nach oben
Dieses Forum nutzt Cookies

Ist schon okay, ich packe meine Sachen erst gar nicht aus
User
about the character

Ana Ferreira wohnt in Queens, New York City, ist 39 Jahre alt, arbeitet als Detective beim NYPD und gehört zur Mittelschicht.

Für das Aussehen des Charakters stand Morena Baccarin Modell.

about the user

Ana Ferreira gehört seit 02.01.2020 zum Behind Closed Doors, verfasste bisher 9 Posts und 6 Threads und hört auf den Namen Sandra.
Ana Camille Ferreira
Ihren Familiennamen Ferreira hatte Ana nach ihrer Heirat für den Familiennamen ihres Ehemannes Abercrombie aufgegeben, nach der Scheidung ist sie aber zu ihren alten Wurzeln zurückgekehrt und trägt seitdem wieder den Namen Ana Camille Ferreira.
39 Jahre Lebenserfahrung
Ohne jetzt übertrieben dramatisch klingen zu wollen, aber Ana geht mit großen Schritten auf den nächsten runden Geburtstag zu und seit der letzten Null hat sich ihr Leben von Grund auf geändert. Zu ihrem dreißigsten Geburtstag war quasi alles in einer rosafarbenen Blase und im darauffolgenden Jahr schwenkte alles ins genaue Gegenteil um. Ana macht sich nichts aus ihrem Alter oder ihrem Geburtstag, denn gefühlt ist sie am neunzehnten Dezember 2007, dem Todestag ihrer Tochter, gestorben.
Detective beim NYPD
Nach dem Tod ihrer Tochter und der damit verbundenen Scheidung hat Ana nicht nur ihrer angeheirateten Familie den Rücken gekehrt, sondern auch ihrem Job als Anwältin. Sie kam nicht mehr damit zurecht teils Schuldige zu verteidigen und sie vor einer Haftstrafe zu verschonen. Auch wenn einige Personen aus ihrem engeren Umfeld sie für übergeschnappt hielten, aber sie bewarb sich für eine Ausbildung bei der Polizei. Seit dem hat sie den regulären Weg vom Officer zum Detective eingeschlagen und ist seit wenigen Tagen der Frischling der Mordkommission an der Seite von Andrew Gordon.
geschieden
Wie bereits erwähnt ist Ana geschieden und hatte seitdem keine ernsthafte Beziehung mehr. Nach dem Verlust ihrer Tochter hat sie an ihrem Ex-Mann Facetten kennengelernt, die es ihr schwer machen, einem Mann nochmal so zu vertrauen. Die Scheidung lief ohne große Zwischenfälle über die Bühne, unüberbrückbare Differenzen, wie es immer so schön hieß und im Gegensatz zu Sofia, ist Ezra bereits vor Jahren seine zweite Ehe eingegangen und hat eine neue Familie gegründet.
played by
Sandra
#1

Pflegekind sucht ein dauerhaftes Zuhause
Ist schon okay, ich packe meine Sachen erst gar nicht aus...
Wenn das Leben dir eine Zitrone gibt, frag nach Salz und Tequila, hat mal jemand zu dir gesagt und auch wenn du offiziell noch keinen Alkohol trinken darfst, ist das irgendwie zu deinem Lebensmotto geworden. Wie solltest du in deinem Alter (13-14 Jahre) auch sonst mit dem ganzen Scheiß klarkommen, den du bisher erlebt hast? Du bist ein sogenanntes Findelkind und somit weißt du oder die Behörden über deine Abstammung rein gar nichts... Das ist irgendwie blöd gelaufen und wenn du mal nicht die "Ist mir doch egal, wer braucht schon Eltern?"-Rolle spielst, dann würdest du vielleicht zugeben, dass du sehr gern wüsstest, wer deine Eltern sind. Du musst sie ja nicht kennenlernen, aber ein Name, ein Beruf und vielleicht ein Bild, dass du weißt du, ob die gleichen Grüppchen wie dein Vater hast oder die Augen deiner Mom. Nun musst du also wieder darauf zurückgreifen, dass dir deine Eltern in deiner Fantasie ausmalst oder auf dem Papier etwas Leben einhauchst. Vielleicht leben deine Eltern auch gar nicht mehr oder du bist ihnen schon mal auf der Straße begegnet, wäre doch gut möglich. Das Thema beschäftigt dich, viel zu oft als dir lieb ist und dabei hast du ganz andere Probleme...

Welches Paar holt sich schon einen Teenager ins Haus, und zwar freiwillig... Im ersten Moment hast du es für einen Witz gehalten, aber als es hieß du sollst deinen Krempel zusammenpacken, warst du ausnahmsweise mal um eine flapsige Antwort verlegen. Echt ey, was soll das? Schon als Schutzmechanismus willst du dich nicht von deiner zivilisierten Seite zeigen, sollen sie dich lieber früher als später zurückschicken. Das kennst du doch schon... Pflegeeltern pff... deine wievielten Pflegeeltern waren es? Meist endete es doch eh damit, dass sie doch lieber so ein kleines niedlichen Mädchen, mit blonden Engelslöckchen haben wollten, dem sie dann vorgaukeln konnten, das Mami und Daddy ihre leiblichen Eltern sind. Natürlich, Kinder sind ja auch total dämlich und fangen nicht irgendwann an Fragen zustellen... Hauptsache erst mal ein paar Jahre Friede-Freude-Eierkuchen und dann BÄM kriegen sie eins mit der Keule übergezogen, weil Mami und Daddy wollten ja nur ihr Bestes... Die armen, armen Erwachsenen. Auf den ganzen Scheiß hast du keine Lust mehr, du willst einfach die paar Jahre noch rumkriegen und sobald du darfst, lebst du dein Leben für dich und solltest du je Kinder haben, dann tust du ihnen diesen Mist nicht an.

Malou ist für ihr Alter recht abgestumpft und es wird eine Weile dauern, bis sie die Hoffnung zulässt, dass sie nun tatsächlich auch mal Glück haben könnte. Sie ist ein Teenager, der bisher ziemlich herumgereicht wurde und somit legt sie kein großes Maß an Taktgefühl an den Tag. Allerdings ist sie nun aber auch kein Kind, das klingt als sei es aus der nächstliegenden Gosse gekrochen. Ich suche für sie potenzielle Pflegeeltern, natürlich muss es kein Paar sein, wenn sich einer Char allein "traut", dann ist das auch vollkommen in Ordnung. Vielleicht hat jemand Interesse auf etwas Trouble im Leben seines/ihren Chars. Man kann das Ganze auch gern per Discord besprechen.
Anastasija Angelkowa und Andrew Gordon gefällt dieser Beitrag
Offline  Suchen
 Zitieren 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 2 Gast/Gäste