nach oben
Dieses Forum nutzt Cookies

Reserviert You make my heart shake
Hardboiled Detective
about the character

Rick Marlowe wohnt in Brooklyn, New York City, ist 47 Jahre alt, arbeitet als Privatdetektiv und gehört zur Mittelschicht.

Für das Aussehen des Charakters stand Jon Hamm Modell.

about the user

Rick Marlowe gehört seit 19.09.2020 zum Behind Closed Doors, verfasste bisher 26 Posts und 5 Threads und hört auf den Namen Beestje.
Rick Marlowe ist einer dieser hartgesottenen Mitmenschen, die ihre Meinung unverblümt und direkt kundgeben. Seiner Meinung nach gibt es an Tatsachen oder der Wahrheit auch nicht viel zu beschönigen. Entweder man erträgt es, oder eben nicht. Das Leben hat ihn gewissermaßen hart und robust werden lassen. Mit 14 verlor er seine Eltern, mit 18 trat er ohne Zukunftswünsche in die Army ein. Er wurde Mitglied der Special Forces, schaffte es immerhin als Unteroffizier bist zum Sergeant Major und erlebte Gefechte und Kriege hinter feindlichen Linien. Die 16 Jahre beim Militär haben ihn zynischer und grimmiger werden lassen. Er ist einer dieser einsamen Wölfe, die sich lieber allein durchs Leben schlagen. Seit 2003 hat ihn New York wieder und er arbeitet seither als Privatdetektiv, der sich für seine Dienste von Privatpersonen, Anwaltskanzleien oder sogar Staatsanwaltschaften bezahlen lässt. Rick übernimmt mit Vorliebe die unmöglichsten und schwierigsten Aufträge, denn er hat gern was zum Knobeln und Rätseln. Außerdem weiß er Dank seines weit verzweigten Netzwerks an Kontakten auch, wo er seine Infos einholen kann. Der 47-jährige war mal mit der schönen Nichte des ehemaligen Bürgermeisters von New York verheiratet, doch die Ehe hielt nicht lange. Doch schon zuvor und noch mehr danach ist er für seine zwanglosen Affären und einmaligen Bettgeschichten bekannt. Böse Zungen würden wohl behaupten, das er beziehungsunfähig ist. Rick haust übrigens in einer Wohnung in Red Hook, Brooklyn.
played by
Beestje
#1



I thought
I was living
close to death

'Cause you will find me at the bottom

You look back
at me with those eyes
Richard Marlowe und du, ihr kennt euch schon eine Ewigkeit. Früher war er der freche und tollkühne beste Freund deines großen Bruders Blake und du eben nur die kleine nervige Schwester. Beinahe Tür an Tür seid ihr in der gleichen Nachbarschaft im beschaulichen Städtchen Heaven Falls aufgewachsen.
Dein Vater war älter als die Väter deiner Klassenkameradinnen, dich hat das nie gestört und ihn ebenso wenig. Nur die Nachbarschaft hat sich darüber häufig genug das Maul zerrissen, denn der beachtliche Altersunterschied zwischen deiner Mutter und ihm war nicht von der Hand zu weisen. Doch in New York und anderen Metropolen war dein geliebter Vater ein hochdekorierter und vielgeachteter Psychiater und Fallanalytiker, der viele Jahre für das FBI tätig gewesen ist.
Deine Eltern legten viel Wert auf die Bildung deines Bruders und dir, wollten euch aber auch eine behütete Kindheit bieten und hatten sich daher für die Kleinstadt und gegen New York als Ort eures Aufwachsens entschlossen.
Das Bild der perfekten Familie geriet ins Wanken, als Blake beschloss mit Richard zur Army zu gehen. Deine Eltern sahen Rick als treibende Kraft hinter dieser wahnwitzigen Idee. Doch Blake ließ sich nicht mehr umstimmen und verließ nach seinem Schulabschluss das elterliche Haus. Und du bliebst zurück und warst von nun an nicht nur das umsorgte Nesthäkchen, sondern auch der intellektuelle Hoffnungsschimmer für deinen Vater, der dir Bücher zu lesen gab, die andere in deinem Alter niemals zu sehen bekamen.

Und du hast in deiner Güte und mit deinem Pflichtgefühl dem Namen D'Arcy alle Ehre gemacht und ein Studium begonnen. Während der Zeit am College an der Columbia bist du Rick für kurze Zeit wiederbegegnet, der in seinem Heimaturlaub zu Besuch war.
Es war einer dieser Nächte, an die man sich immer zurückerinnern wird, denn ihr beiden seid zusammen in der Kiste gelandet – mehrfach. Dein Herz lief Gefahr dir nicht mehr zu gehorchen und sich nach Ricks Nähe zu sehnen. Doch noch bevor schlimmeres geschehen konnte, da war er auch schon wieder fort.
Das Spiel ging über mehrere Jahre. Immer wieder habt ihr euch kurz zusammengefunden – nun ja, sofern du nicht gerade vergeben warst. Doch neben euren sexuellen Abenteuern entstand über die Jahre hinweg auch eine tiefgehende Freundschaft, die allen Widerständen zum Trotz noch heute Bestand hat. Ihr vertraut euch blind.

gesuchter Charakter

Dr. Marilyn D'Arcy
Psychologin
40 - 45 Jahre
Christina Hendricks


You make my heart shake

I'll never forget
The way your silhouette
always gave me chills
Rick wird nicht müde zu sagen, dass du der schlauste Mensch bist, den er kennt. Und das sagt er nicht nur wegen deines Doktortitels von Harvard. Denn du bist wirklich verdammt schlau. Nun ja, außer du verliebst dich in die falschen Männer.

Nachdem Rick sich damals ziemlich überstürzt in die Ehe mit dieser Sloan gestürzt hat, bist du deinem zukünftigen Ehemann begegnet. Hättest du gewusst, dass Ricks Ehe so schnell wieder in die Brüche geht, dann hättest du den Antrag deines Zukünftigen wahrscheinlich nie angenommen. Doch es war zu spät. Trotzdem warst du auch irgendwie glücklich und verliebt. Auch beruflich warst du erfolgreich. Du hast als angesehene forensische Psychologin gearbeitet und demnach auch mit vielen Straftätern zu tun gehabt – die von der übelsten Sorte. Zerbrochen hat dich der Anblick dieser dunklen Seelen nie, stattdessen hast du dir weiterhin deinen Optimismus bewahrt.
Bis vor ein paar Jahren, als dich die Todesnachricht deines Bruders ereilte, der im Krieg gefallen ist. Rick war da, um dich zu trösten und du ihn. Du hast deine Stelle zugunsten einer eigenen Praxis aufgegeben, wo du nunmehr mit weniger straffälligen Menschen zu tun hast. Rick wiederum hat die Zeit beim Militär ebenso hinter sich gelassen und verdient seine Brötchen als Privatdetektiv. Bei einigen seiner Fälle bindet er dich mit ein, da er dein Wissen über die menschliche Psyche schätzt. Nur ihn darfst du nicht analysieren, das mag er gar nicht. Dieser oftmals etwas kaltschnäuzige und taktlose Mann, ist die große Konstante im Leben, auch wenn ihr nie ein Paar geworden seid – denn immer, wenn einer von euch zu haben gewesen wäre, war der andere in einer Beziehung. Das ist ziemliches Pech, oder? Wobei, was ist eigentlich aus deinem Mann geworden? Hat er dich verlassen? Denn im Augenblick stehst du beziehungstechnisch ziemlich alleine da…

suchender Charakter

Rick Marlowe
Privatdetektiv
47 Jahre
Jon Hamm


You can count on me

Informationen
und noch ein-zwei Worte
Rick und Merry (nicht Morty) – das sind Freude fürs Leben, und doch so viel mehr.
Und ich bin froh darüber, dass es dich noch immer hier hält! Auch wenn es viel erscheint, was ich für Merrys Hintergrund geschrieben habe, am Ende ist doch immer noch Platz für Änderungen und deine eigenen Ideen! Wichtig wäre mir, dass sie weiterhin Psychologin ist (alternativ auch Psychiaterin), dass ihre Wurzeln in Heaven Falls liegen und ihr Bruder mit Rick befreundet war. Wer aber ihre Eltern waren/sind und was sie beruflich treiben – das überlasse ich gern dir. Aww Ebenso kannst du überlegen, ob Marilyn verwitwet, geschieden, getrennt lebend usw. ist. Auf jeden Fall sollte sie sich seit Kurzem wieder auf eine Affäre mit Rick eingelassen haben – mal wieder. Ihren Namen kannst du natürlich noch ändern. Vom Alter her wünsche ich mir eine Spanne zwischen 40 und 45 Jahren. Und Christina Hendricks finde ich im Moment perfekt für diese Rolle.
Natürlich soll auf kurz oder lang mehr aus den beiden werden, aber ob Rick überhaupt mal zu seinen Gefühlen stehen kann – nun, wer weiß? Außerdem darf sie ihn auch gern bei dem einen oder anderen Fall helfen. Da können wir uns gern gemeinsam was Schönes ausdenken. <3
Merry stelle ich mir als intelligente, selbstbewusste, leidenschaftliche, integre Frau mit Charisma und Sinn für Humor vor. Die sowohl für ernstere Themen zu haben ist, aber auch eine liebevolle und gütige Seite besitzt. Gern darfst du für sie auch weiteren Anschluss am Forum suchen (verflossene Liebschaften, Kollegen, Freunde usw).

Ach ja, kurz noch zu mir: Mal poste ich täglich mehrmals, dann mal wieder zwei oder drei Wochen lang gar nicht. Da ich berufstätig bin, neige ich dazu, eher an den Wochenenden zu posten. Wenn man da ein wenig Geduld mitbringt und ganz viel Freude für den Offtalk zum gemeinsamen Plotten oder Unsinn quatschen, dann nur her mit dir!




storming gates | 21.11.2020
Rowan Burgess, April Franklin, Serena Cooper gefällt dieser Beitrag
Offline  Suchen
 Zitieren 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste