index
nach oben
Dieses Forum nutzt Cookies

Pairing you woke up the ghost in me
nie vergessen
about the character

Robyn Lewis wohnt in Manhattan, New York City, ist 46 Jahre alt, arbeitet als leitende Unfallchirurgin und gehört zur Oberschicht.

Für das Aussehen des Charakters stand Lucy Lawless Modell.

about the user

Robyn Lewis gehört seit 17.09.2017 zum Behind Closed Doors, verfasste bisher 34 Posts und 11 Threads und hört auf den Namen Karen.
URSPRÜNGLICH SOLLTE MEIN NAME ZWAR NIE SO LANG WERDEN, DENNOCH ENTSCHIED SICH MEINE MUTTER SPONTAN ZU EINEM ZWEITNAME UND SEGNETE MICH MIT DEM NAMEN ROBYN CAROLINE LEWIS. EINEN DIREKTEN SPITZNAMEN BESITZE ICH NICHT. VON MEINEN PATIENTEN ODER AUCH FREUNDEN WERDE ICH SCHON MAL EISERNE KRIEGERIN GENANNT, ABER ANSONSTEN BIN ICH MEHR ALS DR.LEWIS BEKANNT.
DIE ZEIT FLIEGT SO SCHNELL AN EINEM VORBEI, DASS EINEM 46 JAHRE WIE NICHTS VORKOMMEN, WÄHREND MAN DAMALS AN EIN HALBES LEBEN GEDACHT HAT. MANCHES MAL KANN ICH ES SELBER NICHT GLAUBEN, DOCH DANN SEHE ICH IN DEN SPIEGEL, ENTDECKE DIE WENIGEN FALTEN, DIE MEINE GESCHICHTEN ERZÄHLEN UND WEISS, DASS MEIN AUSWEIS WOHL DOCH NICHT ZU LÜGEN SCHEINT.
EIN RECHT AUFREGENDES LEBEN HERRSCHT IN DER UNFALLCHIRURGIE EINES KRANKENHAUSES. ICH ALS UNFALLCHIRURGIN KANN DA DURCHAUS AUS ERFAHRUNG REDEN. TROTZ ALLEM IST ES NOCH NICHT MIT DEM ZU VERGLEICHEN, WAS EINEM AUF EINEM OFFENEN KRIEGSFELD BEGEGNET. AUFREGEND, GEFÄHRLICH UND PASSEND FÜR MICH UM ANDEREN ZU HELFEN.
]DIE MÄNNER HABEN SCHON EINIGES VERSUCHT UM MICH VON SICH ZU BEGEISTERN, MANCHE SIND ABER AUCH SCHON SELBER WEGGELAUFEN. ICH DENKE ICH HABE MEIN HERZ VOR EWIGKEITEN VERLOREN, ALS ES NOCH FÜR EINEN ANDEREN MANN GESCHLAGEN HAT. ZU VIEL IST DIESEM HERZ SCHON PASSIERT. ICH WÄRE AUCH GEFLÜCHTET, ABER DAS SCHEINT MIR SCHIER UNMÖGLICH.
played by
Karen
#1

damn, you woke up the ghost in me


Gesuchte/r
Misha Kaplan? // 42-56 Jahre? // Beruf frei

Die Zeit vergeht manchmal schneller als es einem lieb war. Hatte das Leben nicht gerade erst angefangen? Du weißt ganz genau was diese Worte bedeuten und dennoch scheint dich das nicht aus der Fassung zu bringen. Das Leben nimmst du einfach als Geschenk war und jeder Tag mehr sollte man zu schätzen wissen. Was sollte man sich also Gedanken um so Kleinigkeiten machen? Viel mehr genießt du dein Dasein in vollen Zügen und lässt dich auf deinem Weg nur selten wegbringen, so warst du schon immer und hast nicht vor, das jemals zu ändern. Inzwischen bist du mit deinen Ende vierzig Jahren, schon deutlich ruhiger geworden und genießt die Augenblicke umso intensiver. Ein Lächeln umspielt gerne deine Lippen, dabei weißt du sehr wohl was Leid ist. Die Jahre deines Lebens waren gezeichnet von den verschiedensten Erlebnissen, die dich bis heute prägen. Was genau das ist? Das kannst du am besten sagen. Vielleicht ist da eine Ex-Frau oder schon Kinder? Vielleicht waren es auch unerfüllte Träume. Auf die Menschen um dich herum wirkst du allerdings ganz anders – Schwäche darf man sich eben nicht eingestehen. Dabei bist du sehr wohl auch sanft und gutherzig, hat man erst einmal die harte Schale geknackt.
Avatarvorschlag: Timothy Omundson, David Tennant, Khary Payton, Peter Capaldi, ... ?

Die große Liebe zu treffen ist nicht immer direkt eindeutig. Manchmal muss man einen Menschen einmal treffen, um es zu wissen und manchmal braucht man mehr als zehn Anläufe. Der Moment muss stimmen und beide Seelen zur richtigen Zeit bereit dafür sein. Für die Ärztin hat es diesen einen Moment nie gegeben und wenn sie ehrlich ist, erwartet sie selbst nicht, dass dieser überhaupt jemals bei ihr antreffen würde. Ihr Bild über Männer ist von negativen Erinnerungen beeinflusst. Dennoch fühlt sie sich zu einem bestimmten Typ Mann hingezogen und wie könnte es besser passen als diese beiden?! Die Spannung zwischen den beiden Wesen bringt es förmlich zum Knistern, wenn sie aufeinandertreffen. Wann sie sich allerdings darauf einlassen werden und sich jemals eingestehen, dass hier mehr zwischen ihnen ist, liegt noch in den Sternen. Vielleicht wirbelt die Schwangerschaft der Dunkelhaarigen etwas zwischen ihnen auf – denn einen Partner hat sie nicht und erklären wer der Vater sein könnte, ist sie ebenfalls nicht bereit. Bist du nur neugierig oder stört es dich, dass sie das Kind eines anderen in sich trägt?

Suchende

"Robyn Caroline Lewis ist mein Name, ich bin inzwischen 46 Jahre alt und in New York geboren. Heute bin ich als Unfallchirurgin im Mount Sinai Hospital tätig. Mit verschiedenen Einsätzen bei der Army, habe ich zuvor meine Fähigkeiten aus einem langjährigen Studium verbessern können. Ich bin eine selbstbewusste Frau, die weiß was sie will und für ihre Ziele kämpft. Ebenso bin ich sehr willensstark, man könnte es auch als stur und starrsinnig beschreiben. In meiner Meinung was Männer angeht bin ich sehr verbissen, dass seine guten Gründe hat. Mit dem Verlust eines geliebten Menschen kann ich nur sehr schwer um gehen. Manchen Männern mach ich bestimmt damit Angst, andere zieht es vielleicht sogar an. Mir soll es aber egal sein, denn ich bin selbständig und kann auch ohne ein Mann meine Leben glücklich leben, davon bin ich bisher sehr überzeugt. Vor vielen Jahren bin ich aus New York geflüchtet um zu vergessen was passiert ist. Ein Kind in jungen Jahren zu bekommen und dieses abzugeben, war bisher die schwerste Entscheidung gewesen, die ich je in meinem Leben getroffen habe. Bis heute kommt es mir wie ein großer Fehler vor, doch es nützt ja doch nichts, denn das Leben geht weiter. So nutze ich meine Zeit, um anderen zu helfen und hoffe zutiefst, dass es meiner geliebten Tochter gut geht."

Wunschliste & Schlusswort

Nach langen Überlegungen hat meine Muse heute zugeschlagen und Ideen gefeuert, die ich kaum in kurze Worte fassen kann. Ich hoffe, dass ich dich vielleicht auch schon fesseln konnte und du dich vielleicht fragst: Ja, aber woher kennen sie sich? Wer sind die beiden zusammen und Was genau soll jetzt passieren? Na, das einfachste beantworte ich direkt mal: Ich wünsch mir ein nettes und dramatisches Pairing oder zumindest würde ich gerne dahin arbeiten. Die anderen Fragen habe ich oben bewusst offen gelassen, da ich dir gerne die Möglichkeit geben möchte aus ihm einen ganz eigenen Charakter zu gestalten und zusammen mit dir Überlegen mag auf welche Basis sich beide kennen. Vielleicht sind die Arbeitskollegen oder auch nur Nachbarn? Vielleicht kennen sie sich durch Freunde oder aber er könnte natürlich auch der Mann aus ihrer weiten Vergangenheit sein, von dem sie als Teenager schwanger geworden war. Damit wäre auf jeden Fall mehr als genug Feuer geboten. Wer er aber tatsächlich ist, bleibt dir offen. Ich würde mir lediglich wünschen, dass er an sich ein guter Mensch ist. Vielleicht ist er ein kleiner Kindskopf, mit einem Badass Touch, aber dennoch ein gutes Herz in sich trägt und sehr wohl über seine Entscheidungen Bescheid weiß?! So oder so ähnlich. Biggrin Das Alter sollte nicht allzu weit entfernt von ihrem eigenem Alter sein, heißt so Plus/Minus 10 Jahre könnte ich mir sehr gut noch in der Verhandlung vorstellen – also eigentlich auch recht freiwählbar. Der Name selbst in diesem Fall nur ein Platzhalter und darf gern vollkommen neu ausgesucht werden. Die Avatarperson: Ich habe mir selbst beim Schreiben de guten Timothy Omundson, vorgestellt, aber auch da darfst du gerne einen anderen mitbringen Smile Ansonsten denk ich bin ich recht pflegeleicht, zähle mich zu den gemütlichen Posterinnen, bin dafür aber auch sehr zuverlässig. Sollten jetzt noch fragen sein, schau einfach vorbei und ich werde dir Rede und Antwort stehen Smile Ich freu mich auf dich!






storming gates | 29.06.2021
Offline  Suchen
 Zitieren 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 3 Gast/Gäste