nach oben
Dieses Forum nutzt Cookies

Familie We have just one world but we live in different ones
Your best bet is to stay away motherfucker
about the character

Jacob Barish wohnt in Manhattan, New York City, ist 41 Jahre alt, arbeitet als Free Solo Kletterer & Fahrradkurier (Fly Over the City Delivery Company) und gehört zur Unterschicht.

Für das Aussehen des Charakters stand Cillian Murphy Modell.

about the user

Jacob Barish gehört seit 02.06.2020 zum Behind Closed Doors, verfasste bisher 27 Posts und 4 Threads und hört auf den Namen Pookie.
Durchgeknallt, lebensmüde, gelangweilt – der 41-jährige gebürtige New Yorker scheint mit dem Alter nicht weiser zu werden, sondern ignoranter, selbstloser und draufgängerischer. Jacob Barish hängt keineswegs an seinem eigenen Leben, und gerade das macht ihn für viele in seinem Umfeld besonders interessant, denn der Extremsportler und Free Solo Kletterer liebt das Risiko, er braucht es, um sich lebendig fühlen zu können. Unter den YouTube-Süchtigen ist er bereits bekannt (#JacobBarishFreeSolo), und doch gibt es keinen einzigen Ort auf dieser Welt, den er als „sein Zuhause“ bezeichnen würde. Während andere zur Ruhe kommen, heiraten und Kinder kriegen, fährt er mit seinem Mini-Van kreuz und quer durch Amerika, verweilt hier und dort nicht länger als sechs Monate und reist dann weiter. Er möchte sich an keinen Ort binden, vor allem an keine Person. Der Alleinstehende genießt seine Freiheiten und meint, die Wahrscheinlichkeit von einem 1000 Meter hohen Berg zu stürzen ist geringer, als von irgendeiner bescheuerten Tussi verarscht zu werden. Jacob hasst die Welt, er hasst das System und er hasst Menschen, aus diesem Grund macht er bereits seit Jahren sein eigenes Ding, und um sich den Traum vom Klettern finanzieren zu können, ist er gezwungenermaßen im Mai 2016 nach NYC zurückgekehrt. Momentan lebt der minimalistische Rumtreiber in Manhattan bei seinem älteren Bruder und jobbt für das nötige Geld nebenbei als Fahrradkurier, um sich so schnell wie möglich wieder verpissen zu können. Das Problem an der Sache? Die verdammte Ehefrau seines Bruders.
played by
Pookie
#1

There`s so many different worlds
*JACOB BARISH * 41 * FREE SOLO KLETTERER & FAHRRADKURIER * ALLEIN STEHEND* Dein vier Jahre jüngerer Bruder ist das genaue Gegenteil von dir, er war schon immer anders als du, und das Einzige, was euch miteinander verbindet, ist eure DNA – vielleicht auch eure Vergangenheit. Er wollte nie so sein wie du, er wollte nie denselben Weg gehen wie du, und du solltest niemals sein Vorbild sein. Vielleicht ist er auch gar nicht dein biologischer Bruder? Bloß die stechend blauen Augen und der rötliche Schimmer im Haar sprechen für das gleiche Blut. Charakterlich gesehen seid ihr euch überhaupt nicht ähnlich. Jacob ist ein Arschloch, du bist ein Familienmensch mit einem großen Herzen. Jacob fickt sich durch die halbe Weltgeschichte, du liebst seit Jahren nur eine einzige Frau. Eigentlich kennst du ihn gar nicht mehr, und das ist wohl das Problem an der ganzen Sache. Als großer Bruder springst du sofort, wenn er dich braucht! Das sollte der größte Fehler deines Lebens werden!
And we have just one world
* Thomas/Tommy * 45* BERUF frei wählbar * VERHEIRATET & VATER EINES SOHNES * Ihr seid zusammen aufgewachsen, du hast auf Jacob aufgepasst, allerdings warst du machtlos, als euer Vater erst eure Mutter und dann deinen jüngeren Bruder regelmäßig schlug. Meist hast du die Augen verschlossen – was solltest du auch schon tun? Du warst ja noch ein Kind! Irgendwie hast du versucht, dein Leben zu leben, du hast zwar auf Jacob aufgepasst, wolltest gleichzeitig aber auch etwas erreichen, gut in der Schule sein, eine Freundin haben und vergessen, was tagtäglich Zuhause passierte. Eure Mutter ging, als du 19 warst. Nicht nur für dich brach eine Welt zusammen, auch für deinen kleinen Bruder, für den du sorgen wolltest, den du vor eurem Vater endlich beschützen wolltest. Eine Zeitlang wart ihr immer zusammen, wie richtige Brüder. Ihr seid gemeinsam ausgezogen, und während du vielleicht aufs College gegangen bist, trieb sich Jacob hier und da rum – er träumte von einem Leben als Kletterer, irgendwo in der Wildnis, du aber bist jeden verdammten Morgen aufgestanden, um neben deinem Studium zu arbeiten, um für ein besseres Leben zu kämpfen. Zwar habt ihr versucht, Gemeinsamkeiten zu finden, jedoch vergeblich. Ihr habt nicht viel miteinander gesprochen, dann warst du auf einmal 29, verliebt, Jacob war 25, einsam, er hatte gespart und zog in die weite Welt hinaus, um zu klettern. Dann habt ihr nichts mehr voneinander gehört. Der Kontakt brach ab – irgendwie habt ihr einfach nicht zusammengepasst, und auch, wenn du der ältere Bruder warst, hast du dich einfach nicht mehr für Jacob verpflichtet gefühlt. Das war schon okay so! Du wurdest von deiner Freundin geliebt, du wurdest Vater, ein Vorbild, dann wolltest du die Frau deiner Träume heiraten. Dein Bruder war zur Hochzeit eingeladen. Wie immer, ja – wie immer benahm er sich daneben. Ein heftiger Streit trieb euch an deinem wichtigsten Tag erneut auseinander. Die Jahre vergingen, dein Sohn wurde größer, älter, und manchmal hast du noch an Jacob gedacht und dich gefragt, wo er sich gerade bloß rumtrieb.
But we live in different ones
MEINE IDEE/PLOT Jacob ist Free Solo Kletterer, seit Jahren fährt er mit seinem Van quer durch die Staaten, und manchmal fehlt ihm einfach die Kohle, um das Ganze finanzieren zu können. Er weiß nicht mehr wohin und entscheidet sich spontan dazu, seinen älteren Bruder anzurufen, um ihn um Hilfe zu bitten. Der gebürtige New Yorker braucht für eine Weile eine Bleibe, und wer bietet sich da nicht besser an, als Tommy? Ohne großartig nachzudenken, willigt Tommy ein und erlaubt seinem Bruder, für eine bestimmte Zeit in der Wohnung von ihm, seiner Frau und seinem 14-jährigen Sohn zu wohnen. Dann steht Jacob vor ihm und die beiden Brüder scheinen sich völlig fremd zu sein, distanziert, kühl, und doch hat Tommy seinen kleinen Bruder ganz schön vermisst. Er hofft auf eine zweite Chance und darauf, ihn besser kennenlernen zu können, aber aus Jacob ist einfach ein kaltes Arschloch geworden, zumindest scheint es am Anfang so. Er hatte noch nie einen besonderen Bezug zu Kindern, hat seinen Neffen nie richtig kennengelernt, bis zum Tag, als er vor der Tür der Familie stand. Jacob scheint sich mit seinem Sohn zu verstehen, hilft ihm bei Schulaufgaben, hilft ihm dabei, etwas gegen seinen Kummer in der Schule zu tun. Tommy scheint begeistert zu sein, was er aber nicht ahnt – Jacob hat ein Auge auf seine Ehefrau geworfen. Eigentlich haben sich Jacob und Tommy`s Frau nie wirklich verstanden, und des hatte Tage gegeben, an denen sie Tommy`s kleineren Bruder verflucht hat, und dann fängt es an, hinter seinem Rücken zwischen ihnen zu knistern. Tommy soll nichts ahnen, zumindest eine Zeitlang nicht, bis er das Gefühl hat, die Beiden flirten, verstehen sich auf einmal zu gut. Die Beziehung zwischen den Brüdern soll auf die Probe gestellt werden – wird sich Jacob gegen seinen Bruder stellen und ihm das Leben zur Hölle machen? Wird er ihm die Frau ausspannen? Oder wird er moralisch gesehen das Richtige tun, seine Sachen packen und das Weite suchen? Werden sie sich prügeln und sich gegenseitig umbringen wollen? Und wie weit wird Tommy`s Frau gehen?

ZUM SCHLUSS An dieser Stelle möchte ich dazu sagen, dass ich vieles offen lassen möchte, einfach um dir die Möglichkeit zu geben, eigenständig an Tommys Charakter zu feilen, ihm ein eigenes Leben zu verleihen und letztendlich in der Geschichte zwischen ihm, seiner Familie und Jacob mitreden zu können. Wie weit sollen die Brüder gehen? Sollen sie sich hassen? Sollen sie sich eines Tages besser verstehen denn je? Soll Jacob die Reißleine ziehen und nicht mit Tommy`s Frau ins Bett steigen? Die Fetzen sollen fliegen, es soll gestritten und gesoffen werden. Ich will Drama, ich will Spannung und ich will Spaß. Was wirst du aus Tommy machen? Wird er für seine Ehe kämpfen? Wird er seinen Bruder eigenhändig rausschmeißen? Oder wird er so, wie ihr Vater? Wird er seine eigene Frau schlagen? Tob dich aus. Ich bin bereits seit Jahren Mitglied an diesem Board und habe auch nicht vor, einfach abzuhauen, also kannst du dir sicher sein, dass ich sehr verlässlich bin. Übrigens bin ich auch über Discord erreichbar! Ava, Beruf, Name etc. sind frei wählbar. Dachte übrigens an Sam Worthington. Höre mir aber gerne deine Vorschläge an, bin da völlig offen! Die Ehefrau ist auch schon gesichert, die wird nämlich von der lieben Aya/ @Ethan Morgan gespielt, die auch schon ein genaues Bild zu ihr hat.

storming gates | 21.06.2020
Isabella Trevor und Ethan Morgan gefällt dieser Beitrag
Offline  Suchen
 Zitieren 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste