index
nach oben
Dieses Forum nutzt Cookies

Serena Gilmore
Geburtsdatum 22. August 1957 (58 Jahre alt)
Gesellschaftsschicht Oberschicht
Wohnort Mysteria Lane, Heaven Falls
Beruf Galeristin

Serena Gilmore geb. Logan ist zu einem in der New Yorker Kunstszene kein unbekannter Name und auch innerhalb der Kleinstadt Heaven Falls hat sie einen gewissen Ruf. Letztren hat sie sich aufgebaut, während sie eine Stay-At-Home-Mom war dh. bis ihre Tochter Ophelia eingeschult worden war. Dass sie die Tochter eines sehr bekannten Filmproduzenten ist, wissen nur die wenigen. Was zu einem daran liegt, dass sie bereits mit jungen 20 Jahren den Namen ihres Ehemannes Richard Gilmore angenommen hat. Mit den Wurzeln ihres Ehemannes in der Kleinstadt war es am Anfang für Serena nicht einfach, sich zu beweisen. Doch ihr Talent und ihr Freude daran, Feste zu organisieren und zu veranstalten, war zu einem eine Gemeinsamkeit, die sie mit ihrer Schwiegermutter teilte und etwas, was in der Kleinstadt gern gesehen war. Zunächst im Kindergarten ihrer Tochter und später in deren Schullaufbahn war Serena immer ein Teil des ‚Veranstaltungskomitees‘. Und auch der Stadtrat kam und kommt immer gern auf Serena zu, wenn es darum geht, freiwillige Helfer:innen für anstehende Events zu bekommen.



Geboren am 22. August 1957 ist Serena noch 58 Jahre alt. Der nächste Runde Geburtstag steht somit fast unmittelbar vor der Tür. Das Alter macht Serena nichts aus, denn zu einem sieht man ihr das Alter kaum an und zum anderen möchte sie keinen Tag mehr in ihrem Leben missen. Das sie bereits mit 20 ein Kind bekommen hat und in eine Kleinstadt gezogen ist, war nicht geplant, aber es zeigte sich nach wenigen Jahren, dass es eine gute Entscheidung gewesen war. Zudem zog sie weitere positive Nutzen aus der frühen Schwangerschaft. Sie war erst 26 Jahre, als sie ihr Studium wiederaufnahm. Sie war somit einiges reifer und nutzte ihre Chance ganz anders, als sie es unter Umständen mit Anfang 20 gemacht hätte.



Serena war schon immer sehr Kunst- und kulturinteressiert gewesen. Zu einem durch den Einfluss ihres Vaters und der Familie ihrer Mutter. Während ihr Vater anfangs versucht hatte, sie in ‚seine Welt‘ zu holen, war es ihre Mutter, die jeden Sonntag mit ihr ins Museum ging. Durch den Wohlstand und das Ansehen ihres Vaters wurde Serena auf Privatschulen geschickt und bekam neben Klavier- auch den Segelunterricht. Gern hätte ihre Mutter gesehen, dass sie ebenfalls Juristin geworden wäre, doch solange Serena nichts im Bereich Film und Fernsehen machen wollte - war ihr alles Recht-. Das es am Ende die Kunst und als ‚Hobby‘ bzw. Leidenschaft auch die Fotografie wurde war sowohl für ihren Vater als auch für ihre Mutter in Ordnung. Solange sie nicht selbst nur einer brotlosen Kunst verfallen würde. Nein, in ihrem Beruf als Galeristin sorgt Serena dafür, dass Künstler:innen eben mehr haben als die sog. brotlose Kunst. Sie hat in ihren Jahren als Galeristin schon einige Talente gefunden, die nach einer Ausstellung in ihrer Galerie die Möglichkeit hatten sich auch außerhalb New York zu präsentieren. Manche nutzen die Chance. Doch andere wiederum verloren sich und die Ausstellung in der Galerie der Gilmore ist die größte Reference in ihrem ‚Lebenslauf‘.



Serena ist seit Spätsommer 1978 mit Richard Gilmore verheiratet. Das gemeinsame Kind vor der Eheschließung. Das war damals für die Schwiegereltern der Galeristin fast ein Schock, doch am Ende haben es alle überlebt. Sowohl Serena als auch Richard wollten nicht innerhalb weniger Wochen eine Hochzeit feiern, nur weil Serena schwanger geworden war. In zwei Jahren werden Richard und Serena somit die ‚Rubinhochzeit‘ feiern. Seit 38 Jahren ist sie die Frau an der Seite von Richard und Richard, der Mann an ihrer Seite. Es war nicht immer einfach und es gab Momente, in denen Richard im Poolhaus gewohnt hat und die beiden bei der Paartherapie gewesen sind. Doch es gab in der Ehe nie solche Tiefschläge, die einen der beiden jemals an Scheidung hat denken lassen. Dafür waren und sind sowohl Richard als auch Serena dann doch etwas zu ‚konservativ‘. Zudem sind die beiden schon so lange füreinander da und haben so viel miteinander erlebt, dass eine Scheidung ein Zeichen bzw. eine Form des Aufgebens gewesen wäre. Und wenn in der Familie (Logan) Gilmore etwas nicht getan wird, dann kampflos aufgeben.
Serena Gilmore gehört seit 26.02.2022 zum Behind Closed Doors, verfasste bisher 162 Posts und 7 Threads und wurde (am) Vor 47 Minuten zuletzt gesichtet. Für das Aussehen dieses Charakters stand Robin Wright Modell. Der letzte Inplaybeitrag war am 05.05.2024, 12:13 in der Szene Well Rooted - Suburbs 101.

Die Person hinter Serena Gilmore feiert am Versteckt Geburtstag und hört auf den Namen Victoria.
Dieser Inhalt ist nur für Mitglieder bestimmt!
Dieser Inhalt ist nur für Mitglieder bestimmt!
familie
Dearborn-Christmas
Maureen
Sister in Law
Like

Love
Christmas
Gregory
Brother in Law
Like

Love
allgemeines
Dearborn
Graham
Ex-Brother in Law
Like

Love
Ex Brother in Law
Like

Love
Blackwood
Unique
Good Friend & Fashion Influence
Like

Love
Honey
Harold
Family Friend
Like

Love
romantik
Gilmore
Richard
Husband [NPC]
Like

Love
vergangenheit
Keine Einträge vorhanden!
Dieser Inhalt ist nur für Mitglieder bestimmt!


Die Familie Dearborn, Albright, Christmas & Gilmore ist eine typische Patchwork-Familie, weshalb man auch nicht explizit von einem fixen Ursprung sprechen kann. Ein Teil hat irisiche Wurzeln, ein anderer Teil lebt bereits seit mehreren Generationen in der USA und wieder ein anderer Teil stammt ursprünglich aus Alaska. Eines ist aber sicher, wer einmal zur Familie gehört, gehört für immer dazu, denn family first ist das vorherrschende Motto und somit ufern Familienfeste auch mal etwas aus. Bei diesem unterhaltsamen Haufen ist es letztendlich auch vollkommen egal, wer da jetzt der oder die Ex von wem ist, denn die Scheidungsanwälte haben sie schon öfter beglückt und diese ganzen Kinder. Es grenzt schon fast an ein Wunder, dass da jeder weiß, wer zu welchem Elternteil gehört.
Oberschicht
12 männlich
12 weiblich
0 divers
9/23 Spielbar
Generation 1
Gilmore
Alice
unplayable
Gilmore
Oscar
unplayable
Albright
Peter
Albright
Martha
Dearborn
Adelaide
unplayable
Dearborn
Conan
unplayable
Generation 2
Gilmore
Richard
Gilmore
Serena
played by
Dearborn
Graham
played by
Christmas
Gregory
played by
Christmas
Caren
Dearborn-Christmas
Maureen
played by
Albright
Liam
Hoagland
Azura
played by
Generation 3
Attwater
Franklin
played by
Gilmore
Ophelia
Attwater
Morrigan
Dearborn
Harper
played by
Dearborn
Levin
played by
Christmas
Joshua
played by
Dearborn
Beatrice
Christmas
Sawyer
played by
Dearborn
Alana
reserved by
Karen
Dearborn
Kaleb
played by
Dearborn
Kandace
played by
Dearborn
Finley
Christmas
Ansley
Lee
Emma
unplayable
Rodriguez
Mateo
unplayable
[ Alle Beiträge finden | Alle Themen finden ]