index
nach oben
Dieses Forum nutzt Cookies

Chuck Darby
Charles 'Chuck' John Darby
Als Erstgeborener hatte Chuck das Privileg den Vornamen seines Großvaters als Vornamen zu erhalten, womit er prinzipiell gar kein Problem hätte. Aber das Verhältnis zu seinem Großvater väterlicherseits war niemals sonderlich herzlich oder eng, womöglich ist das auch der Grund, weshalb er sich bereits seit seiner Kindheit einfach nur Chuck nennt oder auch nur mit seinem Familiennamen gerufen wird. Er selbst hat diese Namenstradition bei seinen Kindern nicht fortgeführt, wenngleich er sowohl seinen Vater wie auch seine Mutter stets als Vorbild gesehen hat.
51 Jahre Lebenserfahrung
Wie heißt es so schön, Männer altern anders als Frauen, sie sind eher wie Weine und reifen. Nun ja, irgendwie stimmt es, trotzdem merkt auch Charles ab und an, dass er eben nicht mehr Mitte zwanzig ist. Man sieht ihm an, dass er in seinem Leben einiges durchgemacht hat, sowohl positives wie man an seinen Lachfalten erkennt, aber auch negative Dinge haben viele Jahre dazu gehört. Mittlerweile ist er ein gestandener Mann und hat sich mit den Wendungen seines Lebens abgefunden, immerhin hat er nie aufgegeben.
Bauingenieur/Projektleiter
Mit der Berufswahl hat es bei Chuck etwas gedauert, er war einfach etwas planlos und hat den naheliegenden Weg eingeschlagen. In die Fußspuren seines Vaters zu treten war die einfachste Entscheidung und erst durch die Veränderungen in seinem Leben hat er erkannt, dass es auf Dauer einfach die falsche Entscheidung war. Beim Militär hätte er sicherlich auch glücklich werden können, aber Carolina hatte ihm recht klar zu verstehen gegeben, dass er sein Leben dann ohne sie verbracht hätte. Er hat es nie bereut, auch wenn er den Großteil seines Lebens trotzdem ohne sie verbringen musste. Aber er möchte keinesfalls, dass seine Kinder noch den zweiten Elternteil verlieren und dafür ist er auch bereit gewesen Karriere-technisch zurückzutreten. Weshalb er auch seinen gut bezahlten bei Westfield Enterprise aufgegeben hat, um eben hauptsächlich in New York oder dem Umland Aufträge zu betreuen.
verwitwet seit dem 11. September 2001
Gute zehn Jahre waren Carolina und Chuck verheiratet und sie waren ein absolutes Dreamteam in allen Lebenslagen. Umso schlimmer war der Moment als Chuck erkannte, dass seine Frau nicht mehr nach Hause kommen würde. Er selbst war an dem besagten Tag nicht mal in der Stadt, zwar nur eine Flugstunde entfernt, aber bis heute hat er die Nachricht seiner Frau auf der Mailbox. Dass er ihren Anruf damals nicht angenommen hat, hat ihn lange verfolgt und er kann es sich bis heute nicht verzeihen. Trotzdem hat er versucht danach weiterzumachen und sich auch mit der ein oder anderen Frau verabredet. Die Richtige war nicht dabei und für ihn ist das auch okay, immerhin hatte er dieses Glück schon mal.
Moderator
about the user
Chuck Darby gehört seit 16.05.2021 zum Behind Closed Doors, verfasste bisher 9 Posts und 2 Threads und wurde (am) 22.06.2022, 18:35 zuletzt gesichtet. Der letzte Inplaybeitrag war am 06.05.2022, 18:35 in der Szene Uncertainty is killing me..

Die Person hinter Chuck Darby feiert am Nicht angegeben Geburtstag und hört auf den Namen Sandra.


Offline
about the character
Chuck Darby wohnt im Lakewood Drive, Heaven Falls, ist 51 Jahre alt, arbeitet als Bauingenieur und gehört zur Mittelschicht.

Für das Aussehen des Charakters stand Gerard Butler Modell.

Dieser Inhalt ist nur für Mitglieder bestimmt!
Dieser Inhalt ist nur für Mitglieder bestimmt!
Dieser Inhalt ist nur für Mitglieder bestimmt!