index
nach oben
Dieses Forum nutzt Cookies

Millie Aldridge
dr. millie aldridge
Wenn ihr die Wahl habt, euch entweder als Mildred (aka Oma) oder Millie (aka Kleinkind) vorzustellen, wie entscheidet ihr euch dann? Richtig, man zieht natürlich das Kleinkind vor. Wenn sie dann in einigen Jahren mal die 60+ erreicht hat, schafft sie es vielleicht auch, sich ordnungsgemäß als MILDRED ALDRIDGE vorzustellen, bis dahin bleibt es eben bei MILLIE. Und egal, wie oft man sie fragt, ob das nur eine Abkürzung für irgendwas ist, bleibt sie eisern und streitet das ab. Seit einigen Jahren darf sie jetzt auch schon das DR. vor ihren Namen setzen, legt aber abseits der Arbeit darauf nicht allzu großen Wert.
siebenunddreißig
In LOS ANGELES kam Millie am 08. MÄRZ 1979 zur Welt und das nicht alleine. Aber als ÄLTERER Bestandteil eines ZWILLINGsgespanns hat man es nicht wirklich leicht, besonders wenn man schon das ganz Leben lang im Schatten der jüngeren Aldridge steht. Wären sie Zwillingsschafe, wäre Matsie weiß und sie definitiv das schwarze Schaf! Und das inzwischen seit erfolglosen glorreichen 37 JAHREN
pädiaterin bei rmg
Was macht man mal beruflich, wenn man in einer Ärztefamilie aufwächst? Man wählt natürlich den Weg des geringsten Widerstands und schließt sich da einfach an. Immerhin sind nicht nur ihre Eltern, sondern auch bereits die Großeltern im Gesundheitswesen tätig gewesen. Traditionen wollen gewahrt werden! Aber auch den Teil ging Millie etwas anders an. Statt als erfolgreiche Chirurgin zu arbeiten, ist aus ihr 'lediglich' eine PÄDIATERIN geworden, was in den Augen ihrer Familie nicht viel mehr wert ist, als beispielsweise ein Zahnarzt. Vor allem, wenn man dann eine Zwillingsschwester hat, die als schwer gefragte Fetalchirurgin durchs Land reist. Tja, sorry Mom und Dad – aber auch wenn es ihr kein Prestige bringt, Millie liebt ihren Job und die Arbeit mit den Kindern und würde das gegen kein Skalpell der Welt eintauschen. Lieber hilft sie dort, wo sie wirklich aktiv werden kann.
single plus eins zwei
Beziehung eins war dem naiven Teenie-Alter geschuldet, Beziehung zwei ein Wechselbad der Gefühle im Studentenalter und dann kam die große Liebe. Sogar zu einer Verlobung hat sie es damals gebracht, inklusive vorehelicher Schwangerschaft. Hat sie noch geglaubt, ihr Glück wäre perfekt, wurde ihr einige Monate später ein Strich durch die Rechnung gemacht, als ihr Verlobt bei einem Autounfall ums Leben kam und sie auch das Kind verlor. Danach wollte sie erst einmal nichts mehr von Männern wissen. Seit sie sich wieder bereit fühlte, folgte jedoch ein Idiot auf dem nächsten und es war keiner mehr dabei, für den es sich gelohnt hätte, den SINGLE-STATUS aufzuheben, oder es kam einfach nicht soweit. Auch ihr KINDERWUNSCH blieb bislang unerfüllt, weshalb sie nun entschieden hat, das Thema selbst in die Wege zu leiten und sich KÜNSTLICH BEFRUCHTEN LÄSST. Finanziell abgesichert, mit gutem Job und dem theoretischen Wissen darum, wie es mit Kind werden wird – was kann da schon schief gehen? …. Fragt man sich und ausgerechnet dann, meint Murphys Law zuschlagen zu müssen, Glückwunsch!
MOON RIVER AND ME
about the user
Millie Aldridge gehört seit 21.08.2020 zum Behind Closed Doors, verfasste bisher 8 Posts und 1 Threads und wurde (am) 17.08.2021, 14:53 zuletzt gesichtet. Der letzte Inplaybeitrag war am 07.08.2021, 22:32 in der Szene NOW THAT I...

Die Person hinter Millie Aldridge feiert am Nicht angegeben Geburtstag und hört auf den Namen Tina.


Offline
about the character
Millie Aldridge wohnt in Brooklyn, New York City, ist 37 Jahre alt, arbeitet als Pädiaterin und gehört zur Oberschicht.

Für das Aussehen des Charakters stand JANET MONTGOMERY Modell.

Dieser Inhalt ist nur für Mitglieder bestimmt!
Dieser Inhalt ist nur für Mitglieder bestimmt!
Dieser Inhalt ist nur für Mitglieder bestimmt!