nach oben
Dieses Forum nutzt Cookies

Familie Hausverbot in der Hölle
about the character

William Lancaster wohnt in Manhattan, New York City, ist 29 Jahre alt, arbeitet als Anwalt für Baurecht bei The Lawyers Academy und gehört zur Mittelschicht.

Für das Aussehen des Charakters stand Colton Haynes Modell.

about the user

William Lancaster gehört seit 19.11.2017 zum Behind Closed Doors, verfasste bisher 371 Posts und 10 Threads und hört auf den Namen Bibi.
William Lancaster
'Cause I promise you I'm a dreamer too Heavy on my heart Wandering the streets tonight
Der Name Lancaster dürfte vor allen Dingen Menschen bekannt sein, die sich im juristischen Bereich auskennen, denn der Vater von Will ist Polizist und seine Mutter Anwältin für Familienrecht. William selbst will sich als Anwalt für Baurecht einen Namen in der Szene machen und am besten nicht mehr mit seinem Vater in Verbindung gebracht werden.
29 Jahre jung
Wandering the streets tonight If you're looking for a home You are not alone I can be your guiding line
Seit nun schon 29 Jahren feiert Will seinen Geburtstag am 01. April. Geboren wurde der Lancaster im Jahre 1985 im Sternzeichen des Widders. Übrigens findet er Aprilscherze an seinem Geburstag ziemllich nervig.
Anwalt für Baurecht
When it all counts for something And your pocket's full of nothing Let's get high on believing I can promise you
Williams Ziel war es schon als Kind in die Fußstapfen seines Dad's zu treten. Als dieser aber die Familie verließ änderte sich dies schnell und er fand Gefallen an Jura. Später spezialisierte sich Will auf Baurecht und absolviert im Moment sein Intership im Hunter's Office.
Living the single Life
Yes, I am a dreamer too We are dreamers together Always and forever Let's get high on believing
William hatte früher einige Beziehungen, doch seit er seien Exfreundin mit einem Kind von ihm sitzen gelassen hat traut er sich nicht wirklich mehr eine feste Bindung einzugehen. Was nicht heißen soll, dass sein Bett die ganze Zeit leer ist, im Gegenteil, der Lancaster ist durchaus offen für so manchen ONS oder Affäre.
played by
Bibi
#1
Herz ist Trumpf
Ich hab keins
Zeig mir deins
Abigail Parker
Spitzname "Abby" | 26 Jahre alt | Studentin (Zahnmedizin) | Faceclaim: Barbara Palvin
Gesuchte
Du bist in einer heilen Welt aufgewachsen. Mummy, Daddy und eine nervig kleine Schwester. Doch wenn du ehrlich bist, das war immer genau das, was du für dich selbst auch irgendwann mal haben wolltest. Dein Leben verlief wie im Bilderbuch: Gemeinsame Strandurlaube, kein Stress in der Schule, gute Noten, kochen mit Mama, rodeln gehen mit Daddy, Zankereien mit der Schwster.
Bis vor zwei Jahren plötzlich ein Mann in euer Leben trat, der alles komplett veränderte. Er behauptete doch tatsächlich dein wirklicher biologischer Vater zu sein und hielt dir einen Vaterschaftstest unter die Nase. Deiner Mutter stand an diesem Tag die Schuld ins Gesicht geschrieben und deinem unbiologischen Vater die Fassungslosigkeit. Du warst schockiert hattest überhaupt keine Ahnung, wie du reagieren solltest. War das ein schlechter Film? Ein übler Witz? Nein. Es war die knallharte Realität, die dich aus deiner rosaroten Zuckerwattewolke riss.
Es kam, wie es kommen musste, deine Eltern trennten sich. Ein Glück warst du zu diesem Zeitpunkt schon ausgezogen, denn dieser "neue" Dad zog gleich zu deiner Mutter ein. Seit dem ist deine Mum für dich gestorben, was will sie mit einem Typen wie dem? Jahrelang hatte sie also schon deinen Vater betrogen und ihm sogar noch Kuckuckskinder untergejubelt. Natürlich hielst du nach wie vor zu deinem unbiologischen Dad, doch der kapselte sich immer mehr von dir und deiner Schwester ab, vergrub sich in Arbeit, schluckte Tabletten, Alkohol, das volle Programm. Irgendwann hielt er wohl dem ganzen Druck mit der Scheidung und der Gewissheit, dass seine geliebten Kinder nicht wirklich seine sind nicht mehr stand. Er erhing sich in seiner Wohnung und als du ihn fandest warst du so traurig, so verletzt und vor allen Dingen eins: Wütend. Wütend auf die Person, die euch all das angetan hat: Theobald Lancaster, den, den du niemals nie auch unter Folter nicht Vater nennen würdest.
Bei der Beerdigung deines Vaters hast du den Entschluss gefasst, dass du dich rächen würdest für ihn. Egal mit welchen Mitteln, Theobald würde niemals mehr ein ruhiges Leben führen und wenn es sein müsste würdest du ihm eben auch das nehmen, was er am meisten liebt: Seine Familie.
Auch dir hat das perfekte Leben einen Streich gespielt, als dir gesagt wurde, dass dein Vater eigentlich nicht wirklich dein Vater ist. Du hattest zwar nie so ein enges Verhältnis mit ihm wie Abby, warst eher das Mama-Kind, aber dennoch war dies ein großer Schock für dich. Vor allen Dingen warst du enttäuscht von deiner Mutter, die immer betonte, wie wichtig ihr doch Ehrlichkeit sei.
Als dein Vater sich dann aufgrund der Scheidung und des Wissens, dass die Kinder, die er jahrelang aufgezogen hat nicht die seinigen sind, umbrachte reagiertest du ähnlich wie Abby, aber in dir wütete mehr die Trauer, als der Zorn auf deinen biologischen Vater. Dennoch lässt du dich von deiner Schwester mitziehen und hilfst ihr ihre rachsüchtigen Pläne umzusetzen, auch wenn dir manchmal Zweifel kommen, ob es nicht besser wäre sich irgendwie mit der Situation zu arrangieren. Deinen Vater bringt Rache nämlich nicht mehr zurück. Jedoch traust du dich nicht wirklich etwas gegen Abigail zu sagen, sie war schon immer die dominantere von euch. Trotzdem macht dir deine Schwester manchmal etwas Angst, weil sie sich so extrem in diese Rachsucht hineinsteigert, wodurch sie mittlerweile sogar Mordpläne schmiedet. Eigentlich denkst beziehungsweise hoffst du, dass das alles nur ein wenig überzogen dahergesagt ist von deiner großen Schwester, aber irgendwo hast du da ein ganz ungutes Gefühl im Bauch.
Eleonor Parker
Spitzname: "Elly" | 24 Jahre | Studentin (Literaturwissenschaften) | Faceclaim: Alice Isaaz
Gesuchte
William Lancaster
28 Jahre | Anwalt für Baurecht | Ähnlichkeit mit Colton Haynes
Suchender
William hat seit der Nachricht, dass sein Dad mit einer anderen Frau jahrelang ein Verhältnis hatte keinen Kontakt mehr zu ihm. Zwar liest er in der Zeitung im Moment, dass man ihm Korruption und Vertuschung von Beweisen vorwirft, was William sehr wundert, denn sein Vater war bekannt für seine Korrektheit und Kampf gegen Korruption, jedoch interessiert es ihn nicht weiter. Er vermutet schlichtweg, dass sowieso alles in dem Leben von Theobald Lancaster erstunken und erlogen war. Auch, dass sein Vater seit Neustem wieder Kontakt zu ihm sucht kümmert ihn nicht. Er kümmerte sich lieber um seine Mutter, die danach in eine tiefe Depression fiel und nur langsam sich nur langsam wieder daraus hervorarbeitet. Er selbst ahnt natürlich nichts davon, dass Eleonor und Abigail fiese Pläne gegen ihn und seine Familie schmieden.
Übliches Blabliblubb
Hallöchen! Es freut mich, dass du mein Gesuch gelesen hast und dir jetzt die Fragen stellst: "Darf ich was verändern? Wer hat sich den Kram überhaupt ausgeacht? Ist das Avatar festgelegt?" Also einmal schön von vorne: Mein Name ist Bibi, ich bin 24 Jahre jung und spiele den lieben William Lancaster, der hier seine bösen Halbschwestern sucht Wink Die beiden Damen sind natürlich in Bezug auf Alter, Avatar, Name etc. pp. anpassbar, jedoch sollte man dies mir bitte vorher mittteilen. Die Story der drei Hübschen kann gerne durch eigene Ideen aufgepeppt werden, ich bin immer offen für neue Ideen und Schandtaten. Wink All das kann man natürlich auch über Skype bequatschen! Also falls euch eine der beiden bad girls zusagt: Nur zu, Herz ist Trumpf!
Facts.
TRASHkind





storming gates | 31.10.2019
Offline  Suchen
 Zitieren 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste