der Ruf nicht immer ganz eindeutig, fällt er doch auch immer mal wieder durch die Reparatur von verunfallten Rennwagen der Straßenszene auf. Dennoch hält sich der Laden schon viele Jahre, nicht zuletzt wohl wegen dem kleinen, angeschlossenen Diner, wo es den Kaffee zum Bagel gratis dazu gibt. Ja, der Service wird großgeschrieben.
( Mitarbeiter )
Cassian Wyndham » Mechaniker
Nolan Kavanagh » Mechaniker [NJ]
Bronx
Mulligans Furniture
Mulligans Furniture wurde vor knapp 30 Jahren von Alvin Mulligan und seine Bruder Albert gegründet. Die Schreinerei wuchs und wuchs und brachte den Brüdern gute Gewinne ein. Bis sie sich zerstritten, schlecht wirtschafteten und auf einmal vor dem Aus standen. Die Räumlichkeiten wurden verkauft, Albert zog mit seiner Familie weg und Alvin führte das Familienunternehmen in wesentlich kleineren Räumlichkeiten weiter. Heute ist Alvin 70 Jahre alt, kann das Handwerkern aber nicht bleiben lassen. Mit einer handvoll Angestellten betreibt er die Werksttt nach wie vor. Hier findet man Möbel aller Art und gerne auch mal etwas ausgefallenere Stücke. Die Preise sind verhältnismäßig niedrig, die Lieferzeiten dafür aber kurz.
( Mitarbeiter )
Arlo Malone » Tischler
Manhattan
MWM Vermögensverwaltung
MWM Consulting ist eine der führenden Vermögensverwaltungen im Financial Distrikt. Zu den Kunden gehören nicht nur wohlhabende Privatkunden aus Big Apple, sondern die Topverdiener aus der ganzen Welt. Auch renommierte Firmen, lassen ihr Geld von den über 3.000 Mitarbeitern, die nicht nur an der Wallstreet sitzen, verwalten und der Erfolg des Unternehmens spricht für sich, denn nicht umsonst gewinnt das Unternehmen jedes Jahr aufs Neue namenhafte Kunden hinzu und bricht bei der Veröffentlichung von Zahlen neue Rekorde. Für die Mitarbeiter bedeutet dies, dass eine Woche eher 80 als 40 Stunden hat, doch es ist ein Privileg bei einem solch erfolgreichen Unternehmen arbeiten zu dürfen, sodass die meisten Mitarbeiter echte Workaholics sind und das gerne in Kauf nehmen.
( Mitarbeiter )
Willem Petersen » Chief Officer
Manhattan
NYC Taxi Inc.
Die New York City Taxi Cabs sind mit ihrer unverwechselbaren gelben Farbe ein weithin bekanntes Symbol der Stadt New York. Auch das Privatunternehmen NYC Taxi Inc. darf sich Besitzer einiger Fahrzeuge nennen. Wartezeiten gibt es hier kaum, da zumeist hunderte Taxi's für dieses Unternehmen unterwegs ist. Neben den bekannten Taxi Cabs führt die Firma auch Limousinen. Fahrer werden immer gesucht!
( Mitarbeiter )
Dallas Knoxville » Taxifahrerin
Narin Aydin » Taxifahrerin
Heaven Falls
O´Brien Group
Die meisten der neueren Gebäude in Heaven Falls wurden von der Familie O´Brien erbaut, daher könnte man fast meinen, dass ihnen die Stadt gehört. Gegründet wurde die Baufirma bereits in den 50er Jahren und ist seitdem in Familienbesitz. Möchte man sich in der Stadt nieder lassen und sein Eigenheim bauen, so ist man bei der O´Brien Group an der richtigen Adresse, beginnend von der ersten Idee über die Planung und schließlich der Umsetzung der Bauvorhaben. Neben Wohnhäusern befasst sich die Firma aber auch mit dem Bau von öffentlichen Einrichtungen oder Parkanlagen sowie der Instandhaltung und Renovierung älterer Gebäude. Hier wird Handwerkskunst noch groß geschrieben, denn Fertigbauhäuser sucht man hier vergeblich.
( Mitarbeiter )
Derzeit arbeitet kein Charakter im O´Brien Group.
Manhattan
Penguin Random House
Penguin Random House mit Sitz in New York City ist die größte Gruppe von Publikumsverlagen der Welt. Sie entstand 2003 durch Zusammenschluss von Random House und Penguin Books. Das Unternehmen gehört dem deutschen Medienkonzern Bertelsmann. Penguin Random House ist vor allem in der englisch- und spanischsprachigen Welt präsent und eine Schwestergesellschaft der deutschen Verlagsgruppe Random House mit Sitz in München. Die Gruppe besteht aus mehr als 250 eigenständig am Markt agierenden Einzelverlagen und bringt jährlich mehr als 15.000 Neuerscheinungen auf den Markt. Im Februar 2003 genehmigte das Justizministerium der Vereinigten Staaten die Fusion ohne Auflagen, wenige Monate später folgte auch die Zulassung der Europäischen Kommission. Sie stellte fest, dass Penguin Random House weiterhin mit mehreren starken Wettbewerbern konkurrieren werde. Auch im Bereich der Buchproduktion wurden die Marktanteile der beteiligten Unternehmen als gering bewertet.Ihren Abschluss fand die Fusion am 1. Juli 2003, die Leitung des Verlags übernahm Markus Dohle. Penguin Random House umfasst seitdem sämtliche Niederlassungen in den Vereinigten Staaten, Kanada, Großbritannien, Australien, Neuseeland, Indien und Südafrika sowie Spanien und Lateinamerika. Nachdem Bertelsmann 2002 sämtliche Anteile an dem Joint Venture Random House Mondadori erworben hatte, werden die spanischsprachigen Verlage nach der Fusion als Penguin Random House Grupo Editorial fortgeführt. 2015 erzielte Penguin Random House rund 6,7 Mrd. Euro Umsatz.
( Mitarbeiter )
Jolene Hawthorne » Lektorin
Manhattan
ROCKEFELLER GROUP
Die Rockefeller Group gehört zu den renommiertesten Immobilienfirmen der Stadt und ist nur eines von unzähligen Unternehmen des Rockefeller-Imperium. Die Rockefeller Group befasst sich mit Immobilien im obersten Preissegment und zählt etliche bekannte New Yorker Gebäude zu ihrem Besitz. Die Firma ist weit über die Landesgrenzen hinaus bekannt und wird aktuell in 4. Generation geführt. Spezialisiert hat sich die Firma auf den Kauf bestehender Immobilien, die umgebaut, kernsaniert und zum Teil völlig umfunktioniert werden. Logischerweise entsteht so eine immense Wertsteigerung der Projekte, welche dann gewinnbringend wieder verkauft werden. Untergebracht ist die Firma natürlich im berühmten Rockefeller Center und genießt landesweites Ansehen.
( Mitarbeiter )
Brooklyn
Sam Rose Super Cars
Sam Rose Super Cars gehört zu den Werkstätten, deren Name an keiner Plakatwand steht und die sich niemals wichtig macht, geschweige denn sich von einer Automarke pachten zu lassen. Aber wer sie kennt, der weiß, dass sie eine der besten in ganz New York City ist. Hier kann man mit jeder Art von vierrädrigem Gefährt vorfahren, auch dann, wenn man nicht so im Geld schwimmt. Und wenn das mit dem Vorfahren einmal nicht mehr geht, gibt es selbst dafür eine Lösung und ein Abschlepptransporter ist in Kürze zur Stelle.
( Mitarbeiter )
Benjamin van de Weyer » Mechatroniker
New York City
Secret Garden [Edel-Eskorte-Service]
Hinter dem Namen Secret Garden versteckt sich ein geheimes Online-Portal, worüber betuchte Kunden Edel-Eskorte-Damen sowie Herren buchen können. Diskretion und Anonymität bilden hier die höchste Priorität. Die Kundschaft darf bei der gewünschten Person jederzeit anfragen, Sonderwünsche äußern und darauf vertrauen, dass alles absolut professionell erfolgt. Die Frauen und Männer sind stets angemessen und passend gekleidet, sie werden mittels Fahrservice an den gewünschten Ort gebracht und im beiderseitigen Einverständnis darf entschieden werden, wie weit das Treffen gehen darf. Es wird eine schöne Begleitung für einen gesellschaftlich-wichtigen Termin am Abend benötigt? Kein Problem. Man möchte die Nacht einfach nicht allein, sondern in stilvoller Gesellschaft verbringen? Alles ist möglich. Geführt wird das Unternehmen von Marcus Fairbairn und seinen Geschwistern.
( Mitarbeiter )
Matteo Bertelli » Escort & Callboy [NJ]
Raquel Vergara » Escort
Manhattan
Sforza Fine Arts & Experts
Seit 2005 in den New York angesiedelt, hat sich das kleine Unternehmen inzwischen zu einem großen Kunsthandel entwickelt. Sforza Fine Arts & Experts berät, bewertet und handelt mit Kunst und anderen geschichtlichen Wertgegenständen. Das Unternehmen betreut Galerien & Museen und hilft bei der Beschaffung bestimmter Ausstellungsstücke - es dient hier zum Großteil als Vermittler und Logistikexperte. Zudem ist Sforza Fine Arts auch in der Auktions-Branche recht aktiv. Es stellt nicht nur Experten, die den Wert eines Kunstgegenstandes ermitteln, sondern betreut Auktionen und stellt zudem auch Auktionatoren. Mehrmals im Jahr wird auch in den eigenen Räumlichkeiten zu Auktionen geladen. Hinter verschlossenen Türen jedoch, tätigt hier der Sforza-Clan seine Geschäfte - gut versteckt vor der Öffentlichkeit.
( Mitarbeiter )
Santo Sforza » CEO | Kunstexperte [NJ]
Bronx
Sunoco Gas Station & Exxon Auto Repair Shop
Die Tankstelle an der Ecke Boston Rd. / Arnow Ave ist eine von vielen der Kette Sunoco. Direkt vor der Tür gibt es eine Bushaltestelle und an die Tankstelle angeschlossen befindet sich ein Auto Repair Shop von Exxon. Das Gebäude ist längst ein wenig in die Jahre gekommen und während der Auto Repair Shop am Abend irgendwann schließt, ist die Sunoco rund um die Uhr geöffnet. Obwohl die Tankstelle und der Repair Shop zwei eigenständige Unternehmen sind, gibt es Mitarbeiter, die in beiden Geschäften arbeiten.
( Mitarbeiter )
Maxwell Davis » Verkäuferin
Tyler Macer » Automechaniker
Manhattan
The New York Times
Die New York Times ist eine einflussreiche und überregionale Tageszeitung aus New York City, die von der New York Times Company geführt wird. Sie wird auch „The Gray Lady“ genannt. Es gibt verschiedene Themenbereiche, u.a. International, U.S., New York, Politik, Business, Kolumnen und Leserbriefe, Wissenschaft, Gesundheit, Sport, Kunst, Essen, Reisen oder Immobilien. Am Sonntag wird die Zeitung durch das Sunday Review, das New York Times Book Review, das New York Times Magazine und das T Magazine, dem New York Times Style Magazin ergänzt. Redakteure, Journalisten, Reporter u.v.m. berichten tagtäglich von den aktuellen Geschehnissen aus der ganzen Welt. Für viele Bürger New Yorks gehört es zum täglichen Morgenritual dazu, sich durch die Times, bei einer heißen Tasse Kaffee, erst einmal auf den neuesten Stand zu bringen.
( Mitarbeiter )
Anthony Parker » Journalist
Noelia Harris » Zeitungsausträgerin
Paige Scofield » Journalistin
Beckett Cunningham » Journalist (Star-Portraits)
Daralis Naftali » Dokumentar - und Kriegsfotografin
Queens
valkyre inc. fine silver & goldsmiths
Von Silber, Gold, Platin und Titan bis hin zu Hambergit, Leucit und Petalit; mit seiner Hommage an die Schlacht - oder Schildjungfer existiert die Goldschmiede Valkyre INC. Fine Silver & Goldsmiths erst seit 2010, polarisiert dafür allerdings mit seiner stetigen Sortimenterweiterung und der Abwicklung diverser Anfragen. Die Goldschmiede befindet sich im Herzen Queens und lässt bereits beim Betreten des Ladens die Herzen jeglicher Schmuckliebhaber höher schlagen. Mit Vorstellungen und der passenden Expertise fertigen die Mitarbeiter der Valkyre individuelle Schmuckstücke mit größter Sorgfalt an und schreiben die Kundenzufriedenheit an erster Stelle. Von Anhänger, Armbänder und Armreifen bis hin zu Ringen, Ohrringen, Ketten und Colliers bietet die Valkyre werden sowohl Damen als auch Herren fündig.
( Mitarbeiter )
Sion Fitzpatrick » Inhaber / Goldschmied
Verschiedene Berufe im Business
(z.B. Selbstständige, alle Berufe bei denen es keinen festen Arbeitsplatz gibt)
( Mitarbeiter )
Alexandra Barnaby » Fotografin
Atticus Delaney » Schutzhundetrainer [NJ]
Patrisha Silver » Edelcallgirl auf Selbstfindungstrip
Atlas Costello » Busfahrer
Esther Wellington » Immobilienmaklerin (N.Y. Casas)
Samuel Rogers » Mathematiker
Riley Shaw » Escort/Call-Boy
Ariadne Forbes » Unternehmensberaterin
Sienna-Fleur Morris » Personal Assistant von Caius de Escobar
Matteusz Rockefeller » Gas- Wasser Installateur
Apollonia Voorn » Nanny
Theodore Osprey » Fahrradkurier
Jack Hunt » Bodyguard (MI6 Agent)
Fenrir Godfrey » CEO eines Versicherungsunternehmens
Flash Ashford » President/COO [ Ashford Industries ] + Callboy
Kellan Chambers » TechSupport
Jacob Barish » Fahrradkurier
Enzo Basile » Architekt
Jimmy Walsh » Verkäufer
Ambrosia Boleyn » Fotografin
Minho Park » Web-Entwickler
Luciana Capezza » Inhaberin M & L Auto Repair
Madeena Lanchester » Callgirl
Tommy Juillard » Manager
River Levisay » Spieletester [NJ]
Hae-Soo Kim » Fotografin
Emma Winehouse » Dog-Walkerin
Willow Clark » Gelegenheitsjobberin
Bodhi Crane » Mechaniker & Lackierer
Annette McGuire » Investigative Journalistin
Ocean Hernandez » Informatikerin
Hudson McCray » CEO von McCray Industries
Ben Linwood » Selbstständiger Schreiner
Mason Wilde » Hundeschulebetreiber
Diego DiChello » Investmentmanager [NJ]
Giuliana Santoni » Reno-Gehilfin
Ravikiran Tiwari » Software-Engineer & Ceo Tiwari Group
Matthew Jones » Künstler
Luca DiChello » CEO Bauunternehmen DiChello Ltd. [NJ]
Philipp Fitzgerald » Pilot (American Airlines)
Autumn Roxburgh » Nanny
Wendy Ferland » Literaturagentin
Matteo Bertelli » Freelancer Softwareentwicklung [NJ]
Carlina Messina » Key Account Managerin
Ace Chun » CIO [Chief Information Officer]
Valerie Lauper » Eventmanagerin
Archie Haymitch » Projektmanager [NJ]
Caleb Knight » Luxury Brand Consultant [NJ]
Tara Brennan » Assistentin Kunsthandel
Katherine Nolan » Architektin
Manhattan
Vogue
Das wohl bekannteste Modemagazin der Welt hat seine Redaktion am Puls von New York City, dem Broadway. Ob jung oder alt, jeder modeinteressierte Journalist träumt wohl davon, in den Seiten dieses Magazins etwas von sich veröffentlichen zu dürfen. Und wohl noch mehr davon, einmal hier arbeiten zu können oder die Räume und Büros einmal betreten zu dürfen. Gleichzeitig bedeutet es eine weltweite Bekanntheit, wenn es die eigene Kollektion einmal zu einer Erwähnung in der Vogue gebracht hat. Für die einen ist es ein Sprungbrett, für die anderen eine Bühne, die es immer wieder neu zu gestalten gilt.
( Mitarbeiter )
Unique Blackwood » Chefredakteurin
New York City
Wade Defence Industry IT Systems
Die „Wade Defence Industry IT Systems“ ist eine Unter- Tochterfirma der „Wade Defense Industry“, einem der größten Unternehmen in der UA-Amerikanischen Rüstungsindustrie. Die Tochterfirma hat sich auf die Entwicklung intelligenter Technologien, Computertechniken und Systeme spezialisiert, die ihren Einsatz in Nationalen Sicherheits- und Abwehrsystemen sowie in der amerikanischen Kriegsmaschinerie findet. In dem Familienunternehmen der Wades arbeiten die besten Informatiker, Computertechniker und IT Spezialisten, um die Sicherheit der vereinigten Staaten auch für nächste Generationen zu sichern. Die „Wade Defense Industry IT Systems“ liefert unter anderem intelligente Radartechnik für Panzer, Kampfjets und Überlandraketen an das US Militär und hat eine einzigartige Kriegsdrohnentechnologie entwickelt, die amerikaanischen Soldaten im Krieg das Leben retten und das ihrer Feinde beenden kann. Natürlich steht der gesamte Konzern immer mal wieder in der Kritik, da er sein Geld durch den Krieg in der Welt verdient, doch das oberste Argument die Nationale Sicherheit zu wahren steht über den Kriegsverbrechen, die eventuell auch durch ihre entwickelte Technologie begangen werden. Immerhin lässt sich die „Wade Defensse Industry“ ihre weiße Weste hier nicht beschmutzen. Das Unternehmen, ein mächtiger Teil der Waffenlobby, hat ausschließlich Verträge und Deals mit der Amerikanischen Regierung und sollten Waffen in feindliche Hände fallen? Dann ist dies das Verschulden des Militärs. Um Anteilnahme für gefallene Soldaten zu zeigen spendet das Unternehmen auch in regelmäßigen Abständen Geld an ihre Hinterbliebenen und Familie, sowie wohltätige Veteranenvereine.
( Mitarbeiter )
Anthony Wade » CEO & Hauptaktionär
Manhattan
White Tiger Repair Shop
Die White Tiger Werkstatt ist Ihr Zuhause für Autoreparatur und vorbeugende Wartung in New York City, NY. Fahrer aus Manhattan, Brooklyn und nahe gelegenen Gebieten bringen ihre Autos, Lastwagen und SUVs zu unserem Geschäft, weil sie darauf vertrauen, dass unsere Mechaniker einen fachkundigen Autoservice zu einem erschwinglichen Preis anbieten. Unsere qualifizierten Techniker sind für die Durchführung einer Vielzahl von Kfz-Reparaturen und vorbeugenden Wartungsdiensten geschult, die von Bremsenservice und Ölwechsel bis hin zu Lenkung und Instandhaltungen, Getriebeservice, Achsvermessung und Fahrzeuginspektionen im Bundesstaat New York reichen. Benötigen Sie Hilfe bei der Diagnose potenzieller Automobilprobleme? Bringen Sie Ihr Fahrzeug zur Motordiagnose. Unsere Kfz-Techniker verstehen die Bedeutung eines zuverlässigen Transports. Ihre Sicherheit und die Gesundheit Ihres Fahrzeugs haben bei uns höchste Priorität. Sie suchen eine Autowerkstatt Ihres Vertrauens? Besuchen Sie die White Tiger Werkstatt, wo wir Ihr Fahrzeug behandeln, als wäre es unser eigenes. Sie finden uns in Lower Manhattan am Pier 76, Nähe des Hudson River Park.
( Mitarbeiter )
Sasha Bryant » Inhaberin & Mechanikerin
Queens
Woody Woodpecker
Ein Herz für Holz hat das Schreiner-Duo von Woody Woodpecker und somit erfüllen sie nahezu jeden Kundenwunsch, wenn es um individuelle Spezialanfertigungen von werterhaltenden und natürlichen Möbeln geht. 2015 wurde das Start-up-Unternehmen von Elvis Hawthorne gegründet und seit Mitte 2016 hat er sich mit dem Tischler und Klavierbauer Quincy Price zusammengetan, um mit ihrem geballten Know-how die Träume der Kundschaft zu erfüllen. Für die Herstellung wird möglichst naturbelassenes Holz aus der Region verwendet und Materialien, die den hohen Qualitätsansprüchen des Duos entsprechen. Da das kleine Unternehmen immer mehr Aufträge bekommt, sind sie offen für neue Mitarbeiter. Besonders im Bereich Finanzen wäre eine fachkundige Kraft eine absolute Bereicherung.
( Mitarbeiter )
Quincy Price » Klavierbauer & Schreiner
Elvis Hawthorne » Schreiner/Inhaber
Manhattan
'Say Yes' Brautmoden
Das 'Say Yes' ist ein Brautmodengeschäft, in dem sowohl die Braut, als auch Bräutigam und Brautjungfern ihr Outfit für den Tag finden. Das Geschäft ist hell, freundlich und dezent eingerichtet und es wird Wert auf ein familiäres, harmonisches Miteinander im Kreise der dort Arbeitenden gelegt. 'Say yes' ist der wahrgewordene Traum von Inhaberin Beth Wilson, die Mode studierte und einige Jahre als Schneiderin im Brautgeschäft gearbeitet hat. Im 'Say Yes' wird jeder fündig und manchmal wird auch das unmöglich Scheinende möglich gemacht. Neben den Klassikerin findet man hier auch Extravaganz, Curvy-Mode und Beth Wilsons eigene Designs. Kommt rein und lasst euch verzaubern.
( Mitarbeiter )
Beth Wilson » Inhaberin und Schneiderin
Heaven Falls
Butterfly
Der kleine Blumenladen Mitten im Herzen von Heaven Falls erweist der Vorstadt seit Anfang 2016 die Ehre und hat sich in den Monaten bereits einen kleinen Namen gemacht. In dem urigen Laden, der von der Eigentümerin Elaine Baudelaire, eigens renoviert & eingerichtet wurde, tummeln sich die schönsten und kreativsten Sträuße und Bouquets und es ist nicht übertrieben zu behaupten, dass man hier selbst für Schwiegermutters kritisches Auge fündig wird. Zudem wird hier die blumige Gestaltung für Hochzeiten & co. angeboten.
( Mitarbeiter )
Elaine Baudelaire » Inhaberin & Floristin
Manhattan
Cake´n´Candy
Willkommen im Cake´n´Candy, einem mindestens so bunten Süßladen wie das Viertel in dem er sich befindet. Greenwichvillage! Egal ob Eclaire, Petit Four, kunstvolle Praline oder kreativ modellierte Torte... in dieser modernen Patisserie & Konditorei erhält das süße Herz alles was es begehrt. Eröffnet von der Konditorin und Patissierin Scarlett Grayson und ihrem besten Freund, einem Chocolatier namens Loris Huber, verkaufen sie hier die wohl süßesten Sünden der Stadt.
( Mitarbeiter )
Scarlett Grayson » Inhaberin & Konditorin
Loris Huber » Co Inhaber und Chocolatier
Heaven Falls
Daily Planet
Wer noch Spaß am Stöbern von Comics hat und diese nicht regelmäßig über das Netz bestellt, der kann in Heaven Falls zum Daily Planet gehen und dort eine große Auswahl finden. Beginnend bei der ersten Originalausgabe des Superman-Comicheftes bis hin zum signierten Sturmtrupphelms, wird diese Auswahl stets erweitert und aktualisiert. Dieser Comicbuchladen bietet neben Comics, Mangas, Manhwas auch noch einiges an Merchandise an sowie natürlich auch viele DVDs und Blu-rays, um die Comichelden auch auf dem Bildschirm in Action sehen zu können. Wer Glück hat, findet hier außerdem auch noch richtige Sammlerstücke, wobei man für jene aber tief in die Tasche greifen muss. Gelegentlich bietet der Daily Planet auch Aktionen an, wie unter anderem: Wer seine Verkleidungs- oder Cosplaykünste zeigt, bekommt etwas günstiger, oder sogar gratis. In einem großen Hinterraum ist auch Platz für Treffen von kleinen Comic-Fan-Gruppen.
( Mitarbeiter )
Ariel Allberry » Angestellter
Heaven Falls
Fairway Market
Lebensmittel soweit das Auge reicht. Hier findet man wirklich alles, frisches Obst und Gemüse, wobei eine noch größere Auswahl natürlich der Wochenmarkt hat, Konserven, Wurst und Käse, Süßigkeiten oder Getränke aller Art. Eben alles was man zum Überleben benötigt, selbst ein paar Drogerieartikel führt dieser Laden.
( Mitarbeiter )
Derzeit arbeitet kein Charakter im Fairway Market.
Brooklyn
Freak Flowers
Du bist auf der Suche nach einem Blumenladen der besonderen Art? Dann bist du hier genau richtig! Neben den üblichen Verdächtigen findet man hier auch eine ganze Reihe an Blumen und Pflanzen, die anderen Ortes gar nicht erst den Weg in Gestecke und Sträuße finden würden. Nicht nur deswegen ist der Name Freak Flowers hier Programm, sondern hat sich vor allem in Anlehnung der Besitzerin, die auf den Nachnamen Vreeke hört, so ergeben. Der Laden ist klein, aber nicht zu unterschätzen und die fleißigen Blumenbienchen dort, haben für jeden Kunden und dessen Anliegen ein offenes Ohr. Kundenzufriedenheit wird hier noch groß geschrieben!.
( Mitarbeiter )
Eden Goldwell » Floristin
Brooklyn
Freddie´s Supermarket
Na, mal wieder eine Kleinigkeit vergessen? Kein Problem! Bei Freddie's gibt's den ganzen billigen Krempel und sogar die Tütensuppe für heute Abend! Hier füllt man schnell seinen Sixpack-Vorrat auf oder besorgt sich neues Deo; Freddie´s ist eindeutig am rechten Fleck an dieser Straßenecke und erfreut sich durch seinen zentralen Standpunkt neuer und alteingesessener Kundschaft. Man kann die Leuchtreklame halt auch einfach gar nicht verfehlen und die trockenen Apfeltaschen sind hier eh schon legendär!
( Mitarbeiter )
Derzeit arbeitet kein Charakter im Freddie´s Supermarket.
Brooklyn
GEEK CAVE
Der wohl bekannteste und berüchtigtste Comicbuchladen in Brooklyn! Damals unter dem Namen „Comic Cosmos“ rein für Comics und Mangas verschrien, kann man hier heute auch alles an Funko-Pops, HotToys und anderen comiclastigen Merchandise kaufen. Ein beliebtes Ziel unter allen Nerds und Geeks. Egal ob Marvel oder DC, alternative Comics, Pen and Paper Rollenspiel, Gaming-Fanartikel... gegen diesen Shop und sein Personal kommt niemand so schnell an.
Von Montags bis Samstags kann man hier sein Geld für wahre Sammlerstücke raushauen, denn auch wenn eine Figur oder ein Heft augenscheinlich als Vergriffen gilt, mach das Team des Geek Cave es möglich doch noch daran zu kommen. Beliebt sind auch die Rollenspiel-Sonntage, denn jeden zweiten Sonntag öffnet der Store seine Pforten und veranstaltet Pen & Paper Abenteuer in seinen Räumlichkeiten.
( Mitarbeiter )
Shannon Basile » Mitarbeiterin
Brooklyn
Happily Ever After
Der Name sagt wohl schon alles, was man über dieses Brautmodengeschäft wissen muss. Hier findet die suchende Braut mit ziemlicher Sicherheit ihr perfektes Brautkleid und kann sogar in den Luxus kommen, von der Eigentümerin persönlich beraten und ausgestattet zu werden. Und natürlich verfügt der Laden nicht nur über das perfekte Kleid, sondern kann die Damenwelt auch gleich noch mit den passenden Schuhen und Accessoires versorgen, damit der schönste Tag im Leben einer Frau sie auch nach genau diesem aussehen lässt.
( Mitarbeiter )
Zoey van Houten » Inhaberin [NJ]
Victoria Winslow » Änderungsschneiderin [NJ]
Heaven Falls
Heaven Falls Mall
Die meisten Bekleidungsgeschäfte befinden sich in der Mall aber auch einen Schmuckladen oder Elektronikfachmarkt findet man hier. Für die jüngsten Bewohner der Stadt ist der kleine Spielzeugladen immer ein regelrechtes Abenteuer und an Weihnachten glänzt die Mall besonders durch ihre faszinierende Dekoration.
( Mitarbeiter )
Forsythe Honey » Eisverkäufer
Heaven Falls
Heaven Records
Neben den aktuellen Hits der Charts besitzt der Musikladen auch eine Auswahl an alten Klassikern der vergangenen Jahrzehnte, für die Nostalgiker unter den Bewohnern sogar ein paar alte Schallplatten. Hier kommt wirklich jeder Musikliebhaber auf seine Kosten. Wer lieber selbst Musik machen will findest hier sogar ein paar Musikinstrumente.
( Mitarbeiter )
Bran Ó Cléirigh » Verkäufer
Bronx
Heavenly Flowers
Im 'Heavenly Flowers' wird jeder fündig, denn von Gestecken über Sträuße und seltenen Pflanzen haben die Damen wirklich für Jeden das Richtige. Und auch wenn der kleine Laden im eher unterschätzten Stadtteil New Yorks gelegen ist, ist er über die Grenzen dessen vor allem für die Sträuße bekannt, die den Damen Tränen in die Augen zaubern. Ja, Brautsträuße sind das Aushängeschild des Blumenladens und sie reichen von traditionell über originell und ausgefallen. Jeder Wunsch wird hierbei für die Kund(inn)en umgesetzt und das, auch und obwohl die Eigentümerin selbst nicht unbedingt zu den Heiratswilligen gehört. Aber der Erfolg gibt ihr Recht, dass man auch mit professionellem Abstand für andere das perfekte Werk erstellen kann.
( Mitarbeiter )
Derzeit arbeitet kein Charakter im Heavenly Flowers.
Heaven Falls
Herbal Magic
Ein kleines, rustikales Geschäft aus einer Mischung von Naturheilpraxis, Naturapotheke und Bioladen, in dem man auch heidnisch angehauchten „Klimbim“ erwerben kann. Egal ob Cremes, Salben, Öle und Tinkturen auf Natur- und Pflanzenbasis für gesundheitliche Zwecke, medizinisches Marihuana auf Rezept und andere Naturheilmittel für kleine Wehwehchen wie Stressabbau, Verdauungsprobleme, Kopfschmerzen oder Schlafstörungen… hier wird jeder fündig, der Wert auf chemifreie Arznei legt. Darüber hinaus bietet der kleine Laden auch ein großes Sortiment an Tee an, von dem einige Sorten selbst hergestellt sind, doch man kann hier auch aus aller Welt seine liebste Sorte bestellen lassen. Hier bleiben keine Wünsche offen. Neben all der Naturmedizin bekommt hier auch den leckersten Honig in ganz Heaven Falls und darf sich zur Weihnachtszeit auch über die hübschen, handgemachten Honigwachskerzen freuen, die jeden Adventskranz zu einem Hingucker machen. Unter der Hand kann man im Herbal Magic auch kleine Talismane und Glücksbringer kaufen, doch die stehen nicht im offiziellen Ladensortiment. Hier ist Mundpropaganda das A und O und gerade im Bereich der Liebeszauber gehen die kleinen Weidenflechtwerke besonders häufig über die Ladentheke.
( Mitarbeiter )
Florence Knoxville » Inhaberin & Naturheilpraktikerin
Manhattan
Hwang's Asia Shop
Hwang's Asia Shop, betrieben von den beiden, aus Südkorea stammenden Inhabern, Ahri und Hoseok Hwang, hat allerlei Spezialitäten aus dem asiatischen Raum zu bieten. Besonders natürlich sind koreanische, japanische und chinesische Lebensmittel in dem Supermarkt zu finden, aber auch importierte Gadgets für den Haushalt kann man bei Hwang's finden. Das Geschäft hat mittlerweile sogar eine Zweigstelle in Brooklyn und hat sich über die Jahre hinweg zur ersten Adresse in Bezug auf Asia-Produkte gemausert. Während sich Ahri Hwang um das Organisatorische und Finanzielle kümmert, sowie im Hintergrund die Warenkette am Laufen hält, ist Hoseok das Herz und die Seele des Ladens. Er ist derjenige, der sich mit den Kunden unterhält und gerne seine Späßchen mit ihnen treibt, was alleine schon ein Grund zum Wiederkommen ist. Die gesamte Familie Hwang arbeitet im Asia Shop und trotzdem sind Aushilfskassierer, genauso wie Kräfte, die in der Logistik arbeiten immer gern gesehen.
( Mitarbeiter )
Yeon Hwang » Kassierer
Bo Hwang » Aushilfe [NJ]
Brooklyn
Immortal Sounds
Klein aber fein sitzt Immortal Sounds zwischen Bars, Kneipen und anderen Läden und versorgt seit jeher den hungrigen Musikliebhaber mit allem, was das melodische Herz so begehrt. Von Hip-Hop über die glorreichen Zeiten des Raps bis hin zu den aktuellen Top 10 kriegt man hier alles und noch viel mehr. Von Musikliebhabern für Musikliebhaber. Und wenn mal etwas nicht da ist, gibt es sicher eine Möglichkeit, die gewünschte Platte auf irgendeinem Weg zu beschaffen und das Kundenherz zu erfreuen. Wer lieber selbst Musik machen möchte, der findet hier sogar ein paar ausgewählte Musikinstrumente.
( Mitarbeiter )
Randy Hawkins » Verkäufer
Delayne Knoxville » Aushilfe [NJ]
Knox Calloway » Aushilfe [NJ]
Brooklyn
Joyful Seasons
Naht mal wieder irgendein Feiertag? Dann ist dieser Laden die richtige Anlaufstelle. Von Rotem zum Chinesischen Neujahrsfest über Grünes für den St. Patricks Day, egal ob Independence Day, Halloween oder Weihnachten – hier findet sich alles rund um Feiertags-Dekoration und dergleichen. Dem Inhaber ist es dabei besonders wichtig, dass seine Kunden den Laden zufrieden verlassen – und eventuell den ein oder anderen Feiertags-Fun-Fact mitnehmen. Von seinen Mitarbeitern erwartet er natürlich dasselbe: wenn dir Feiertage nicht am Herzen liegen und du eine entsprechende Verkleidung als Vampir oder Weihnachtself lächerlich findest, dann solltest du hier lieber nicht anfangen. Neben dem Laden arbeitet der Chang auch im Namen des Joyful Seasons als Feiertagsdekorateur. Kunden, die es gerne festlich mögen, selbst aber untalentiert sind, finden auch hierfür den passenden Dienstleister an dieser Stelle.
( Mitarbeiter )
Jasper Chang » Inhaber
Manhattan
Locked‘n‘Loaded
"to be prepared for battle" war einst der Slogan unter dem Titel des Geschäftes, in dem man so ziemlich alles für seine persönliche Sicherheit erwerben kann. Von Kleinkaliber, über Großkaliber, bis hin zu Schnellschusswaffen, kann man im Familienbusiness "Locked‘n‘Loaded" so ziemlich jede legal erhältliche Schusswaffe kaufen, sofern man die Qualifikation dafür erfüllt. Auf die Papiere und Personendaten wird hier nämlich ein scharfes Auge gelegt und vor jedem Waffenverkauf muss der Erwerber eine Überprüfung durchlaufen. Egal ob für die eigene Sicherheit oder den nächsten Jagdausflug, hier wird jeder Waffennarr fündig. Das größte Einkommen erhält das Geschäft allerdings über die hausinterne Sportschießanlage, auf der vor allem die Cops und Detectives der Stadt ihr Können und ihre Zielsicherheit auf die Probe stellen können. Man kann natürlich auch nur eine Tarnweste und ein Jagdmesser kaufen, doch nur selten verlässt ein Kunde das Geschäft ohne schwere Munition.
( Mitarbeiter )
Ronan Jensen » Geschäftsführer
Heaven Falls
Lost Tales
Zwar nicht besonders groß aber mit einer großen Anzahl an Büchern der unterschiedlichsten Genres ist dieser Buchladen ausgestattet. Hier findet man Bestseller, Klassiker, Kinderbücher aber auch Geheimtipps. Die gemütliche Leseecke lädt zum Verweilen ein mit guter Literatur und einer leckeren Tasse Kaffee. Selbst kleinere Buchlesungen fanden hier in der Vergangenheit schon statt, wenn auch von weniger bekannten Autoren.
( Mitarbeiter )
Madailéin O´Brien » Besitzerin [ab 03/2017]
Brooklyn
Meadow Flowers
Frische Blumen machen jeden Raum schöner, jeden Balkon ansehnlicher und lassen einem selbst an trüben Tagen das Herz aufgehen, weil sie an den Frühling und Sommer erinnern. Um dem Wunsch nach Farbe und Natur in jeder Wohnung gerecht zu werden, hat Meadow Flowers für jeden Geschmack und jeden Geldbeutel die richtige Pflanze. Vom einfachen Strauß, der einzelnen roten Rose für die Liebste oder ein aufwendiges Tischgesteck für Feierlichkeiten, hier wird alles zum besonderen Hingucker.
( Mitarbeiter )
Derzeit arbeitet kein Charakter im Meadow Flowers.
Heaven Falls
Past Memories
Bei manchen Bewohnern als Trödelmarkt verschrien finden Antiquitätenliebhaber hier alles was das Herz begehrt. Alte Möbel aus Massivholz, Briefmarkensammlungen oder Dekorationsartikel. Die Gegenstände hier haben alle ihre eigene Geschichte zu erzählen. Selbst Puppensammler werden hier fündig, befindet sich doch im Keller ein kleines Puppenkrankenhaus, was für den ein oder anderen vielleicht ein wenig gruselig sein mag.
( Mitarbeiter )
Derzeit arbeitet kein Charakter im Past Memories.
Brooklyn
Rocky Mountain`s - Guitars & Records
Das Rocky Mountaain‘s lässt das Herz eines jeden Gitarren- und Musikliebhabers höher schlagen. In dem Geschäft kann man nicht nur akustische und elektronische Gitarren, sowie Bässe von den bekannten Herstellern dieser Welt kaufen, sondern auch seine ganz eigene, individuelle Gitarre bauen lassen. Das Geschäft ist die Adresse für Gitarrenspieler aus New York, doch nicht immer muss es dabei auch ein neues Schmuckstück sein, denn im Rocky Mountain‘s kann man auch seine alten Schätzchen wieder reparieren und restaurieren lassen. Das Herz des Geschäftes sind eindeutig die Saiten-Instrumente, doch auch Schallplattensammler kommen hier in den Genuss einer exklusiven Auswahl… sofern sie denn auf Rockmusik stehen. Neue und alte Platten stehen liebevoll sortiert in den Verkaufsregalen und mit etwas Glück kann man hier auch seltene Sondereditionen ergattern. Es gibt nichts was das Personal für ihre Stammkunden nicht versucht möglich zu machen, doch Service steht in diesem Traditionsgeschäft auch an erster Stelle. zu dem Laden gehört auch ein kleines Aufnahmestudio, das von dem Vorbesitzer Donald Dubois liebevoll und seinem Feingefühl für Musik eingerichtet wurden. Große Bands nehmen hier zwar nicht ihre Studioalben auf, doch kleine Underground oder High School Bands mieten sich gerne mal für einen Tag oder ein Wochenende in dem Studio ein, um hier den ein oder anderen Song aufzunehmen.
( Mitarbeiter )
Callen MacNally » Inhaber & Gitarrenbauer
Rune Cheong » Aushilfe [NJ]
Brooklyn
The Last Word
Für Leseratten aller Art, hat dieser Buchladen garantiert immer etwas literarisches Futter übrig. Den großen Ketten in der Buchladenwelt trotzend, hält dieser Laden seine Stellung, mitten im Herzen von Brooklyn. Wer lieber persönliche Beratung schätzt, als die pure Menge an Büchern dieser Welt, ist hier genau richtig. Wer es kaum erwarten kann in seinem neu erstandenen Buch zu blättern, für den gibt es hier sogar eine kleine Leseecke. Und auch für das leibliche Wohl ist dabei gesorgt mit einer Tasse Kaffee und einem leckeren Stück Kuchen.
( Mitarbeiter )
Sullivan Palmer » Besitzer [NJ]
Orlando Phillips » Buchhalter [NJ]
Manhattan
Tiffany´s
Eine weitere Ikone des New Yorker Stadtbildes, ist ohne Zweifel dieses Schmuckgeschäft. Nicht erst seit Audrey Hepburn ist Tiffany´s das Ziel der Stunde, wenn es um Schmuck geht. Die Tradition dieser Marke geht noch viel weiter zurück und wird noch immer hoch getragen. Service und Kundenwunsch werden hier groß geschrieben, eine persönliche Beratung ist so selbstverständlich wie das warme oder kalte Getränk, sollte der Kunde einmal warten müssen. Besonders oft werden hier z.B. Verlobungs- und Trauringe ausgesucht. Je größer das Portemonnaie, desto mehr Möglichkeiten gibt es hier, das Geld in schöne Dinge zu investieren.
( Mitarbeiter )
Derzeit arbeitet kein Charakter im Tiffany´s.
Brooklyn
TJ's Fishing Shop
TJ's Fishing Shop bietet alles was das Herz für die Anglerfreunde New York Citys höher schlagen lässt. Schon seit etlichen Jahren wird hier jeder Angler fündig. Egal ob Köder, Haken, Schnüre oder etliches an Zubehör, TJ hat für jeden Angler das richtige. Neben dem klassischen Anglerbedarf bietet der Shop auch eine Auswahl an Campingartikel und Angelboote, sowie diverse Produkte aus dem Bereich der Aquaristik. Der Shop befindet sich im Herzen von Brooklyn und ist mittlerweile eine gefragte Adresse für jeden Angelfan. Dass der Shop nur als Fassade für das ein oder andere lukrative kriminelle Geschäft dient kommt niemanden in den Sinn.
( Mitarbeiter )
TJ Rogers » Inhaber & Verkäufer
Queens
Urban Lifestyle
Wenn es eine neue Couch, ein neuer Tisch, oder gleich ein ganzes Wohnzimmer sein soll, das natürlich ein bisschen mehr Exklusivität mit sich bringt als die aus den großen Einrichtungshäusern, dann treibt das den New Yorker gut und gerne einmal ins Urban Lifestyle. Dieser Laden ist ganz auf Einrichtung und vor allem Möbel spezialisiert und steht mit fachkundigem Personal mit Rat und Tat zur Seite, wenn es um die Auswahl, die Haptik oder anderweitige Fragen geht.
( Mitarbeiter )
Derzeit arbeitet kein Charakter im Urban Lifestyle.
Verschiedene Berufe in Shopping
(z.B. Selbstständige, alle Berufe bei denen es keinen festen Arbeitsplatz gibt)
( Mitarbeiter )
Loraine Thompson » Inhaberin einer Brautmodenbotique
Ted Leary » Verkäufer
Jeffrey Kwon » Mitarbeiter bei Starbucks [NJ]
Greg Lamden » Barista & Verkäufer
Eliott Baudelaire » Aushilfe in einer Designer Boutige [Manhattan] [NJ]
Queens
Vinyl Hero
Den alten Plattenladen „Vinyl Hero“ gibt es schon seit den frühen 60er-Jahren, und das sieht man dem Laden auch an. Modern und chic ist definitiv etwas anderes, doch die kitschigen Flower-Power-Tapeten an den Wänden haben ihren ganz eigenen Charme. Eigentlich geht es hier ja sowieso nur um die Musik. Schallplatten-Liebhaber kommen hier definitiv auf ihre Kosten! Nicht nur die neusten Platten aktueller Künstler*innen findet ihr hier, sondern vor allem auch Raritäten und Sammlerstücke aus den letzten Jahren. Mit ein bisschen Glück bekommt ihr die sogar zu einem richtig guten Preis!
( Mitarbeiter )
Eliana Grayson » Aushilfe
Queens
Whole Foods Market
Wie der Name unschwer vermuten lässt, handelt es sich bei Whole Foods Market um eine Supermarktkette. Allerdings nicht um irgendeine, sondern um die weltweit größte Biosupermarktkette. Ausnahmslos alles was man hier kriegt ist natürlich hergestellt und ohne künstliche Zusätze. Zusätzlich beinhaltet das Sortiment hier auch eine Vielzahl an europäischen Spezialitäten, die man in normalen Supermärkten sonst nicht kriegt. Den Wocheneinkauf kann man hier Problemlos erledigen, ein richtiges Paradies für den bewussten Käufer.
( Mitarbeiter )
Derzeit arbeitet kein Charakter im Whole Foods Market.
Queens
Animal Care & Control
Das Animal Care & Control kommt gleich mit mehreren Hilfe- und Dienstleistungsstellen für die Tiere daher. Unter diesem Dach befinden sich eine Tierklinik, aber ebenso auch ein Tierheim und der Tierschutz selbst, der verwahrloste oder ausgesetzt Tiere aufnimmt, hier wieder aufpäppelt und nach Möglichkeit an liebevolle neue Besitzer weitervermittelt. Aber auch Tiere, die bereits ein Zuhause haben und deren Besitzer sich nur um ihr Wohl sorgen, sind hier an der richtigen Adresse und werden in der Tierklinik nach besten Möglichkeiten betreut und behandelt.
( Mitarbeiter )
Victoria Winslow » Empfangsdame
Kian Oakley » Teilzeit Aushilfe [NJ]
Heaven Falls
Animal Care Practice
Tiere sind des Menschen beste Freunde. Aber nicht nur Herrchen und Frauchen können mal krank werden, sondern genauso auch die geliebten Tierchen. In Heaven Falls sorgt die ansässige Tierarztpraxis tatkräftig für das Wohl der kleinen und großen Schätze. Von Kontrolluntersuchungen, über Impfungen und ähnlichem, die TierarzthelferInnen und Tierärzte sind hier gut aufgestellt. Selbst die eine oder andere Operation kann hier vorgenommen werden. Sollten manche Fälle allerdings das Behandlungsspektrum einmal überschreiten, so wird der Patient in eine gut ausgestattete Tierklinik überwiesen.
( Mitarbeiter )
Adrien Hayes » Tierarzt [Inhaber]
Woody Woodward » Tierarzt
Manhattan
Mercury Pharma
Mercury Pharma ist ein forschendes, familiengeführtes Biotechnologieunternehmen, welches sich aktuell in der dritten Generation unter der Leitung von Charles Mercury und stellvertretend seinem Bruder Matthew Mercury befindet. Von Beginn an hat sich Mercury Pharma auf die Forschung seltener Krankheiten sowie der Entwicklung entsprechender Medikamente spezialisiert. Der Erfolg des Unternehmens gründet sich auf der Anwendung der rekombinanten DNA-Technologie oder auch Biotechnologie genannt. Diese ermöglicht es, humane Proteine, z. B. Hormone oder Monoklonale Antikörper mithilfe von Mikroorganismen zu produzieren. Dieser Technologie bedienen sich auch andere große Biotechnologieunternehmen. Mit ca. 26.000 Mitarbeitern eines der weltweit größten Biotechnologieunternehmen mit einem Jahresumsatz 2016 von 22,7 Milliarden US-Dollar. Neben dem Haupt-Firmensitz in New York und diversen Niederlassungen in den USA (unter anderem in Seattle, San Francisco und Cambridge) hat das Unternehmen Niederlassungen in Kanada, Europa (unter anderem Österreich, Frankreich, Deutschland, Belgien, Italien und England) sowie in Australien, Neuseeland und Japan.
( Mitarbeiter )
Norah Sprinkler » Chief Scientific Officer
Außerhalb
Mills Veterinary Care & Clinic
Gelegen zwischen New York und Haven Falls befindet sich die Klein- und Großtierpraxis der engagierten Tierärztin Dr. vet. Abigail Mills, die die Tierklinik Farm von dem alten Dr. Vet. Higgins vor einigen Jahren übernahm. Egal ob Hund, Katze, Maus oder aber Pferd, Rind, Schwein, Alpaka… bei dieser Landtierarztpraxis und Klinik wird kein Vierbeiner abgewiesen. Aufgeteilt in die Kleintier- und Großtierpraxis arbeiten die Teams aus Tierärzten und Tierarzthelfern nahezu rund um die Uhr um den Haus- und Nutztieren ihrer Besitzer zu helfen. Selbst nach Praxisschluss und an den Wochenenden kann man den Wildtier- und Notfalldienst von Mills Veterinary erreichen. Auch herrenlose Tiere finden hier eine Zuflucht und werden entsprechend versorgt. Egal ob Streuner, verletztes Wildtier oder zurückgelassenes Jungtier, in Zusammenarbeit mit der örtlichen Ranger Station werden diese Tiere wieder aufgepeppelt und ausgewildert. Bereits unter Dr. Higgins hatte die Tierklinik-Farm einen guten Ruf, doch spätestens seit Abigails Tierarzt Dokumentation beim National Geographic ist die Pracis über die Staatsgrenzen hinaus bekannt.
( Mitarbeiter )
Abby Mills » Groß- & Kleintierärztin und Inhaberin
Darius Van de Traak » Veterinärmediziner
Manhattan
Mount Sinai Hospital
Das am östlichen Rand des Central Parks gelegene Mount Sinai Hospital zählt mit zu den ältesten und größten medizinischen Einrichtungen der gesamten USA. Seit mehr als 150 Jahren werden hier jedoch nicht nur Kranke versorgt, sondern auch zahlreiche Neuerungen und Forschungen gemacht. Es ist mit das größte Lehrkrankenhaus in ganz New York, immerhin tritt hier jedes Jahr aufs neue eine weitere Gruppe an Assistenzärzten an, für die es gilt, die nächsten Jahre alle möglichen Fähigkeiten zu erlernen und eine Richtung für sich zu finden, in der man später seine Facharztausbildung machen möchte. Denn Fachrichtungen gibt es hier wirklich alle nur erdenklichen, sodass man auch so ziemlich in jeden Fachbereich einmal hineinschnuppern kann während der Assistenzarztzeit. Hier arbeiten mit die besten Fachärzte des gesamten Landes, weshalb die Plätze für neue Studenten auch heiß begehrt sind, denn natürlich würde man am liebsten von den Besten der Besten lernen.
( Mitarbeiter )
Regina Mallory » CHEFÄRZTIN DER KINDERHERZCHIRURGIE
Lionel Herondale » Paramedic
Wilma Villeneuve » Clown Artist auf der Kinderstation
Tami Denaux » Psychologin & Psychotherapeutin
Bax Malone » Assistenzarzt
Gregory Christmas » Chefarzt der Urologie
Morrigan Attwater » Ärztin [Notfallmedizin]
Margo Seydoux » Ärztin
Noah Dixon » Facharzt für Kinderchirurgie
Glenn Murray » Psychiatrische Pflegekraft
Phelan Barkley » Facharzt für Pädiatrie
Ashley Novary » Paramedic EMT-P
Ilina Devonshire » Ärztin in der Notaufnahme
Olivia Rollins » Krankenschwester
Casper Bernstein » Kinder- & Neonatalchirurg [NJ]
Lior Lark » Assistenzärztin
Declan Bellamy » Facharzt für Gynäkologie und Geburtshilfe
Melissa Sullivan » Chirurgin
Philomena Sutton » Assistenzärztin
Francesca Lombardi » Leiterin der Notfallambulanz
Jason Harper » Oberarzt Kardiologie
Kenna Hepburn » Unfallchirurgin
New York City
OFFICE OF CHIEF MEDICAL EXAMINER
Das Office of Chief Medical Examiner of the City of New York, kurz OCME, übernimmt seit 1918 die Ermittlungen zu Gewaltverbrechen in New York. In einer der modernsten Einrichtungen werden sämtliche forensische Untersuchungen vorgenommen. Mithilfe der Untersuchungen unterstützt das OCME bei Klärung von Todesfällen mit Gewalteinwirkung oder unklaren Verhältnissen. Daher liegt das Hauptanliegen in der Autopsie von Opfern zur Klärung von Todesursachen und Sicherung von Beweismitteln. Neben DNA-Tests und Identifikationen werden auch weitere Untersuchungen für das New York Police Department übernommen. Das Team setzt sich zusammen aus Forensikern, Biologen, Pathologen und Gutachtern, welche mit ihren Fachkenntnissen sich ergänzen und eine schnelle und übergreifende Bearbeitung von Fällen ermöglicht.
( Mitarbeiter )
Grace Thorne » Gerichtsmedizinerin
Brooklyn
Riverside Medical Group
Die Riverside Medical Group (RMG) ist ein wirtschaftlicher und örtlicher Zusammenschluss von Ärzten und Therapeuten aus verschiedenen Fachrichtungen - vom Allgemeinmediziner über den Kinderarzt oder Neurologen hin zum Psychologen oder Physiotherapeuten. In dem sechsstöckigen und weitläufigen Gebäude im Herzen von Brooklyn müssen Patienten nicht erst in die Subway steigen um von einem Arzt zum anderen zu gelangen. Jeder Arzt und Therapeut verfügt über seine eigenen (kleinen) Praxisräume. Und sollte das Behandlungsspektrum der Praxis nicht mehr ausreichen, dann wird ein Patient schnellstmöglich in das Mount Sinai Hospital überwiesen. Für die Besucher und Patienten gibt es eine gemeinsame Anmeldung samt Foyer. Weitere Wartebreiche finden sich dann vor den jeweilen Praxen im Gebäude. Und auch für die dortigen Mitarbeiter gibt es einen großen Gemeinschaftsraum in dem man sich mit den Kollegen austauschen oder gemeinsam Mittagessen kann.
( Mitarbeiter )
Millie Aldridge » Pädiaterin
Casper Bernstein » Kinder- & Neonatalchirurg
Ellie Quinn » Kinderpsychologin
Heaven Falls
Sunnyside Retirement Home
Das Sunnyside Altersheim in Heaven Falls ist eine malerische Oase des Wohlbefindens, eingebettet in die bezaubernde Landschaft nahe des Falls Lake. Das Gebäude strahlt Eleganz aus, umgeben von üppigen Gärten und einem romantischen Flair, das für die anspruchsvollen Bewohner geschaffen wurde. Mit 40 eleganten Wohnungen bietet es exklusives Wohnen ohne Abstriche. Das First-Class-Konzept umfasst eine großzügige Wellness-Oase, eine exquisite à la carte Küche und 20 Einzelpflegeapartments. Darüber hinaus bietet das Sunnyside Retirement Home in Heaven Falls eine breite Palette von Unterhaltungsmöglichkeiten. Bewohner können sich in geselligen Runden beim Bingo vergnügen oder an anderen sozialen Aktivitäten teilnehmen. Das Sunnyside Retirement Home ist nicht nur ein Ort der Pflege, sondern auch ein Refugium, das den Lebensabend in stilvollem Komfort umhüllt.
( Mitarbeiter )
Charlie Cochrane » Altenpflegerin
Heaven Falls
Sunrise Medical Group
In Heaven Falls gibt es zwar kein Krankenhaus, dafür aber eine kleine Gemeinschaftspraxis. Die Bewohner haben längst ein vertrautes Verhältnis zu den Ärzten, kennen die meisten diese doch bereits seit ihrer Kindheit. Doch gibt es immer wieder Fälle, bei denen das Behandlungsspektrum am Limit ist, wodurch diese dann in ein nächstliegendes Krankenhaus überwiesen werden.
( Mitarbeiter )
Derzeit arbeitet kein Charakter im Sunrise Medical Group.
Verschiedene Berufe in Medical
(z.B. Selbstständige, alle Berufe bei denen es keinen festen Arbeitsplatz gibt)
( Mitarbeiter )
Julieth Westfield » Gesundheits- und Krankenpflegerin (Staten Island University Hospital)
Imogen Fitzgerald » Psychaterin M.D. mit eigener Praxis
Seamus Bernstein » Krankenpfleger
Darius Van de Traak » Chiro+ Physiopraktiker / Naturheilverfahren [NJ]
Staten Island
Villete Sanitarium
Nicht immer sind Verletzungen physischer Natur. Ebenso gibt es die, die psychischer Natur sind und um diese kümmern sich die Ärzte und Pfleger im Villete Sanitarium. In dieser psychiatrischen Klinik gibt es sowohl eine Tagesklinik, in der die Patienten abends wieder nach Hause zurückkönnen, als auch eine Klinik für einen stationären, längeren Aufenthalt, wenn dieser bei einem Patienten nötig sein sollte. Sogar eine Station für Kinder und Jugendliche befindet sich hier, denn selbst in ganz jungen Jahren können diverse psychische Erkrankungen auftreten oder ein Kind erleidet ein schweres Trauma, welches einer bestimmten Therapie bedarf. Für besonders schwere Fälle gibt es hier sogar einen geschlossenen Bereich, der nur unter Aufsicht und mit geschultem Personal verlassen werden kann. Mit verschiedenen Therapien und Angeboten bemüht man sich hier, diese Patienten langsam wieder in den Alltag zurückzuführen, jedoch gibt es auch jene, die in so einer Einrichtung besser aufgehoben sind als draußen und dadurch oftmals ihr gesamtes Leben hier drin verbringen.
( Mitarbeiter )
Denarius Ó Cléirigh » Psychiater & Stationsleiter Schizophrenie
Manhattan
Abercrombie & Grayson
Die wohl bekannteste und rennomierteste Rechtsanwaltskanzlei in Manhatten weißt Referenzen in jeglichen Bereichen auf und nur die hochwertigsten Mandanten drücken sich hier gegenseitig die Klinke in die Hand. Allen Dingen voran im Strafrecht, Vertragsrecht und in allen notariellen Belangen ist diese Kanzlei hoch angesehen. Anwälte stellen sich gegenseitig die Beine, um hier einen Arbeitsplatz zu ergattern, Mandanten finden zumeist über eine großzügige Vorschussrechnung in die edlen Hallen.
( Mitarbeiter )
Eleanor Yarborough » Sekretärin
Roman Bryce » Anwalt & Seniorpartner
Samantha Reed » Anwältin
Manhattan
Blinders Security
Blinders Security ist ein privates Sicherheitsunternehmen im Bereich des Personen- und Objektschutzes. Je nach Auftrag werden hier Teams in unterschiedlichen Größen und Schwerpunkten gebildet, die für eine Veranstaltung, einen dauerhaften Sicherheitseinsatz o. ä. engagiert werden können. Die Sicherheitsleute gehören zu den Besten, die man haben kann. Darum wird viel Wert auf den Stand und Ausbildungsgrad der Sicherheitsleute gelegt. Eine Vorgeschichte in den US Amerikanischen Streitkräften ist ein Einstellungskriterium, das nur für einen ehemaligen Polizisten oder Bundesagenten gelockert wird.
( Mitarbeiter )
Atticus Delaney » PERSONEN- UND OBJEKTSCHÜTZER
Elias Dunbar » Personen- und Objektschützer
River Haymitch » PERSONEN- UND OBJEKTSCHÜTZER
Manhattan
Cohen Paulson White Scott LLP
Eine der größeren und bekannteren Anwaltskanzleien New Yorks ist Cohen Paulson White Scott LLP, mit Hauptsitz im New Yorker Stadtteil Manhattan. Die Kanzlei wurde 1934 von Richard Cohen und Donald Paulson gegründet. Mit dem Führungswechsel von den Kanzleigründern zu ihren Söhnen begann sowohl die personelle wie auch räumliche Expansion. Weshalb momentan 260 Mitarbeiter, davon 98 Anwälte, Steuerberater und Wirtschaftsprüfer verteilt auf 4 weiteren Büro-Standorten (Los Angeles, Washington, Boston & Chicago) für die renommierte Kanzlei beschäftigt sind und Nachwuchskräfte ein hartes Auswahlverfahren durchleben müssen um eine der begehrten Stellen zu ergattern. Als Full-Service-Kanzlei für Unternehmen und Privatpersonen bietet die Kanzlei den Mandanten erstklassige und fachgebietsübergreifende juristische Beratung, in allen nur erdenklichen Belangen, verbunden mit einer individuellen Betreuung – von A wie Arbeitsrecht bis Z wie Zwangsverwaltung.
( Mitarbeiter )
Philippe Lacroix » Junior Partner & Anwalt (Strafrecht)
Kerry Scott-Basile » Namenspartnerin & Anwältin (Familienrecht/Scheidungsrecht)
Alicia Cavill » Anwältin (Strafrecht)
Archer White » Namenspartner & Gesellschafstrechtsanwalt
Manhattan
District Attorney's Office
Das Manhattan District Attorney's Office (New York County District Attorney's Office) ist als Ermittlungsbehörde für die Strafverfolgung der Vergehen und Verbrechen in Manhattan zuständig. Bis 1801 wurden Verbrechen und Vergehen in Manhattan vom New York State Attorney General (Justizminister) verfolgt. Erst mit der Verfassung von 1821 wurde der District Attorney vom Court of General Sessions ernannt. Intern unterteilt sich das District Attorney's Office in verschiedene Units, die in Zusammenarbeit mit den dazugehörigen Police Departments verschiedene Bereiche des Strafrechts bearbeiten. Die Staatsanwält:Innen treten als Vertreter:Innen des Staates auf. Bevor es jedoch zu einem Trial - dem Prozess kommt - entscheidet unter Umständen bereits die Grand Jury anhand der von der Staatsanwaltschaft erhobenen Anklage darüber, ob die Anschuldigungen und vorgebrachten Tatsachen einen Prozess rechtfertigen. Erst nach erfolgreicher Anklage werden die Anschuldigen derart verfolgt, dass vor dem Prozess eine Verständigung - der sog. plea deal - zwischen der Staatsanwaltschaft und dem Angeklagten bzw. dessen Verteidiger stattfinden.
( Mitarbeiter )
Derzeit arbeitet kein Charakter im District Attorney's Office.
Brooklyn
District Attorney's Office Brooklyn
Das District Attorney's Office für Brooklyn ist als Ermittlungsbehörde für die Strafverfolgung im Stadtteil Brooklyn zuständig. Auch die Unterstützung von Opfern, Präventionsmaßnahmen gegen Kriminalität und die Verbesserung der öffentlichen Sicherheit in diesem Bezirk gehören zu den Aufgaben dieses Büros. Dem Büro sitzt der District Attorney vor. Ein Großteil der Arbeit des Büros wird in zwei Bereiche untergliedert: Ermittlungsarbeit und Gerichtsverfahren. Neben diesen Bereichen gibt es weitere spezialisierte Rechtsbüros und -einheiten, darunter solche, die sich speziell mit Opfern oder Prävention von Kriminalität befassen oder verschiedene Projekte im Zusammenhang mit Kriminalität im Bezirk Brooklyn voranbringen. Das District Attorneys Office arbeitet eng mit der Polizei vor Ort zusammen.
( Mitarbeiter )
Derzeit arbeitet kein Charakter im District Attorney's Office Brooklyn.
New York City
Drug Enforcement Administration
Genau wie das FBI zählt auch die Drug Enforcement Administration, kurz DEA, zu den Bundesbehörden. Anders als die Kollegen vom FBI hat sich das DEA jedoch auf den Kampf gegen die Herstellung von illegalen Drogen und deren Handel spezialisiert und sich mit Leib und Seele diesem verschrieben. Sowohl innerhalb der USA als auch im Ausland steht sie jedoch immer wieder in den Schlagzeilen wegen ihrer extrem aggressiven Vorgehensweise.
( Mitarbeiter )
Jaime Keller » Super Special Agent
Theo Bradbury » Special Agent
New York City
Emergency Communications Center
Bevor die Einsatzkräfte der Feuerwehren, Rettungsdienste oder die Polizei am Einsatzort eintreffen können, ist es natürlich notwendig, erst einmal die 9-1-1 auf dem Telefon zu wählen und den Mitarbeitern der Notrufzentrale das Problem zu schildern. Erst dann kann koordiniert werden, welche Hilfe geschickt wird. Die Telefonisten sind darin geschult, wenn es sich um medizinische Notfälle handelt, dem Anrufer Anweisungen zu geben bis die Rettungskräfte eintreffen um das Überleben der erkrankten oder verletzten Person nach Möglichkeit zu sichern. Sie leisten seelischen Beistand indem sie die aufgebrachten aber auch verängstigten Anrufer beruhigen und mit ihnen sprechen, um die bestmögliche Unterstützung zu geben. Die Notrufzentrale befindet sich im Financial District in Manhattan und bildet die Verbindung zwischen den Hilfskräften der Stadt.
( Mitarbeiter )
Abigail Burkley » 9-1-1 Operator
Manhattan
Faraday & Associates P.C.
Als eine der wenigen verbliebenen gilt diese New Yorker Familienkanzlei als echte Rarität und Geheimtipp. Spezialisiert auf Erb-, Scheidungs-, Straf- sowie Bank- und Kapitalmarktrecht, arbeiten derzeit 7 renommierte Anwälte an den brisantesten und oftmals schier unglaublichsten Fällen. Die hochmodernen Räumlichkeiten erwarten sie auf der Upper West Side, fast schon idyllisch, mit traumhaftem Blick quer über den Hudson River. Obgleich horrende Vorschusszahlungen zum guten Ton gehören, so ist unlängst bekannt, dass es den Faraday's primär um Attraktivität und Medienpräsenz geht. Wer es schließlich als Mandant in die elitäre Kartei schafft, dem stehen skrupellose Meister der Täuschung zur Seite, denen so ziemlich jedes Mittel recht ist um vor Gericht zu siegen und einen Fall für sich zu entscheiden.
( Mitarbeiter )
Feivel Faraday » Rechtsanwalt [Erb-, Familien- und Strafrecht]
Jae Choi » Rechtsanwaltsgehilfe
Manhattan
Federal Bureau of Investigation
Das Federal Bureau of Investigation bildet die Bundespolizei der United States of America. Sie sind immer dann zur Stelle, wenn sich Verbrechen über die Grenzen eines einzelnen Bundesstaates hinaus ausweiten. Trotzdem hat jeder Bundesstaat und jede Metropole ihre eigene Behörde. Der New Yorker Sitz des FBI befindet sich in Manhattan. Sein Einsatzschwerpunkt dient der Aufrechterhaltung von Recht und Gesetz, Schutz vor terroristischen Aktivitäten sowie Unterstützung und Überwachung untergeordneter Behörden und Organisationen. Insgesamt umfasst der Tätigkeitsbereich mehr als 200 Verbrechenstypen. Die Bekämpfung und Verfolgung von Terrorismus,Drogenhandel, Gewalt- und Wirtschaftsverbrechen hat höchste Priorität. Zu den traditionellen Hauptaufgaben des FBI gehört auch die Aufklärung und Verfolgung von Spionage gegen die USA, so dass das FBI nicht nur eine Polizei- und Strafverfolgungsbehörde ist, sondern auch zur US-Nachrichtendienstgemeinde gehört.
( Mitarbeiter )
Aaron Warner » Special Agent
Adaline Wakefield » Assistant Special Agent in Charge
Rowan Burgess » technische Analystin
Angelika Kowaljowa » Special Agent
Rían McNamara » Special Agent
Henry Fields » Special Agent (Mordkomission)
Everett Carpenter » Special Agent (Undercover)
Seven Morris » STEM Computer Scientist
Magnolia McKeown » Special Agent
Erin Macer » Forensische Pathologin
Jim Harrison » Ass. Special Agent in Charge
Marcus Burnett » Special Agent
New York City
Fire Department
Während sich das NYPD um die Sicherheit und die Aufklärung von Verbrechen kümmert, sorgt das NYFD für die Sicherheit vor Haushaltskatastrophen jeder Art. Sind sie vor Ort, bleibt ein kleiner Brand durch eine vergessene Kerze wirklich nur klein und selbst ein geplatztes Wasserleitungssystem schockt diese tapferen Frauen und Männer nicht wirklich. Sie sind nicht mehr wegzudenken, wenn es um schlimme Katastrophen geht, Verkehrsunfälle, Naturkatastrophen und vieles mehr. Sie sind stets zur Stelle, wenn sie gebraucht werden und zählen zu den angesehensten Beamten der Stadt.
( Mitarbeiter )
Tully Lovely » Feuerwehrfrau
Brody Ryder » Feuerwehrmann (Lieutenant)
Harvey King » Feuerwehrmann
Ken Blair » Feuerwehrmann
Michael Burkley » Fire Chief
Tomás Cardona » Feuerwehrmann (Fire Engineer)
Natalie Lachance » Feuerwehrfrau
Heaven Falls
Fire Department
Neben dem Police Department wird die Sicherheit der Einwohner von Heaven Falls natürlich durch das eigene Fire Department gesichert. Ob eine Katze im Baum, ein rauchender Sonntagsbraten im Ofen, der den heimischen Feuermelder in Aufruhr versetzt, oder ein unerklärlicher Hausbrand; bei allen Vorfällen sind die tapferen Jungs der Heaven Falls Feuerwehr vor Ort und zur Stelle, um schlimmeres zu verhindern.
( Mitarbeiter )
Quill Novary » Feuerwehrmann
Außerhalb
N.A.S.A.
Die NASA (englisch) National Aeronautics and Space Administration, deutsch Nationale Aeronautik- und Raumfahrtbehörde) ist die 1958 gegründete zivile US-Bundesbehörde für Raumfahrt und Flugwissenschaft. Der Hauptsitz befindet sich in Washington, D.C. Zugleich ist die NASA eine wichtige geowissenschaftliche Forschungsinstitution und stellt in den USA die meisten Forschungsgelder für klimawissenschaftliche Forschungsarbeiten bereit. Die NASA bezeichnet als ihre Vision „das Leben hier zu verbessern, das Leben nach draußen auszudehnen und Leben da draußen zu finden“. Daraus ergibt sich die Mission „unseren Heimatplaneten zu verstehen und zu schützen, das Universum zu erforschen und nach Leben zu suchen und die nächste Generation von Forschern zu begeistern“.
( Mitarbeiter )
Cuba Asfaw » Ingenieur für Luft- und Raumfahrtechnik
New York City
Police Department
New Yorks Polizistinnen und Polizisten, auch New Yorks Finest genannt - wobei sich hier sicher dann und wann die Meinungen trennen - sind diejenigen, die bemüht sind die Straßen der Stadt sicher zu halten. Mehrere Departments über die fünf Stadtteile verteilt, nehmen sich mutig den Gefahren und Problemen der Stadt an und riskieren damit nicht zuletzt manchmal ihr eigenes Leben, um das der Bürger zu schützen. Die Kriminalitätsrate in einer Stadt wie New York City ist besonders hoch und daher gilt es etwaige Katastrophen nach Möglichkeit zu verhindern.
( Mitarbeiter )
Ryan Hunter » Detective
Kiera St. James » Detective
Rose Mayhew » Detective
Dan Bradford » Streifenpolizist
Derek Herondale » Detective
Andrew Gordon » Detective (Mord)
Artemis Solomons » CAPTAIN DER NMSTF DES NYPD
Robin Garvey » Kriminaltechniker
Jackson Espinoza » Detective (Drogen)
Javier Cardona » Detective
Levin Dearborn » Detective
Maebelle Crane » Detective (Mord)
Nero Asfaw » POLICE OFFICER I. GRADES (W: BRONX)
Hayden Long » Streifenpolizist
Marten Armstrong » Detective
Kamdyn Yamada » Police Officer
Robert Dawson » DETECTIVE
Kjell Baren » Detective
Timur Tihomirov » Detective
Charles Lincoln » Police Deputy Commissioner (for Training)
Manhattan
Russo & Partner
Russo & Partner hat sich in den letzten Jahren zu einer der größeren Anwaltskanzleien etabliert und hat vor kurzem einen weiteren Standort eröffnet, der sich in Los Angeles befindet. Gegründet wurde die Kanzlei von Francesco Russo und wurde nach dessen tragischen Unfalltod auf seinen Sohn Mick Russo übertragen. Aufgrund ihrer Vielfältigkeit zählt sie inzwischen auch einige Stars und Sternchen zu ihren Mandanten. Vor alle im Strafrecht und Vertragsrecht ist sie inzwischen ein sehr ernstzunehmender Gegner geworden und dennoch werden die kleinen, ärmeren Mandanten nicht vergessen und man nimmt weiterhin auch pro bono vertreten. Die Kanzlei zählt inzwischen zu den Topadressen und das auch bei den Bewerbungen.
( Mitarbeiter )
Christian Fairbanks » Juniorpartner & Anwalt für Scheidungsrecht
Mick Russo » Rechtsanwalt & Inhaber
Heaven Falls
Sheriff's Department
Auch in einer Kleinstadt muss für Ordnung gesorgt werden. Jugendliche, die ihre Grenzen austesten, Streitigkeiten unter Nachbarn oder mysteriöse Todesfälle. Die Polizei bemüht sich stets darum, die Kriminalität in Heaven Falls in Schach zu halten.
( Mitarbeiter )
Rosie Rosewater » Deputy Sheriff
Flora Harrison » Captain
Ellen Nowak » Suspendierter Detective
Manhattan
Social Security
Es kann immer mal sein, dass man in seinem Leben eine falsche Abzweigung nimmt, einem das Schicksal übel mitspielt und man sich am Boden wiederfindet. Auch um Angelegenheiten der Jugendfürsorge wird sich hier gekümmert, denn wenn das Wohl eines Kindes gefährdet ist, dann ist es oftmals die einzige Möglichkeit, die Kleinen aus ihrem Umfeld zu nehmen und ihn Familien unterzubringen, in denen es ihnen besser ergehen soll. In diesen Momenten unterstützt einen das Sozialamt, wenn es ihm denn möglich ist. Die Beamten dort müssen sich tagtäglich mit den Schicksalen der ärmsten der Stadt auseinandersetzen und nicht selten sind sie das ausgemachte Übel derer, denen sie nicht helfen konnte. Ein nervenaufreibender Job, den man nicht leichtfertig wählen sollte.
( Mitarbeiter )
Derzeit arbeitet kein Charakter im Social Security.
Manhattan
The Lawyers Academy
The Lawyers Academy bedient ein breites Spektrum an verschiedenen Rechtsbereichen. Ziel ist es jungen Anwälten die Chance zu geben sich nach ihrem Studium zu beweisen und ihnen eine Perspektive auf dem dichten Arbeitsmarkt von New York City zu bieten. Das Konzept beruht auf der Idee des voneinander Lernens und dem Sammeln von Erfahrungen. Ins Leben gerufen wurde The Lawyers Academy von William Lancaster und dessen Kumpel Clint Kirkwood. Mittlerweile gilt die Kanzlei als perfekte Anlaufstelle für Berufsensteiger, aber auch alte Hasen kommen als Tutoren auf ihre Kosten. Dadurch, dass The Lawyers Academy fachspezifisch eine große Palette aufzeigt sind sie auch bei potenziellen Kunden heiß begehrt.
( Mitarbeiter )
William Lancaster » Anwalt für Baurecht
Heaven Falls
Town Hall
Der Dreh- und Angelpunkt des politischen und verwaltungstechnischen Heaven Falls, an dem sich wichtige Personen den Kopf darüber zerbrechen, wie man der Kleinstadt das bestmögliche Ansehen bringen kann. Ob nun Neubezug in das beschauliche Dörfchen, Nachbarschaftsstreit oder Antrag für die zusätzliche Bebauung seines Grundstücks, es führt kein Weg am Rathaus vorbei. Mit den nötigen Dokumenten wird einem dort mehr oder weniger schnell, je nachdem wie es die Bürokratie eben erlaubt, geholfen. Regelmäßig finden vor Ort Stadtversammlungen statt, an denen auch der ganz normale Bürger teilnehmen, sich über die neusten Gesetzentwürfe und Richtlinien informieren und sich im Zweifel beschweren oder zustimmen kann.
( Mitarbeiter )
Graham Dearborn » Vorstadtpolitiker
Julina Cochrane » Aushilfe (Archiv) [NJ]
New York City
United States Armed Forces
Schon seit Jahrzehnten stellt das U.S. Militär die zweitgrößte Militärmacht der Welt dar. Außer der U.S. Army zählen auch die Air Force, die Navy, so wie die der Navy unterstellten Marines und die Coast Guards dazu. Kontrolliert wird das Militär durch den amtierenden U.S. Präsident und den dafür zuständigen Kongress. Der Eintritt beim Militär ist jedem U.S. Bürger selbst überlassen, um eintreten zu können muss man jedoch mindestens 17 Jahre alt sein. Außerdem benötigt man das Einverständnis der Eltern, so lange man das 18. Lebensjahr noch nicht vollendet hat. Militärbasen der Streitkräfte finden sich sowohl im In- als auch Ausland. Im Bundesstaat New York sind die bekanntesten wohl Fort Drum, wo die U.S. Army eine Division ihrer Gebirgstruppen stationiert und ausbildet und Fort Totten Army Base. Diese Basis sitzt in Queens und beheimatet nur noch eine kleine Truppe der Army. Zusätzlich sind dort aber die Trainingscenter des NYPD und des NYFD zu finden.
( Mitarbeiter )
Damon London » Soldat (U.S. Army)
Don Knoxville » beurlaubter Reservist
Paxton Ford » Luft- & Raumfahrtingenieur (Air Force)
Silas LaMontagne » Elitesoldat (Delta Force)
Indiana Hoagland » Kampfpilotin
Mason Wilde » Navy Seal A.D. [NJ]
Leon Darby » Fighter Pilot [Navy Lieutenant]
Chandler Clayton » Beurlaubter Korporal (U.S Army)
Azrael de Lioncourt » Navy Seal [Seal-Team 6)
Ray DeSantis » Navy Seal [A.D.]
Castiel de Laval » Retired Marine
Verschiedene Berufe in Justice
(z.B. Selbstständige, alle Berufe bei denen es keinen festen Arbeitsplatz gibt)
( Mitarbeiter )
Hannibal DeWitt » Privatdetektiv
Sullivan Palmer » CIA-Agent
Don Knoxville » Bodyguard [NJ]
Hector Nott » U.S. Attorney (Southern NY)
Stanley Thompson » Bewährungshelfer
Franklin Attwater » Bewährungshelfer
Zachary Grey » CIA Agent
Miguel Santos » Detective
Orlando Phillips » CIA Agent
Raymond Churchill » Profiler
Madlyn Honey » Abgeordnete des Repräsentantenhaus
Night Monroe » Soldat [ Sergeant; 707th Special Mission Group]
Jaxon Moriarty » US - Navy SEAL
Cliff Macer » Detective
Nalia Lilimani » Assistant U.S. Attorneys (Southern NY)
Jae-Joon Kang » Bodyguard [NY]
Josiah Sapiyr » Bewährungshelfer
Bruno DiMarco » Bodyguard
New York City
CARTEL DE PORTEÑO
Das Cartel de Porteño ist eines der einflussreichsten - wenn nicht das zurzeit einflussreichste! - kriminelle Kartell Süd- und Mittelamerikas. Angefangen vor etlichen Jahren mit dem Verkauf von Waffen und deren Schmuggel, ist Porteño mittlerweile die Nummer eins auf diesem Gebiet und hat bereits vor 10 Jahren einen riesen Aufschlag im Bereich der Drogen gemacht und sich hier nach und nach zu einem der größten Namen hochgearbeitet.Vermeintlicher Kopf des Kartells ist seit etlichen Jahren Benicio Pena Garcia. Was jedoch keiner weiß: er dient bloß als Deckung für den eigentlichen Mogul hinter dem Kartell, der einen altbekannten Namen trägt, der schon einmal die Welt in Atem gehalten hat. Von ihm blieb jedoch nur der Nachname, Escobar. Mittlerweile agiert Porteño fast weltweilt, mit den Schwerpunkten jedoch in Nord- und Südamerika und in Asien.
( Mitarbeiter )
Milas de Escobar » El Patron
Caspar Cortés » EL ZORRO
Jackson Espinoza » Informant & Kontaktmann [NJ]
Maverick Winslow » El Gringo
Javier Cardona » Informant & Kontaktmann [NJ]
TJ Rogers » El Aguila [NJ]
Nolan Kavanagh » El Martillo
Gabriela Gutierrez » El Ilusionista
Sean McKannan » Drogen- & Waffendealer
New York City
DiChello-Clan (La Cosa Nostra)
Nachdem die Familie Ende der 70er Jahre kurz davor stand in ihrer Heimat Sizilien ausgelöscht zu werden, beschloss das Oberhaupt Alberto DiChello Palermo zu verlassen und in New York Fuss zu fassen. Durch bereits bestehende Kontakte, dauerte es nicht all zu lange bis sich die Familie einen Namen gemacht hat. Doch jeder Ruhm hat auch seine Schattenseiten, so geschehen Ende der 80er als Albertos geliebte Frau auf offener Straße ermordet wurde. Es zogen sich über die Jahrzehnte immer wieder Fehden mit rivalisierenden Clans. Die DoChellos gehen meist mit aggressiven und d unvorhergesehenem qVerhalten vor und Nachsicht sucht man bei ihnen vergebens. Drogenhandel, Schutzgelderpressung Glücksspiel und Immobiliegeschäfte stehen auf der Tagesordnung. Doch die alten Traditionen reichen der neuen Generation längst nicht aus und so gibt es zwischen dem Oberhaupt und seinem Nachfolger, Sohn Marco, immer wieder Dispute über die bestehenden und neuen Geschäfte, die die Familie ins Wanken bringen könnten. Doch noch herrschen sie mit blutiger und eiserner Faust in ihren Revieren.
( Mitarbeiter )
Marco DiChello » Sottocapo / Underboss
Luca DiChello » Capodecina
Rocco DiChello » Capodecina
Antonio Balistreri » Auftragsmörder
Brooklyn
Hotel Sunny Side
Ein von außen herunterkommenes Hotel, in das sich keiner freiwilliger verläuft. Auch die Inneneinrichtung der Lobby ist nicht einladend, dennoch sind die Zimmer laut der Rezeption immer alle ausgebucht. Zumindest für alle, die nicht gerade ins Kartel de Escobar gehören, oder ihren monatlichen Beitrag überweisen. Die Zimmer dienen nicht als Übernachtungsmöglichkeit, sondern als Krankenzimmer für Kriminelle. Es werden keine dummen Fragen gestellt. Schusswunden, Knochenbrüche... Alles wird hier behandelt, was Ärzten in Krankenhäusern wohl sofort die Polizei rufen lassen würde. Waffen sind im Gebäude verboten und werden von den "Rezeptionisten" verwahrt, während die "Zimmermädchen" sich um die Behandlung kümmern.
( Mitarbeiter )
Julia McCallister » Zimmermädchen/Ärtzin
Maxine Goldberg » Pflegerin/Mädchen für alles
Caelan Lincoln » Roomboy/Arzt
Patrick Grecian » "Rezeptionist"
Jerome Tucker » Arzt
Manhattan
La Vita
Das 'La Vita'  öffnete 2006 zum ersten Mal seine Türen für jene,  die es sich leisten konnten. Und auch heute ist es einer der nobelsten Clubs in ganz New York. Nach außen hin wirkt das 'La Vita' wie einer der vielen exklusiven Etablissements, doch wer sich einmal genauer umsieht, findet das who-is-who des organisierten Verbrechens. Denn während vorne die teuren Drinks an hübsche Ladies ausgegeben werden, widmen sich im Hinterzimmer die richtig großen Männern ihren illegalen Geschäften. Wer hier einkehrt kann sicher sein, dass nichts nach außen dringt. Nicht zuletzt, da auch die Mitarbeiter zum Schweigen angehalten sind. Denn was im La Vita passiert, bleibt im La Vita.
( Mitarbeiter )
Marco DiChello » Geschäftsführer [NJ]
Rocco DiChello » PR-Manager [NJ]
New York City
Sforza-Clan (Camorra-Mafia)
Der Sforza-Clan gehört zu den ältesten Mafiaclans aus der Lombardei und ist bereits seit 100 Jahren in Familienhand. Er gehört zur Camorra-Mafia. In Italien und Europa erfolgreich, etablierten sich die Sforza erst spät in den USA. Erst seit den 80ern schwappten einige ihrer Geschäftsstränge nach Übersee, konnten sich dort aber nie so richtig durchsetzen. Erst seit den 2000ern nehmen die Geschäfte zu, aber die Kämpfe um Territorien und Handelspartner ebenso. Der Ruf der Sforzas innerhalb der Kartelle ist gespalten - sie gelten als anpassungsfähig auf der einen, aber auch als unstet und nicht durchsetzungsfähig auf der andern Seite. Seit 2013 jedoch, bessert sich der Ruf unter dem neuen Don, der die Geschäfte vorantreibt und eine aggressive Expansion betreibt. Nicht jedem schmeckt es, dass die Camorra mit Hilfe der Sforzas mehr und mehr den Fuß in die Tür kriegen - heftige Auseinandersetzungen bahnen sich schon längere Zeit an. Zudem hat der Clan nun den Ruf, knallhart auch gegen eigene Leute vorzugehen, die dem Syndikat in seiner Ausweitung im Wege stehen. Der Ton unter den Clans wird zunehmen härter.
( Mitarbeiter )
Santo Sforza » Don | Clanführer
New York City
Sokolow-Bratwa
Die Sokolow-Bruderschaft wurde 1978 von Igor Sokolow in New York gegründet. Zu Beginn seiner Karriere konzentrierte sich der Pakhan auf Geldwäsche und Erpressung und zählte schon bald hoch angesiedelte Politiker zu seinen „Verbündeten“. Als es in den 1980ern zu Konflikten mit der italienischen Mafia kam, wurde eine Hochzeit zwischen Igors Sohn und der Tochter des italienischen Don beschlossen. Die Hochzeit war ein Hinterhalt, bei dem neben vielen Bauernopfern sowohl die Braut als auch der Bräutigam und schließlich als eigentliches Ziel des Anschlags der Pakhan sein Leben ließ. Sein Zweitgeborener Dimitrij übernahm die Bruderschaft in diesem Zustand und schaffte es durch eiserne Hand und strategische Weitsicht, die Macht zu erweitern und zu festigen. Heute bewohnen die meisten Mitglieder der Sokolow-Bratva und deren Pakhan einen schicken Gebäudekomplex in Manhattan, den sie liebevoll den Kremlin nennen. Inhaltlich haben sie sich vor allem auf Drogenhandel und Geldwäsche spezialisiert.
( Mitarbeiter )
Madison Sokolowa » Ehefrau des Pakhans
New York City
The Wolves
Seit einiger Zeit treibt ein Wolfsrudel besonderer Art ihr Unwesen in New York City. Doch statt Schafe zu reißen, begehren sie die Beute hiesiger Kreditinstitute und darin sind sie zum Leidwesen der Polizei recht erfolgreich und bis zum heutigen Tage ungefasst. Niemand weiß, wer sich hinter den Wolfsmasken versteckt und ebenso wenig, dass sie sich keineswegs nur an den Banknoten bereichern, sondern gleichsam an Wertgegenständen jedweder Art. Selbst Juweliere und Kunstgalerien sind nicht vor ihnen sicher. Sie kassieren alles ein, was ansatzweise Geld bringt oder sich gewisse Geldgeber wünschen. Denn ihre Fertigkeiten bieten sie gerne mal den Höchstbietenden an, um wertvolle Schätze neuen Besitzern zuzuweisen. Den Wölfen ist nichts heilig, hauptsache eine Aktion bringt genügend Gewinn mit sich. Dass sie dabei gerne mal über die Strenge schlagen, lassen sie dabei zur Gänze außer Acht und merken dabei nicht ansatzweise, wie nah die Wölfe dem Jäger bereits sind. Es bleibt daher nur eine Frage der Zeit, bis die Truppe sich durch eine unvorsichtige Tat selbst in die Luft sprengt oder sich direkt ins nächste Gefängnis befördern.
( Mitarbeiter )
Paxton Ford » Waffendealer [NJ]
Dallas Knoxville » Fluchtwagenfahrerin [NJ]
Kjell Baren » Undercover [NJ]
Amelia Brooks » Parcours-Künstlerin [NJ]
Verschiedene Berufe in Crime
(z.B. Selbstständige, alle Berufe bei denen es keinen festen Arbeitsplatz gibt)
( Mitarbeiter )
Benjamin van de Weyer » Fluchtwagenfahrer [NJ]
Cody Callaghan » Fälscher
Ikarus Voorn » Heiratsschwindler
Henry Fields » Auftragskiller [NJ]
Jazz Valentine » Gambler + Con Artist [NJ]
Josh Kelly » Prostituierter
Tommy Juillard » Betrüger & Hacker [NJ]
Simon Ko » Auftragskiller
Dante Fiorenzi » Krimineller Allrounder
Vanida Burton » Street Dance
Hae-Soo Kim » Hackerin [NJ]
Zac Juillard » Betrüger [NJ]
Riven Crane » Drogendealer [NJ]
Ivy Goldwell » Diebin & Kriminelle
Diego DiChello » Capodecina
Vitto Scossa » Handlanger von Marco DiChello
Kathleen Meadow » El Martillo (Drogenkurier / Botin) [NJ]
Neo Rosas » Headhunter / Auftragskiller [NJ]
Crane Seagrave » Premium Gras Dealer
Lotus Seagrave » Drug Dealer / Smuggler
Joe Hewitt » Geldeintreiber
Hyun-Jin Lee » Fighter [NJ]
Salazar Michailow » russische Mafia [NJ]
Ace Chun » Killer [NJ]
Syd Thrasher » Casino Mitarbeiter / Schuldeneintreiber
Tara Brennan » Auftragskillerin [NJ]
Manhattan
Blue Ribbon Sushi
Wer richtig gutes Sushi essen will und nicht gerade Dad`s Kreditkarte hat mitgehen lassen, um sich mal eben den Flug nach Tokyo oder einer anderen japanischen Großstadt zu buchen, der muss nicht verzweifeln, sondern nur nach Manhattan kommen. Denn hier befindet sich das Blue Ribbon Sushi, das die köstlichsten asiatischen Spezialitäten auffährt und das garantiert weniger auf der Rechnung stehen hat, als den Preis eines Flugtickets. Und man munkelt, das die Besetzung in der Küche gar nicht so japanisch daher kommt, wie man vielleicht vermuten könnte.
( Mitarbeiter )
Kellan Chambers » Kellner [NJ]
Hyun-Jin Lee » Lieferant
Heaven Falls
Buffalo Blackout
Das Buffalo Blackout, bei den Bewohnern auch liebevoll das B & B genannt, liegt in der Nähe des Falls Lake und ist ein beliebter Treffpunkt für die junge aber auch ältere Generation Heaven Falls. Neben Burgern und Pommes gibt es hier an der Bar auch alkoholische Getränke. Sogar ein paar Spieleautomaten und einen Billardtisch findet man hier, weshalb sich die Bürger hier gerne ihre Zeit vertreiben.
( Mitarbeiter )
Jedidiah Hargrove » Barkeeper
Harlan North » Besitzer
Codiak Arrowood » Kellner
Lennox Hiller » Kellner
November North » Aushilfe
Brooklyn
C-NATION
Das C-Nation („Coffee-Nation“) stillt wahrlich jeden Kaffee-Durst eines Koffein-Junkies. Man bekommt eine große Auswahl an verschiedensten Kaffeesorten, natürlich hochwertig, streng biologisch kontrolliert und selbstverständlich Fair gehandelt. Neben Vollkorn- oder Dinkelbagels, wird täglich frisches Gebäck ins Café geliefert. Und wer sich ein Souvenir mit nachhause nehmen möchte, hat die Auswahl zwischen wunderschönem Sang-Arun-Porzellan aus Thailand oder diversen bunten Postkarten aus den Grafikwerkstätten der Umgebung. Das mittelgroße Café erinnert jeden New Yorker durch die hölzerne und einfach gehaltene Einrichtung an ein Stück Normalität. Bereits im Frühling kann man das schöne Wetter mit ein paar Wolldecken vor dem Laden mitten in Brooklyn genießen und mit einem aromatischen Kaffee in den Tag starten. Ein kleines Team aus sechs Köpfen lässt hier seine innige Leidenschaft für Kaffee und ökologisches Handeln einfließen. Schüler und Studenten bekommen sogar eine Vergünstigung und jeder kann seinen eigenen Coffee-To-Go-Becher mitbringen.
( Mitarbeiter )
Derzeit arbeitet kein Charakter im C-NATION.
Bronx
Compass
Für all diejenigen, die orientierungslos auf der Suche nach guter Musik und Drinks im Nachtleben umherstreifen, ist der „Compass“ der richtige Wegweiser. Situiert in Little Yemen brilliert der Nachtclub mit je einem Dancefloor und Barbetrieb auf zwei Ebenen. Willkommen ist jede Person, die ihren Durst und ihren Bewegungsdrang bekämpfen möchte – solange man sich zu benehmen weiß. Die Getränkekarte reicht von Hartem und Softem bis hin zu Shots, Schampus und Partybooten. Keine Kehle muss hier trocken bleiben, die Hemmungen, unter Stroboskoplicht zu wummerndem Bass zu feiern, lässt man da gleich doppelt gern vor der Tür. Die Bühne im ersten Stock ist nicht nur eine DJ-Kanzel, sondern jeden zweiten Donnerstag auch für Live-Auftritte reserviert – von Urban Contemporary bis zu Punkrock und Singer-Songwriter-Contests kann sie vieles berichten. Eine Treppe führt im zweiten Stock auf die Galerie; hier lautet die Devise allerdings VIP and VIP only.
( Mitarbeiter )
Derzeit arbeitet kein Charakter im Compass.
Bronx
Dallas BBQ
Steaks, Rips, Chicken Wings, Burger und Pommes. Wer es deftig mag, der ist hier genau richtig. Doch nicht nur gutes Essen kann man hier bestellen, auch Cocktailtrinker kommen auf ihre Kosten. Der leckere Duft nach Gegrilltem lockt regelmäßig neue Besucher an aber auch Stammkunden kommen hierhin immer wieder gerne zurück. Mit ihrem saftig- marinierten Fleisch und ihrem charakteristischen Raucharoma sind die Grillspezialitäten nicht nur bei Grillfreunden, sondern auch bei Feinschmeckern hoch im Kurs.
( Mitarbeiter )
Simon Ko » Aushilfskellner [NJ]
Theodora Balistreri » Aushilfskellnerin
Brooklyn
East Village Pizza
East Village Pizza ist eine renommierte Pizzeria im Herzen von Brooklyn, die ihre Gäste mit einer beeindruckenden Auswahl handgefertigter Pizzen verwöhnt. Diese beliebte Location ist bekannt für ihre Verwendung frischer Zutaten und traditioneller Zubereitungstechniken, die jedem Bissen Authentizität verleihen. Von den zeitlosen Margheritas bis zu innovativen Kreationen mit gegrilltem Gemüse oder würziger Pepperoni bietet das vielfältige Menü für jeden Geschmack etwas. Das einladende Ambiente mit seiner charmanten Einrichtung und dem lokalen Flair schafft eine Wohlfühlatmosphäre für Gäste. Der knusprige Teig, im traditionellen Steinofen gebacken, verspricht den authentischen Geschmack klassischer New Yorker Pizza. Neben dem Restaurantbetrieb bietet East Village Pizza auch bequeme Lieferoptionen für Kunden an. Interessierte Besucher können auf der Website das umfangreiche Menü erkunden und sich auf ein unvergessliches kulinarisches Erlebnis freuen, das die wahre Essenz des East Village in jeder köstlichen Pizza einfängt und die kulinarische Vielfalt von Brooklyn widerspiegelt.
( Mitarbeiter )
Cyrix Calloway » Pizzabote
Bronx
Eddy’s Diner
Der Innovator schlechthin war Edin Hajradinović noch nie gewesen. Seine Frau konnte ihn gerade davon abhalten, das kleine Diner, das er Anfang der 90er Jahre übernahm, „Eddy’s American Diner“ zu nennen – We are already in America, Budalo! Aber es ist schon ein Qualitätsmerkmal, dass es noch immer besteht. Und neben den klassischen Speisen und Getränken – sogar den Five-Dollar-Shake gibt’s hier zu kaufen – haben sich über die Jahre auch Burek, eine eigene Interpretation von Uštipci und Tufahija auf der Karte etabliert. Selbst wenn sie dann Breakfast Dumplings oder Poached Apple heißen, spielt ja keine Rolle. Wenn man mit dem Personal zwischen hart und herzlich zurechtkommt, gerät man schnell in die Versuchung, den kleinen, etwas in die Jahre gekommenen Laden zu mögen. Noch was: Die haben geöffnet von 6 Uhr bis Mitternacht und Frühstück bis 22 Uhr, nur so.
( Mitarbeiter )
Naem Bashar » Küchenhilfe
Ivy Goldwell » Kellnerin [NJ]
Heaven Falls
Frozen
Das Frozen ist wohl das meist besuchte Restaurant der Stadt. Möchte man mal etwas feiner essen gehen, so ist man hier genau richtig. Hier wird alles frisch zubereitet, weshalb man Fast Food hier vergeblich sucht. Viele Pärchen hatten hier ihr erstes Date oder frisch verliebte ein Abendessen bei Kerzenschein. Das Frozen erinnert ein wenig an Paris, was nicht zuletzt daran liegt, dass die meisten der Speisen in der Karte aus der französischen Küche stammen.
( Mitarbeiter )
Alexandria Channing » Besitzerin
Brooklyn
Irish Heaven
Mitten in Brooklyn und eindeutig in den vereinigten Staaten von Amerika und nicht in Irland bringt das Irish Heaven dieses berühmte Irish Feeling einfach in die Großstadt auf der anderen Seite des Teichs. Hier kommen die Leute nicht nur wegen der guten Cocktails, sondern natürlich vor allem wegen dem Guinnes, von dem es auch gerne mal eines mehr sein darf. Und Live Musik gibt es hier selbstverständlich auch.
( Mitarbeiter )
Donna Myeni » Kellnerin
Heaven Falls
La Galleria
Das italienische Restaurant befindet sich im Herzen von Heaven Falls und wird bereits seit zwei Generationen erfolgreich geführt. Der kleine, idyllische Hinterhof ist liebevoll mit Lichterketten und einem kleinen Brunnen eingerichtet, so dass man sich mitten in der Stadt wie in Kleinitalien fühlt. Im Inneren zieren einige Kunstwerke der Tochter der Gründer die Wände des Restaurants. Auch eine Live-Band darf hier nicht fehlen und tritt an den Wochenenden im Hinterhof auf. In all den Jahren hat es sich zu einem beliebten Treffpunkt entwickelt und ist bereits über die Stadtgrenze hinaus bekannt, so dass man am Wochenende einen Tisch reservieren muss, um noch einen Platz zu bekommen.
( Mitarbeiter )
Aria de Luca » Inhaberin
Bronx
Moe´s Diner
Moe´s kennt in dieser Nachbarschaft jeder. Es ist eines der beliebtesten und vor allem ältesten Diner des Stadtteils und aus diesem auch nicht mehr wegzudenken. Der Kaffee ist gut, die Pommes anständig fettig und wenn man Glück hat, gibt es auch mal wieder eine neue Kellnerin, der man nachgucken kann, wenn man gerade einsam ist. Ansonsten ist das Moe´s vor allem deshalb so beliebt, weil man hier die richtigen Leute trifft und die Stimmung immer gut ist. Und außerdem sind die Öffnungszeiten ein Traum, auch für Nachtschwärmer.
( Mitarbeiter )
Dallas Knoxville » Kellnerin [NJ]
Kathleen Meadow » Kellnerin
Brooke Knoxville » Kellnerin [Stellv. Managerin]
Heaven Falls
Moon River Bakery
Frische Brötchen, Kuchen, Cupcakes oder eine Tasse Kaffee. Die Moon River Bakery ist zwar kein Starbuck’s, dennoch ist die kleine gemütliche Bäckerei inklusive Café bei den Bewohnern mindestens genauso beliebt. Der Duft nach frischem Gebäck macht es einem deshalb wirklich schwer, einfach nur daran vorbeizugehen.
( Mitarbeiter )
Bonnie Kennedy » Bedienung
Manhattan
Nightingale and Fireflies
Das Nightingale and Fireflies ist eine Karaoke Bar, mitten im buntesten Viertel von Manhattan. Von Wein und Bier, über Cocktails, bis zu Hochprozentigem hat die Getränkekarte alles im Angebot. Wer allerdings Hunger hat, ist hier falsch. Außer einer Knabberschale mit Chips und Erdnüssen gibt es hier nämlich nichts Nahrhaftes. Aber wie sagt man so schön? Ein Bier ist auch eine Mahlzeit. Die indirekte Beleuchtung durch warm glühende Deckenplatten geben dem Raum, in dem dunkle Holztische und schwarze Ledersessel und Couchen stehen, eine gemütliche Optik. Am Bartresen gibt es ein paar Hocker und das Spirituosenregal dahinter ist ebenfalls eine leuchtende Lichtquelle. Die Bühne, auf der meist nichts als ein Mikrofonständer steht, ist gegenüber der Bar. Wer hier singen möchte, der darf seinen Wunsch auf ein Stück Papier schreiben und es bei den Mitarbeitern oder direkt an der Theke abgeben. Wenn der Chef da ist, kündigt er meist persönlich an.
( Mitarbeiter )
Jake Pointer » Aushilfe [NJ]
Marvin Fox » Eigentümer und Barkeeper
Jill Stevens » Kellnerin [NJ]
Manhattan
NIGHTSHIFT
Das Nightshift ist ein Club für jedermann und im Moment total angesagt. Verschiedene Dancefloors bieten das beste von Hip-Hop, Dance, Charts und Elektro. Angesagte DJ's heizen den Gästen ein, die Barkeeper sind für ihre Kreationen berühmt und die Tänzerinnen sind allesamt bildhübsch. Separees bieten die nötige Privatsphäre für lauschige Stündchen, sogar eine kleine Pizzastation gibt es in dem Club. Egal ob Ober- , Mittel- oder Unterschicht, alt oder jung, hier findet jeder seinen Platz. Nicht umsonst gehört das "Nightshift" zu den 10 besten Clubs in New York City laut Tripadvisor.
( Mitarbeiter )
Zane Kulina » DJ [NJ]
James Clayton » Besitzer & Chef
Haleigh Clayton » Barkeeperin
Swea Rosewater » BARKEEPER
Sanjay Khan » Barkeeper
Chase Leavy » Aushilfsbarkeeper [NJ]
Manhattan
Octagon
Der Octagon Nachtclub gehört zu den gehobenen Clubs mitten in Manhattan. Seine Besucher verfügen über ausreichend finanzielle Mittel oder entsprechende Beziehungen, anders wird einem der Eintritt in diesen Club verwehrt. Außer man erwischt einen Türsteher der auf hübsche Frauen steht und einem doch den Eintritt gewehrt. Im offiziellen Bereich findet man eine herausragende Bar mit den besten Cocktail-Mixern der Stadt, große Tanzfläche mit den besten DJ's und gemütliche Sitzecken zum Entspannen. Ebenso gibt es einen VIP Bereich, der nur besonderen Gästen zur Verfügung steht. Allerdings hat dieser Club noch eine andere Seite. In den Hinterzimmern des Clubs kann der informierte Besucher außerdem die besten Drogen der Stadt kaufen. Kein Wunder, dieser Club gehört der russischen Mafia, die diesen auch für ihre Geldwäsche verwenden.
( Mitarbeiter )
Derzeit arbeitet kein Charakter im Octagon.
Manhattan
PADDY´S TAVERN
Zwar sind wir hier nicht in Irland, jedoch steht das Paddy´s den berühmten Irish Pub´s in ihrem Heimatland in nichts nach. Hier trifft man sich nach Feierabend auf ein kühles Guinness oder wahlweise auch anderen alkoholischen sowie alkoholfreien Getränken. Sogar kleine Snacks gibt es hier. Diese Bar befindet sich zudem direkt gegenüber des Mount Sinai Hospitals, weshalb sie vor allem bei den Mitarbeitern des Krankenhauses ein beliebter Treffpunkt ist, um nach einem anstrengenden Tag etwas zu entspannen bei guter irischer Musik. Der Besitzer dieser Bar pflegt ein sehr enges und freundschaftliches Verhältnis zu seinen Stammkunden und auch seine Sorgen und Nöte kann man sich bei ihm von der Seele reden, da er einem immer zuhört.
( Mitarbeiter )
Wilma Villeneuve » Barkeeper [NJ]
Heaven Falls
Poppy's Chock'lit Shoppe
Das amerikanische Diner inmitten Heaven Falls ist der wohl angesagste Treffpunkt der hiesigen Teenager, die sich insbesondere nach der Schule gerne auf die gemütlichen Polster zurückziehen und den neuesten Tratsch bei einem leckeren Milchshake austauchen. Poppy, die quirlige Besitzerin des Diners, hat für ihre Mitarbeiter und Gäste jedweden Alters stets ein offenes Ohr und sorgt mit ihrer humorvollen Seite für jede Menge Spaß. Das Diner ist rund um die Uhr geöffnet, ebenso wie die Küche. Sollte man also um Mitternacht plötzlich Heißhunger auf fettige Pommes und Burger bekommen, wird einem hier der Hunger gestillt.
( Mitarbeiter )
Mercy McQueeney » Kellnerin
Eloise Pevensie » Kellnerin
Manhattan
Saints & Sinners
Das Saints & Sinners ist nicht einfach nur ein Club in Manhattan, nein. Hier trifft sich vor allem die Oberschicht um ausgiebig zu feiern. Wer den Club betreten darf, darauf wird besonders streng durch die Security am Eingang geachtet. Auf verschiedenen Ebenen befinden sich Lounge Bereiche, die heiß begehrt sind, man muss schon Glück haben, wenn da mal noch irgendwo ein Platz frei ist. In diesem Club gibt es wohl den mit teuersten Champus der Stadt und die leckersten Cocktails der Stadt, die sich der Laden aber auch mit einem stolzen Preis bezahlen lässt. Um hier Barkeeper zu werden, muss man schon etwas auf dem Kasten haben, denn hier gilt es nicht nur einen Cocktail zusammen mixen zu können, sondern eben dabei auch noch eine Show abzuliefern.
( Mitarbeiter )
Cyan Nam » Bartender
Manhattan
The Big Couch
Dieses gemütliche Café lädt ebenso wie eine große vertraute Couch zum Ausruhen und Verweilen ein. Tagsüber ist THE BIG COUCH eine der besten Anlaufstellen für einen genussvollen Kaffee samt süßlicher Gebäcke. Optisch gesehen erinnert das Café an ein großes Wohnzimmer, mit ebenso vielen gemütlichen Sesseln und Sofas sowie einer großen TV-Anlage, um die wichtigsten Sportereignisse gemeinsam verfolgen zu können. Zum Abend hin verwandelt sich THE BIG COUCH hingegen in eine Bar, die insbesondere von Angestellten des anliegenden Krankenhauses aufgesucht wird. Hier drücken sich Ärzte, Polizisten sowie Feuerwehrmänner tagtäglich die Klinke in die Hand und starten gesellig in den Feierabend.
( Mitarbeiter )
Damon London » Barkeeper [NJ]
Reily Kellergan » Besitzerin
Bronx
The Brew
Besonders in der ärmeren und heruntergekommenen Gegend der Bronx ist das The Brew bekannt und beliebt, vor allem bei jenen, die keine Aufgabe in ihrem Leben zu haben scheinen. Daher gibt es in dieser Bar einige Stammkunden, die schon am frühen Morgen ihr erstes Bier bestellen und den restlichen Tag hier drin verbringen. Es ist nicht unbedingt die hübscheste Bar doch den Besuchern reicht sie völlig aus, immerhin sind die Barbesitzer so etwas wie ein Familienersatz für sie und hören sich mit offenen Ohren auch gerne mal die aktuellen Probleme an. Hier ist wirklich immer etwas los und wem es zu langweilig wird, den ganzen Abend auf einem Barhocker zu sitzen, der kann sich seine Zeit auch mit dem Spielen von Billard oder Darts vertreiben.
( Mitarbeiter )
Finn Dawson » Barkeeper [NJ]
Brooklyn
The Grimm Tales
Genauso verwunschen wie der Name wirkt dieses kleine süße Café inmitten von Brooklyn. Schon beim Betreten der kleinen Lokalität steigen einem unverkennbare liebliche Gerüche von Marzipan bis hin zu Vanille in die Nase und lassen einem förmlich das Wasser im Munde zusammenlaufen. Zu jedem servierten Kaffee, von dem es weitreichend verschiedene Sorten, Varianten sowie Ausführungen gibt, erhält man nicht nur ein zuckersüßes Lächeln der Angestellten, sondern auch ein genussvolles, selbstverständlich zuckerhaltiges, Gebäck. Gedanken an etwaiges Hüftgold werden mit regenbogenbunten Donuts, herzhaft schokoladigen Muffins oder mit frischem Kuchen oder wundervoll verzierten Torten schnellstmöglich vertrieben. Hier kommt definitiv jedes Schleckermaul auf seine Kosten.
( Mitarbeiter )
Aeris Grimm » Besitzerin
Heaven Falls
THE MIDNIGHT CLUB
Der Midnight Club erfüllt die Träume jedes Mannes. Offiziell ist der Club ein Ort an dem heißer Tanz an der Stange und gute Cocktails angeboten werden, hinter verschlossenen Türen kann man sich allerdings die Frau seines stillen Begehrens buchen. Der Club besitzt Gatsby-Flair und einen Ausflug in die luxuriösen Hallen kann sich nicht jeder leisten. Wer die leicht bekleideten Damen ungefragt anfasst? Wird direkt vom Türsteher vor die Tür gesetzt. Hier herrschen eben strikte Regeln.
( Mitarbeiter )
Azura Hoagland » Besitzerin
Staten Island
The Pier Diner
Das nette kleine Lokal liegt in der Nähe des Hafens von Staten Island und ist definitiv einen Besuch wert. Allerdings schätzen die Gäste eher weniger den Ausblick auf den Hafen, sondern mehr die gute Lage zur Anlegestelle der „Staten Island Ferry“, das familiäre Ambiente und den freundlichen Service des Ladens. Auf der Speisekarte des Diners befinden sich so wohl beliebte warme als auch kalte Gerichte. Doch davon zählen Pizza, Burger und Co. wohl mit Abstand zu den beliebtesten Speisen.
( Mitarbeiter )
Sydney Fields » Kellnerin
Brooklyn
The Woods
Das The Woods ist ein beliebter Treffpunkt in Brooklyn, ob bei Einheimischen oder Touristen, die es ein bisschen netter und erlesener mögen. Die Bar liegt mit Blick auf den Hudson und bietet schon seit 1962 eine breite Auswahl an Cocktails und anderen Alkoholika. Nach Meinung der älteren Kunden vielleicht sogar mit ein bisschen zuviel Rücksicht auf den Zeitgeist und die neuesten Trends. Das eher junge Publikum in der Bar hat aber vor allem mit dem Clubbetrieb zu tun, der ebenfalls zum The Woods gehört, und gemütliche Gespräche an der Bar am Abend unmöglich macht. Neben der typischen Mainstreammusik bietet das The Woods jeden Donnerstag Newcomerbands und alternativen Musikern eine Bühne und am Wochenende sowie um die Feiertage herum lohnt sich ein Blick auf die Website immer, um über die zahlreichen Events auf dem Laufenden zu bleiben.
( Mitarbeiter )
Edward Fitzgerald » Barkeeper
Verschiedene Berufe in Lifestyle
(z.B. Selbstständige, alle Berufe bei denen es keinen festen Arbeitsplatz gibt)
( Mitarbeiter )
Ethan Morgan » Journalist & Blogger
Clover Swanson » Model, Sängerin & IT-Girl
David Carson » Koch [NJ]
Matilda Dalgaard » Barkeeperin (Pink Elephant)
Lincoln Churchill » Amateurmusiker in Bars
Lenny Bradshaw » Sous Chef
Donovan Iacocca » Sugar Flower Designer (Konditor)
Cloud Jeong » Model
Cosimo Sawyer » Model
Neo Rosas » Besitzer des Clubs Gemini
Shiloh Cho » Profi Skateboarder
Ana Tarasova » Fashionista & Stilikone
Manhattan
Vida Verde
Mexikanisches Flair und Lebensgefühl gefällig? Dann besucht das Vida Verde im Herzen von Manhattan. Das authentisch mexikanische Restaurant und Eventbar besticht mit klassisch, mexikanischem Essen, einer bunten und blumigen Atmosphäre, sowie einer gemütlichen und stylischen Rooftop Cocktailbar, die vor allem bei gutem Wetter und nicht zu letzt zur Golden Hour -der Cocktail Happy Hour im Vida Verde- gut besucht ist. Junkfood und Fertiggerichte vermisst man auf der Speisekarte, denn hier wird frisch gekocht! Neben den typischen Vor-, Haupt- und Nachspeisen bietet das Restaurant Donnerstags und Sonntags ein All-Inclusive Frühstücksbuffet an. Wer zum Abendessen sparen mag, kann dies an Mon- und Dienstagen, denn dann gibt es ein leckeres Abendbuffet mit einem Gratiscocktail inklusive. Ruhetage gibt es im Vida Verde nicht. Hier kann jeden Tag gegessen und gefeiert werden... und seien wir mal ehrlich? Die meisten Gäste kommen sowieso wegen der Atmosphäre, der guten Musik und nicht zu letzt der Drinks, bei denen auch mit Alkohol selten gesparrt wird. Abschließend noch die wichtigste Frage: Tequila gold oder silber?
( Mitarbeiter )
Leo Cage » Kellner & Barkeeper
Darcy Harrison » Kellnerin
Manhattan
VIPERS VENOM
Das Vipers Venom kann man sich als die gehobene Version des ikonischen Clubs "Coyote Ugly" verstellen. Ein Club, welcher für seine exquisiten Partys mit einer beeindruckenden Bühnenshow bekannt ist und auch für seine gut aussehenden Barkeeper und hübschen Barmaids, die nicht nur kulinarisch was drauf haben. Wer hinein will, muss es sich natürlich leisten können. Darauf schaut die Security streng darauf, denn immerhin hat die Besitzerin nur die Besten von den Besten arrangiert. Es ist ein perfekter Ort für die Reichen und Schönen, die ganz nach ihrem Geschmack feiern können mit die qualitativ hochwertigsten Essen und Drinks, und ebenfalls zum Netzwerken. Neben die Innenräume, die aus einer großen Tanzfläche bestehen und auf verschiedenen Ebenen verteilte Lounge Bereiche, gibt es auf eine große Terrasse mit einer eigenen Bar, falls man frische Luft schnappen will. Ein heißer Tipp: Wenn man ein Tisch haben will im Lounge Bereich, reservieren ist empfehlenswert. Sonst sind sie schneller weg, als man schauen kann.
( Mitarbeiter )
Amelia Brooks » Barmaid
Casey Marino » Barmaid
Manhattan
American Museum of Natural History
Das American Museum of Natural History am Central Park ist eines der größten Naturkundemuseen der Welt. Auf fünf Stockwerken wird die Geschichte der Menschheit erzählt - von der Steinzeit bis ins Weltraumzeitalter. Die Besichtigung der ganzen Sammlung an einem einzigen Tag gilt als schwierig. Über 30 Millionen Objekte und Exponate hält das Museum für seine Besucher und die Wissenschaft bereit. Es verfügt über ein eigenes IMAX-Kino und eine eigene U-Bahn-Haltestelle. Als Attraktionen gelten das neue Rose Center for Earth and Space mit dem Hayden Planetarium und der 563 Karat schwere „Stern von Indien“, der größte jemals gefundene Saphir. Weitere Ausstellungsstücke sind unter anderen ein lebensgroßer Blauwal, ein 19,2 Meter langes einstämmiges Zedern-Kriegskanu der Haida-Indianer und viele Dinosaurierskelette, von denen wohl das des Tyrannosaurus Rex das bekannteste sein dürfte. Vor dem Haupteingang in Richtung Central Park befindet sich ein Theodore-Roosevelt-Denkmal.
( Mitarbeiter )
Zachary Grey » Nachtwächter [NJ]
Chase Leavy » Archäologischer Fachangestellter
Manhattan
Broadway
Was Hollywood für den Film ist, ist der Broadway für die Bühnenindustrie. Viele große und namhafte Theater befinden sich im Theaterviertel in Midtown am Times Square und sind der Kernpunkt der Theater- und Musicalindustrie. Die Spieldauer der Stücke wird in der Regel nie vorher festgelegt, sondern richtet sich nach den Beurteilungen der angesehenen Kritikern in den Tages- und Wochenzeitungen und nach dem Publikum. Wer es hier schafft, ob als Schauspieler, Autor oder Regisseur, für den geht der weitere Karriereweg mit Sicherheit steil bergauf. Einige der berühmtesten Musicals haben hier ihren Platz und für viele ist es ein Sprungbrett in die ganz große Filmwelt.
( Mitarbeiter )
Lilith Valincour » Aushilfe [NJ]
Eliza Williams » Dramaturgin
Brooklyn
BROADWAY CINEMA
Eines der wenigen, verbliebenen, klassischen Kinos in der Großstadt, in denen es noch gepolsterte, bequeme Sessel gibt und man seine Snacks über einen kleinen Klingelknopf direkt an seinen Platz bringen lassen kann. Kino wie früher, Kino in dem Schwarz-Weiss Filme gezeigt werden. Horror und Krimi Klassiker, modernes, alternatives Kino, ausländische Filme im Originalton und hin und wieder ein Blockbuster, in dem angebauten, modernen Kinosaal. Wer Kino wirklich erleben möchte und einen Hauch Nostalgie dabei verspüren möchte, ist im Broadway Cinema und bei seinen freundlichen Mitarbeitern sehr gut aufgehoben. Die fünf klassischen Säle zeigen wahre Filmkunst und der moderne Kinosaal lockt Popcorn-Kino Fans an. Am besten schauen Sie selbst in dieses Kino und lassen sich von etwas anderen Filmen in den Bann ziehen.
( Mitarbeiter )
Skylar Rhee » Aushilfe [NJ]
Heaven Falls
Cinemagic
Actionfilme, Liebesschnulzen oder Zeichentrickfilme. Das Kino ist bei allen Bürgern der Stadt gleichsam beliebt, denn hier ist wirklich für jeden Geschmack etwas dabei. An der Süßigkeitentheke findet man Popcorn, Käse-Nachos und um den Durst zu löschen die verschiedensten Softdrinks. Ein kleines Stückchen Hollywood im verschlafenen Heaven Falls.
( Mitarbeiter )
Alfie Cobain » Aushilfe
Gale Swan » Vorführer & Servicemitarbeiter
Manhattan
Cinépolis
Das Cinépolis ist nicht einfach nur ein Kino wie so viele, nein es gleicht wahrlich einem Filmpalast! Neben Actionfilmen, Komödien, Zeichentrickfilmen und aktuellen Blockbustern laufen in den zahlreichen Kinosälen aber auch immer im Wechsel die verschiedensten Filme der vergangenen Jahre und sogar für Liebhaber von Schwarzweißfilmen ist hier Platz. Regelmäßig finden hier auch Veranstaltungen zu Filmstarts oder Filmmarathons statt und selbstverständlich ist auch für das leibliche Wohl gesorgt. Popcorn, egal ob süß oder salzig, Nachos, Eis, Softdrinks und andere Süßigkeiten, hier ist wirklich für jeden Geschmack etwas dabei. Der Komfort der Sitze ist wirklich außerordentlich, möchte man am liebsten nach dem Ende des Films hier sitzen bleiben.
( Mitarbeiter )
Derzeit arbeitet kein Charakter im Cinépolis.
New York City
Educational [Netflix-Serie]
Educational ist eine US-amerikanische Miniserie des Video-on-Demand-Anbieters Netflix. Im Zentrum der Reihe steht die scheinbar glücklich verheiratete High-School-Lehrerin, Tara Fishburn. Die im Laufe der ersten Staffel mit ihrem minderjährigen Schüler Connor Watson eine Affäre beginnt und sich somit in eine moralisch sehr fragwürdige Situation begibt. Die Zuschauer erleben die Geschichte aus zwei Blickwinkeln, welche sich Stück für Stück zusammenfügen. Vor allem durch die verschiedenen Kameraperspektiven wird ein großer Spannungsbogen rund um die Geschichte der Gründe seitens der Lehrerin, aber auch des Schülers für das Katz- und Maus-Spiel aufgebaut. Die Dreharbeiten haben im März 2017 begonnen und nach dem Erfolg der Pilotfolge wurde bereits eine zweite Staffel seitens Netflix bestätigt.
( Mitarbeiter )
Tennessee Dagon » Akteur (Archie Fishburn, der Ehemann) [NJ]
Seeley Evans » Darsteller [Connor Watson] [NJ]
Morgan Cameron » Schauspielerin (Tara Fishburn)
New York City
Ghost Adventures (TV Doku-Serie)
Die TV Show um das paranormale Ermittlerteam von Bradley, Archie, Jennifer und Clarke vom Travel Channel. Unheimliche Orte, Lost Places, verlassene Gefängnisse und Irrenanstalten sind Orte, an die es die vier Geisterjäger zieht. Bewaffnet mit Tonbandgeräten, Kameras mit Nachtsichtfunktion oder Wärmebild, sowie SLS und anderen technischen Spielereien, ziehen diese vier Individuen an verlassene Orte, um hier nach dem Übernatürlichen zu suchen und ihren Zuschauern eine Gänsehaut zu bescheren. Gefaked wird hier nichts! Alles was in der Serie ausgestrahlt wird, sind die Originalaufnahmen des Teams, die sich über Nacht an den Orten ihrer Ermittlung einschließen lassen und erst in den frühen Morgenstunden die schaurigen Locations wieder verlassen. Dabei versucht das Team alles auf einer sachlichen, wissenschaftlichen Ebene zu betrachten und analysieren, was wohl mit den Erfolg dieser packenden Serie ausmacht.
( Mitarbeiter )
Bradley Fairfield » Gründer & Paranormal Investigator
New York City
Good Morning New York!
"Good Morning New York" ist das beliebteste Frühstücksfernsehen-Programm der Region. Bereits seit 25 Jahren gibt es das Format, das von 6-10 Uhr durch den Morgen führt und die New Yorker mit einer Mischung aus News, Humor und hilfreichen Tipps versorgt. Neben dem Moderatorenteam, dass immer aus einer Frau und einem Mann in wechselnder Besetzung besteht, arbeitet ein großer Stab an MitarbeiterInnen hinter der Bühne daran, dass die Sendung weiterhin Marktführer in seinem Segment bleibt. Jeder New Yorker kennt die Show und schaltet zumindest 1-2 Mal die Woche ein - aber auch über die Grenzen der Stadt hinaus schaut man "Good Morning New York", denn seit einigen Jahren wird die Sendung im ganzen Land ausgestrahlt."
( Mitarbeiter )
Ava DeSantis » Moderatorin
Rudy Rushmore » Anchorman
New York City
heartbeat [TV-Serie]
Heartbeat ist eine US-amerikanische Fernsehserie, die im Jahr 1999 erstmals ausgestrahlt wurde. Die Handlung spielt am fiktiven Mount Sinai Hospital in New York und schildert das Leben von anfangs zwölf Assistenzärzten der Chirurgie, die den praktischen Teil ihrer Ausbildung absolvieren. Im Laufe der Serie verändert sich die Anzahl der Assistenzärzte immer wieder und zeigt, wie schnelllebig der Klinik-Alltag ist. Vor allem die Irrungen und Wirrungen des Privatlebens seiner Protagonisten werden oft bei der Krankenhaus-Dramaserie in den Fokus gerückt. Die Serie wurde mit mehreren Preisen – darunter Emmys und Golden Globes – ausgezeichnet. Nach elf Staffeln wurde die Serie im Jahr 2011 beendet und feiert in diesem Jahr sein von den Fans lang ersehntes Revival. Somit freuen wir uns auf das spannende Wiedersehen mit alten Bekannten und vielleicht auch neuen Gesichtern. Die Dreharbeiten haben im August 2016 wieder begonnen.
( Mitarbeiter )
Liza Little » Schauspielerin
Seeley Evans » Hauptdarsteller [NJ]
Zac Juillard » Schauspieler
Lucy Gideon » Schauspielerin
Heaven Falls
Heaven Falls Theatre
Das Heaven Falls Theatre gehört zu den kleinen Schmuckstücken der hiesigen Kleinstadt. Gegründet im Jahr 1866 zählt es zu einem der ältesten Gebäuden. Im Laufe der Jahre wurde das kleine Theater immer wieder mal restauriert, man sieht ihm sein stolzes Alter jedoch schon deutlich an. Im zweiten Weltkrieg wurden Teile des Gebäudes durch Bomben zertrümmert und Jahre später wieder aufgebaut. Heute werden im Heaven Falls Theatre kleinere Vorstellungen und Musicals aufgeführt. Der Veranstaltungsort wird auch immer wieder für andere Events, wie den Stadtball oder Konzerte genutzt. Erhalten wird das Heaven Falls Theatre von der Stadt Heaven Falls und es bietet einer Hand voll Künstlern und Künstlerinnen ihr berufliches Zuhause.
( Mitarbeiter )
Mavis Dearing » Bühnenbildnerin
Manhattan
Metropolitan Museum of Art
Das MET ist das größte Kunstmuseum der Vereinigten Staaten und unter seinem Dach befindet sich eine der bedeutendsten kunsthistorischen Sammlungen der Welt. An der Fifth Avenue befindet sich das Hauptgebäude des Museums, am östlichen Rand des Central Park. Der Sammlungsbestand umfasst mehr als drei Millionen Werke. In Wechselausstellungen werden die Exponate von Zeit zu Zeit ausgetauscht und auf über 130.000 m² Ausstellungsfläche präsentiert. Das Museum zählt über fünf Millionen Besucher pro Jahr.
( Mitarbeiter )
Cillian MacNally » Restaurator
Liviana Pucci » Guide
Brooklyn
New York Aquarium
Tauchen sie direkt bei der berühmten Promenade von Brooklyn, Coney Island, ein und erkunden sie die unglaubliche Vielfältigkeit der Weltmeere! Der Eintritt in das Aquarium umfasst den Besuch der Naturschutzzone: In der sie durch die unterschiedlichen Lebensräume, in denen Gleitrochen, Clownfische, Anemonen, Neonfische, eine Piranha-Schule und andere faszinierende Meeresbewohner zu Hause sind, reisen. Die im Freien befindlichen Steilküsten beherbergen Pinguine, Seehunde, Otter und mehr. Die (neue) Szenerie ist eingerichtet! Begleiten sie unsere Trainer und ihre Co-Stars, die Robben, bei einer spektakulären Aufführung im Rahmen des Seelöwenfests im Aquatheater. Lernen sie im Rahmen dieses interaktiven, mit Musik begleiteten Trainings die vielseitig begabten Seelöwen und ihre Trainer kennen!
( Mitarbeiter )
Derzeit arbeitet kein Charakter im New York Aquarium.
Brooklyn
Nitehawk Cinema
Das Nitehawk Cinema ist New Yorks führendes Dine-in-Theater, welches ein beispielhaftes Erstaufführungs- und Repertoire-Filmprogramm mit Essens- und Getränkeservice am Tisch verbindet. Nitehawk ist bestrebt, das Kinoerlebnis mit einem kreativen Rahmen zu verbessern, indem es ein Spezialitätenmenü mit frischen, lokalen Zutaten anbietet, die von den Filmen inspiriert sind, die wir lieben. Archivierte 35-mm-Projektion; und Special Guest Q&As. Jeden Monat bietet es mehrere Signature Series-Programme an, die sich jeweils auf eine andere Ecke des Films konzentrieren, darunter neue Arbeiten von New Yorker Filmemachern (Local Color), Grindhouse-Kuriositäten (The Deuce) oder Country-Bands gepaart mit Country-Filmen (Country Brunchin’). Der Wochenendbrunch und die Midnite-Repertoirevorführungen umfassen eine breite Palette von Filmen, von 35-mm-Raritäten bis hin zu neuen unabhängigen Spielfilmen. Jede der Vorführungen beginnt mit einer hausgemachten 30-minütigen „Pre-Show“, die mit vom Film inspirierten Inhalten gefüllt ist.
( Mitarbeiter )
June Lefebvre » Angestellte
Manhattan
The Walt Disney Company
The Walt Disney Company (WDC), umgangssprachlich meist Disney genannt, ist ein US-amerikanisches Medienunternehmen. Es wurde 1923 von den Brüdern Walt und Roy Disney als Disney Brothers Cartoon Studio gegründet und wurde international bekannt durch die Produktion von Zeichentrickfilmen und Unterhaltungsfilmen für Kinder und Jugendliche. Heute gehört der Konzern mit einem Umsatz von 74,8 Milliarden US-Dollar, bei einem Gewinn von 10,4 Milliarden US-Dollar, zu den fünf größten Medienkonzernen der Welt und ist laut den Forbes Global 2000 auf Platz 36 der weltgrößten Unternehmen. Die Hauptsparte des Konzerns ist das Filmgeschäft. Die zu den Major-Studios gehörenden Walt Disney Studios sind das mit Abstand größte Filmunternehmen der Welt bei einem Marktanteil von über 33 Prozent. Mit dem Marvel Cinematic Universe und Star Wars gehören die zwei erfolgreichsten Filmreihen der Geschichte dem Konzern an. Zu den weiteren Geschäftsbereichen gehören das Fernsehen, Themenparks und Resorts (Disney Parks, Experiences and Products), Verbraucherprodukte und das Verlagswesen.
( Mitarbeiter )
Hazel Vaughan » Storyboard Artistin
New York City
UNwelcome [TV-Serienproduktion]
UNwelcome ist eine TV-Serie, welche seit 2013 produziert wird. Mit der Serie wird die Lebensgeschichte der TV-Produzentin Emilia Villanueva auf die Fernsehbildschirme gebracht. Sie spielt in Mexico, wie aber auch in New York. Emilia kam als uneheliches Kind eines mexikanischen Dienstmädchens zur Welt, welche durch eine Intrige und mit der Hoffnung auf Reichtum von einem amerikanischen Geschäftsmann schwanger wurde. Dieser stand zu dem Kind, wollte aber nichts mit der Mutter zu tun haben, sodass Emilia unter ärmlichen Verhältnissen bei ihrer Mutter in Mexiko dazu gezwungen war mit Telenovelas Geld für die Familie zu verdienen. Unerwarteter Ruhm brachte sie auf einen Höhenflug, der sie tief fallen ließ und schließlich dazu brachte, ihre Geschichte in einem Buch festzuhalten und diese schließlich über mehrere Staffeln verteilt dem Fernsehzuschauer zu erzählen. Neben Hauptdarstellern sowie Nebendarsteller werden dauerhaft kreative Drehbuchautoren, Drehcrews und sonstige TV-Mitarbeitern gesucht.
( Mitarbeiter )
Asher Townsend » Nebendarsteller
Verschiedene Berufe in Entertainment
(z.B. Selbstständige, alle Berufe bei denen es keinen festen Arbeitsplatz gibt)
( Mitarbeiter )
Zoey van Houten » Tänzerin
Alissa Lupo » Musikerin
Zane Kulina » DJ & Musikproduzent
Lilith Valincour » Freiberufliche Tänzerin [Showtanz, Pole Dance]
Calliope Gallagher » Solistin beim New York City Ballet
David Carson » Schriftsteller
Harvey King » Stripper [NJ]
Treyton Price » [NJ]
Taylor Johnson » Singer & Songwriter
Jake Pointer » Pornodarsteller
Leticia Montellano » Radiomoderatorin (Beats 1)
Nadia Levin » Tänzerin & Bloggerin
Daniel Ko » Tänzer im NY Ballet [NJ]
Roman Bryce » [NJ]
Gideon Bondurant » Künstler
Wilma Villeneuve » Selbstständige Artistin [NJ]
Lewis Anderson » freischaffender Fotograf
Julie McCallister » Lektorin
Reily Kellergan » Stripperin [NJ]
Jazz Valentine » Musiker
Asher Townsend » Schauspieler [NJ]
Kazimir Bennet » Morning Show Host
Tennessee Dagon » Schauspieler
Dante Fiorenzi » Casino-Besitzer [NJ]
River Levisay » Landschaftsgärtner (CP Zoo)
Seeley Evans » Schauspieler
Ansel Nequist » Nachrichtenmoderator (Good Day NY)
Bo Hwang » Streamer [Twitch] [NJ]
Kade Maddox » Pro Gamer + Streamer
Rebecca Morris » Songwriterin & Musikproduzent
Venya Tiwari » Moderatorin einer Morgenshow
Mallory Henderson » Influencerin & Model
Nathan Ferland » Bestsellerautor
Crane Seagrave » Künstler [NJ]
Margaux Moriarty » Schauspielerin
Moses Henson » Musiker
Imogen Fitzgerald » Schriftstellerin [NJ]
Islay Flume » Musiker / Songwriter
Fallon Broker » Synchronsprecherin & Radiomoderatorin
Liliana Kinkade » Tanzlehrerin [NJ]
Tobias Murphy » Straßenmusiker
Louis Manson » Gitarrist der Metalband "Hellfire Club"
Koda Nequist » Selbstständiger Music Promoter
Lana Diaz » Stripperin & Escort
Cameron Rubin » Drehbuchautor
Shanice Tate » Solistin beim New York City Ballet
Nicola Rossi » Schauspielerin
Lilly Mason » Schauspielerin
Colin Reynolds » Primo Ballerino @ NY City Ballet
Damian Radford » Leadgitarrist (Phobias)
Rune Cheong » Leadsänger & Songschreiber [The Pulse]
Finnegan O´Reilly » Komponist
Darius Van de Traak » DJ [NJ]
Allegra Bishop » Eventmanagerin
Kayla Prince » Sängerin | Schauspielerin
Faye King » Model & Influencer
Jordan Baptiste » Redakteur (WPIX-CHANNEL11)
Caleb Knight » Reality-TV Personality
Cole Burrough » Barkeeper
Manhattan
WestWater Gallery
Ende der 70er eröffnete Gale Donahue zusammen mit ihrem Ehemann Gavin Donahue die WestWater Gallery, um ihre privaten Sammlungen mit der Öffentlichkeit zu teilen. Über die Jahre hatte das Künstlerehepaar einige wertvolle Stücke erworben. Nach dem Tod ihres Ehemannes zog sich Gale etwas zurück und überließ ihrer Nichte die Leitung der Gallery. Als es zwischen Bridget und ihrer Nichte zu einem Streit kam, weil Letztere die Gallery fast in den Ruin trieb, war es 1991 eine junge Mutter und Ehefrau, die der Nichte als Unterstützung zur Seite gestellt wurden war. Doch Serena Gilmore war am Ende mehr als nur eine Stütze und übernahm 1999 nach dem Tod von Gale Donahue die WestWater Gallery. War die Gallery in den ersten Jahren als Art Gallery bekannt, hat sie sich Anfang der 90er ganz langsam aber sicher zu einer Photography Gallery umgewandelt und mittlerweile ist die WestWater Gallery eine der bekanntesten Photography Galerien in der Stadt.
( Mitarbeiter )
Serena Gilmore » Galeristin (CEO)
Brooklyn
Even Hotel
Das Even Hotel ist eines von vielen wunderschönen Gebäuden in Brooklyn, nahe der U-Bahn und für 170 Dollar die Nacht ein echtes Schnäppchen. Es liegt in Downtown, Brooklyn und ist ein beliebtes Reiseziel - vor allem für Touristen. Bis zum Zentrum der Stadt sind es nur 0,9 km - was will man mehr? Die Bewertungen des Hotels sind sehr gut, es hat 4 Sterne und man kann es sich dort so richtig gut gehen lassen. Die Rezeption ist 24 Stunden besetzt, Haustiere sind erlaubt und natürlich gibt es dort kostenloses WLAN. Die Zimmer sind Nichtraucherzimmer, aber das ist ja in den meisten Hotels so. Mit Terasse, Stadtblick und hauseigenem Restaurant bietet das Even Hotel genügend Luxus, um den Urlaub dort in vollen Zügen zu genießen.
( Mitarbeiter )
Derzeit arbeitet kein Charakter im Even Hotel.
Heaven Falls
Lost Woods Motel
Mitten im Wald befindet sich dieses Motel, welches eine günstige Alternative zum Hotel darstellt. Doch dort erst einmal hinzufinden ist ein Abenteuer für sich. Sucht man hier nach Luxussuiten ist man hier definitiv falsch. Schlichte und einfache Zimmer, die das nötigste bieten findet man hier, welche teils stark renovierungsbedürftig sind.
( Mitarbeiter )
Shane Crawford » Besitzer
Heaven Falls
Peachblossom Inn
Wem das Lost Woods Motel nicht reicht und wer bei seinem Aufenthalt in Heaven Falls auf etwas mehr Stil wert legt, der wird sich in diesem 3-Sternehotel mit Sicherheit wohler fühlen. Es ist kein Luxushotel aber die Zimmer sind ordentlich, sauber und nett eingerichtet. Das Personal nimmt seinen Job sehr ernst und ist zuvorkommend. Außerdem sitzt das Hotel viel zentraler in der Kleinstadt und es braucht dahingegen auch keine Hexerei um den Weg dorthin zu zu finden.
( Mitarbeiter )
Derzeit arbeitet kein Charakter im Peachblossom Inn.
Manhattan
RG HOTELES
Gegründet 1951 von Archibaldo 'Archie' Rodriguez Gutierrez in den Hamptons blickt das Familienunternehmen auf eine bewegte Geschichte zurück. Zunächst nur auf Erholungs- und Luxusreisen spezialisierte Hotels in Nord- und Südamerika verhalfen dem Unternehmen schnell zu hoher Bekanntheit und Beliebtheit. Doch RG Hoteles hat sich um mehrere Sparten erweitert: Aparthotels, Businesshotels, Sporthotels und sogar einige kleine, aber sehr feine Bed & Breakfasts gehören mittlerweile zum Familienunternehmen, welches heute Anlagen auf vier Kontinenten und in über 75 Ländern umfasst. Geführt wird RG Hoteles mittlerweile von New York aus vom Enkelsohn des Gründers, Alex Rodriguez, der dem Unternehmen ein jugendlicheres und frischeres Image verpasste und damit den Platz von RG Hoteles auf dem Markt stabilisierte.
( Mitarbeiter )
Gabby Ortega » Eventmanagerin
Manhattan
The Langham Hotel
Das elegante und moderne Luxushotel befindet sich auf der 5th Avenue und liegt auf halbem Wege zwischen dem Bryant Park und dem Empire State Building. Auf 28 Etagen gibt es 250 Zimmer und 25 Suiten. Speisen kann man im Ai Fiori, dem hoteleigenen, mit einem Michelin-Stern ausgezeichneten, Restaurant. Das Restaurant serviert moderne italienische Küche, die sich an der französischen und italienischen Riviera inspiriert. Die Zimmer bieten ein italienisches Ambiente und sind mit Holzakzenten, einem Marmorbadezimmer, kostenlosem WLAN, einem Flachbildfernseher und einer Kaffeemaschine ausgestattet. Die in den oberen Etagen gelegenen Suiten verfügen über eine Küche und bieten Blick auf die Stadt. Zum weiteren Angebot gehören ein luxuriöses Spa, ein 24-Stunden-Fitnesscenter und ein Friseursalon.
( Mitarbeiter )
Caspar Cortés » Aushilfe [NJ]
Finnegan O´Reilly » Pianist [NJ]
Manhattan
The Martin Hotel
The Martin Hotels ist ein weltweit vertretenes Hotelimperium, mit dem Hauptsitz in New York City, das sich vor allem mit Luxushotels in Metropolen und Touristenhotspots einen Namen gemacht hat. Angefangen hat alles in den 1950er Jahren mit einem Hotel in New York City, gegründet von Alexander Martin, dem Vater von Edwin Martin und dem Großvater von Amelia Martin. Mittlerweile verfügt die Hotelkette über ca. 450 Hotels in 83 Ländern, verteilt auf sechs Kontinente. In 210.000 Zimmern finden über 500.000 Gäste gleichzeitig Platz und das Unternehmen behauptet von sich selbst, Angestellte aus über 130 verschiedenen Ländern zu beschäftigen und zu den Top-Arbeitgebern in der Hotelindustrie zu gehören. Luxus wird hier groß geschrieben und den Gästen soll es an nichts fehlen, wenn sie in einem der Hotels zu Gast sind.
( Mitarbeiter )
Derzeit arbeitet kein Charakter im The Martin Hotel.
Verschiedene Berufe in Hotels & Motels
(z.B. Selbstständige, alle Berufe bei denen es keinen festen Arbeitsplatz gibt)
( Mitarbeiter )
Derzeit arbeitet kein Charakter im Verschiedene Berufe in Hotels & Motels.
Heaven Falls
Country Club
Der Country Club bietet vor allem für die Oberschicht einiges an Freizeitaktivitäten an. Für Sportbegeisterte gibt es einen Tennisplatz, ein Fitness Center und bei einer Massage lässt es sich besonders gut entspannen. Sogar ein etwas teureres Restaurant gibt es dort um sich nach allen Möglichkeiten verwöhnen zu lassen. Sogar einen Reiterhof gibt es hier, denn auf dem Rücken eines Pferdes lässt sich die naturnahe Umgebung Heaven Falls noch mehr genießen.
( Mitarbeiter )
Georgia Godfrey » Managerin
Bronx
Martial Arts School
Seit sechs Jahren gibt es die Martial Arts School. Und die Gründer haben damit den Versuch gewagt mit dem Kampfsport als Problemkinder abgestempelte Kids von der Straße zu holen und ihnen in gewisser Weise auch eine Perspektive zu bieten. Sie können sich in den verschiedenen Kampfsportarten auspowern, ihre Aggressionen kontrolliert herauslassen und stellen dafür nachweislich weniger Unfug an, als ohne den Sport. Außerdem ist die Kampfsportschule inzwischen auch ein beliebter Treffpunkt für die Kids geworden, sie hängen nicht mehr auf der Straße ab. Die Einrichtung finanziert sich hauptsächlich durch Spenden.
( Mitarbeiter )
Derzeit arbeitet kein Charakter im Martial Arts School.
Außerhalb
Mercedes - AMG
Mercedes AMG, ausgeschrieben Mercedes AMG Petronas Motorsport, gehört seit einigen Jahren zu den TOP-Adressen in der Formel 1. Gegründet wurde das Unternehmen mit Sitz in Brackley (Grossbritannien) besteht nun seit 2010. Für den Erfolg des Teams arbeiten Techniker, Mechaniker, Designer und viele andere Hand in Hand. Dabei steht an erster Stelle vor allem eines: Erfolg! Aufgrund der vergangenen Saison stehen auch wieder ausreichend Mittel zur Verfügung um entsprechend ausgestattet in die Rennen zu gehen. Das Unternehmen setzt vor allem auf eines: Zuverlässigkeit. Wer den Team-Gedanken nicht leben kann, der hat hier schlechte Karten. Der Gebäudekomplex ist vor Spionageattacken durch ein eigenes Sicherheitsteam geschützt. Privathandys bei betreten verboten!
( Mitarbeiter )
Apollion Brown » Formel 1 Fahrer
Brooklyn
RED HOOK BOXCLUB
Der Red Hook Boxclub ist seit vielen Jahren bekannt dafür seinen Focus auf das intensive Boxtraining und die Ausbildung von Amteur- wie auch Profiboxern zu legen. Die Kampfkünstler und Boxer, welche hier ausgebildet und trainiert werden, erzielen in nationalen und internationalen Boxkämpfen viele Siege. Die Trainier legen großen Wert auf die Technik sowie auf die Herz-Kreislauf-Konditionierung. Kernstabilität, Muskelausdauer, Flexibilität und Selbstbewusstsein werden ebenfalls vermittelt. Unter der Woche werden verschiedene Kurse (z.B. Anti-Aggression für Jugendliche, 12 Runden Box-Workout, Schattenboxen, u.v.m.) angeboten, ein freies Training mit einem Personal Coach ist ebenfalls möglich. An den Wochenenden wird der Boxclub oft für offizielle Kämpfe genutzt. Ein Probetraining ist jederzeit möglich.
( Mitarbeiter )
Derzeit arbeitet kein Charakter im RED HOOK BOXCLUB.
Heaven Falls
The Davenport Stables
Mit der Gründung des Gestüts erfüllten sich Matthew und Scarlett Davenport vor über fünfzig Jahren einen Lebenstraum. Seither ist viel geschehen. Die Anlage ist stetig gewachsen und verfügt heute über zwei Reithallen, drei Reitplätze, mehrere Stall- und Wohngebäude sowie diverse Spielereien, die unter anderem eine Rennbahn, Führmaschinen und Solarien umfassen. Zudem kümmern sich heute die jüngeren Davenport-Generationen um die Führung des Gestüts. Allen voran Benjamin Davenport. Eins ist jedoch in all den Jahren unverändert geblieben: die Liebe zu den Trakehnern, einer deutschen Reitpferderasse, die in allen Sparten der Reiterei eingesetzt werden kann. Die Familie hat sich der Zucht, der Ausbildung und dem Verkauf dieser Pferde gewidmet und einige Davenports sind mit ihren Trakehnern überdies sehr erfolgreich im Sport unterwegs. Somit ist nicht verwunderlich, dass das Gestüt in der Reiterszene weitläufig bekannt und inzwischen eine der Hauptzuchtstätten dieser Rasse ist.
( Mitarbeiter )
Zephyr Davenport » Dressur- & Vielseitigkeitsreiter
Ally Davenport » Springreiterin/Zuständige für Ausbildung und Verkauf der Pferde
Ana Tarasova » Vollzeit-Praktikantin [NJ]
Verschiedene Berufe in Sport & Wellness
(z.B. Selbstständige, alle Berufe bei denen es keinen festen Arbeitsplatz gibt)
( Mitarbeiter )
Flynn Keneally » Profi-Surfer
Cassandra Silverstone » Springreiterin
Maleia Teo » CHEERLEADING COACH
Treyton Price » Berater & Talentscout (Giants)
Bran Ó Cléirigh » Tai-Chi-Lehrer [NJ]
Marissa Baltris » Eiskunstläuferin
Tony Ramsey » Boxtrainer [NJ]
Enola Bianci » Golfclubbesitzerin
Zaiden Jang » Basketball - Profi [Kapitän & Point Guard]
Lance Banks » PROFESSIONELL AMERICAN-FOOTBALL-PLAYER [NY GIANTS]
Fionn Alcorn » EISHOCKEYSPIELER NEW YORK RANGERS
Lyric Archard » Eiskunstläuferin
Gizmo Driscoll » Formel1-Rennfahrer
Elio Caligari » Formel1-Rennfahrer
Zeena Brown » Motorsport Manager
Javi de Escobar » Formel 1 Fahrer
Hayden Stanford » Physiotherapeut
Levi de Groote » Formei1-Rennfahrer
Hunter Banks » Professionell American-Football-Player [NY Giants]
Bobby James » Physiotherapeutin
Jayce Vailant » Berater / Ingenieur / F1 Testfahrer bei Ferrari
Heaven Falls
Willow Creek Ranch
Seit vielen Generationen in Familienbesitz, steht die hiesige Ranch sowohl für funktionierende Landwirtschaft der Region als auch den Reitsport. Umringt von Hektar Maisfeldern und Ställen, wohnen die Sinclairs auf dem Bilderbuchanwesen. DU suchst nach einem Aushilfsjob in der frischen Luft, bist ein Naturbursche oder ein pfiffiges Mädel, das weiß wie man einen Traktor fährt? Dann bist du hier genau richtig! Marshmallows am Lagerfeuer und ein Ständchen an der Gitarre gibt es inklusive! Auch in den Reitställen, von wo aus die Pferde für Ausritte verliehen werden, ist immer viel zu tun. Aber Achtung, klassisch englisch Fehlanzeige. Alles außer Westernreiten wird hier bestenfalls mit hochgezogener Augenbraue belächelt.
( Mitarbeiter )
Mars Sinclaire » Farmer & Cowboy
Brooklyn
Abraham Lincoln School
» Schülerliste
Die Abraham Lincoln School ist eine öffentliche High School in Brooklyn. Die Jugendlichen werden in allen möglichen Fächern unterrichtet, um ihnen die besten Möglichkeiten zu bieten, später ein College oder eine Universität zu besuchen. Eng arbeitet die Schule daher auch mit den Universitäten der Umgebung zusammen. An oberster Stelle steht an der Abraham Lincoln die Gemeinschaft, so dass alle Mitglieder einander helfen ihr Potenzial zu verfolgen. Neben dem normalen Unterricht wird den Schülern individuell Betreuung in Kleingruppen und speziellen Lernprogrammen geboten. Diese Schule versucht, so gut es geht, die modernsten Mittel anzubieten. Die Schüler können somit unter anderem ein Fotostudio, Tierforschungslabors, mehrere Computerräume, drei Sporthallen und ein Schwimmbad nutzen. Zudem können sie sich in der riesigen Bibliothek Lehrbücher ausborgen.
( Mitarbeiter )
Giulia Castillo » Lehrerin für Spanisch und Kunst
Manhattan
Columbia University
» Studentenliste
Die Columbia University (offiziell Columbia University in the City of New York) zählt zu den ältesten und renommiertesten Universitäten der USA. Die Universität liegt in Morningside Heights im New Yorker Stadtteil Manhattan. Sie ist Teil der Ivy League, einer Sportliga im Nordosten der USA, in der mehrere bekannte Eliteuniversitäten (wie Harvard, Yale, Princeton) vertreten sind. Die Sportteams werden die Lions genannt. Zudem ist die Universität Mitglied der Association of American Universities, einem seit 1900 bestehenden Verbund führender forschungsintensiver nordamerikanischer Universitäten. Columbia schneidet regelmäßig in Hochschulrankings unter den 10 besten Hochschulen der Welt ab. Die Columbia University wurde 1754 als King's College unter königlichem Erlass von König Georg II. gegründet. Es ist die älteste höhere Schule im Staat New York und die fünftälteste in den Vereinigten Staaten. Columbia gilt als eine der angesehensten Universitäten der Welt.
( Mitarbeiter )
Feivel Faraday » Alumni Manager [fr. Green Emerald Oberhaupt] [NJ]
Despina Decain » Freiberufliche Dozentin [NJ]
Lucian Astor » Freiberuflicher Dozent [NJ]
Matt Pine » Experimentalphysiker
Hudson McCray » Gastdozent (Biotechnologie und Nanotechnik) [NJ]
Raymond Churchill » Psychologieprofessor [NJ]
Cillian MacNally » Gastdozent (Kunstgeschichte und Philosophie) [NJ]
Ingred Vilhelmsen » Studentin
Philipp Berger » Professor | Dozent (Physik & Mathe)
Manhattan
Constance Liberty School
» Schülerliste
Die Constance Liberty School ist eine ganz besondere Schule. Nicht nur für die normalen Schüler, die einfach ihre Highschool-Zeit hinter sich bringen wollen und sehnsüchtig auf die Universität warten – sondern auch für Schüler, die begabt, hoch intelligent und bereit sind für ihren Traum alles zu geben. Die Constance Liberty bietet zum einen nicht nur den gewöhnlichen Unterricht an, sondern auch Vorbereitungsfächer, die für die Zeit auf den Universitäten vorkehren sollen. Schüler die hier einen guten Abschluss hinlegen, haben höhere Chancen auf den besten Universitäten angenommen zu werden. Die Constance steht mit renommierten Universitäten wie Harvard, Princeton, Yale und Columbia in Kontakt. Besonders bekannt ist die Constance Liberty bei jungen Künstlern, die alles dafür tun würden, um die Aufnahmeprüfungen der Schule zu überstehen. Schauspiel, Musik, Tanz und allerlei andere Künste werden hier unterrichtet. Man kann sich also sowohl für den normalen Schulgang ohne jegliche Kunstausbildung entscheiden, als auch für die Karrierestrecke als zukünftiger Weltstar. Da die Constance jährlich unzählige Bewerbungen erhalten, ist die Schule an sich verständlicherweise nicht sehr billig. Hauptsächlich Familien aus der Oberschicht kommend haben die Möglichkeit ihre Kinder auf diese Privatschule zu schicken. Aber auch Stipendien werden jedes Jahr vergeben, allerdings in begrenztem Maße.
( Mitarbeiter )
Maureen Dearborn-Christmas » Direktorin
Zero Kinkade » Lehrer (Englisch & Musik)
Meghan Fitzgerald » Lehrerin (Französisch & Sportwissenschaften)
Heaven Falls
Pleasantview School
» Schülerliste
Die Jugendlichen der Kleinstadt Heaven Falls besuchen die Pleasantview School, die einzige öffentliche High School in der Umgebung. Das Angebot an Fächern ist riesig, um die Schüler auf College bzw. Universität vorzubereiten. Mit groß ausgestattetem Inventar, versucht die Pleasantview immer aktuell zu sein, so dass die Schüler unter anderem in hochmodernen Forschungslabors für den Chemieunterricht und der Großküche für den Hauswirtschaftsunterricht arbeiten können. Auch die große Sportanlage sowie die Sporthalle und das Schwimmbad werden immer in einem top Zustand gehalten. Der ganze Stolz der Schule ist die hauseigene Kapelle, in der regelmäßig Andachten gehalten werden, bei denen Schüler mit entsprechender Religion teilnehmen. Die Kapelle wird auch regelmäßig von den Teilnehmenden der Bibelkreis-AG genutzt und auch die Gospel-AG benutzt diese des Öfteren. Die Schule hat eine eigene kleine Bibliothek, die bei den Schülern heiß begehrt ist. Eine größere Auswahl an Büchern bietet jedoch nur die Stadtbibliothek, was hier aber niemanden stört, da auch das kleine Inventar sehr hilfreich ist.
( Mitarbeiter )
Raven Valeska » Geschichts- & Vertrauenslehrerin
Theodor Liddell » Englisch- & Geschichtslehrer
Harold Honey » Direktor
Ephraim Grimes » Lehrer [Literatur & Religion] [NJ]
Tye Whitmore » AG-Leiter (Baseball&Volleyball)
Aerin Nevermore » Lehrerin [Englisch & Fotografie]
Heaven Falls
Sunnydale Daycare
Auch für die Kleinsten ist gut in Heaven Falls gesorgt. Wenn Mama und Papa wieder arbeiten müssen, geht es für die kleinen liebsten Quälgeister ins Sunnydale Daycare. Hier wird sich rund um die Uhr um sie gekümmert, es wird Programm gemacht, gemeinsam gegessen und viel mit den anderen Kindern gespielt. In diesem Kindergarten wird noch besonders viel Wert auf die naturnahe Erziehung gelegt, weshalb so oft wie möglich Ausflüge in die Umgebung gemacht werden, bei denen es für die Kinder immer wieder etwas neues zu lernen und zu entdecken gibt.
( Mitarbeiter )
Derzeit arbeitet kein Charakter im Sunnydale Daycare.
Verschiedene Berufe in Education
(z.B. Selbstständige, alle Berufe bei denen es keinen festen Arbeitsplatz gibt)
( Mitarbeiter )
Nora Steel » Sozialarbeiterin
Tae-Seol Cheon » Ballettlehrerin [NJ]
Florence Knoxville » Lehrerin für Weiße Magie an der Miss Robichaux`s Academy [NJ]
Zaiden Jang » Fernstudium :Sportwissenschaften [NJ]
Philipp Berger » Nachhilfelehrer Mathe & Phyisk [NJ]