nach oben
Dieses Forum nutzt Cookies

Familie You are not my f*cking family!
Sometimes life gets like that
about the character

Lou Floyd wohnt in der Bronx, New York City, ist 26 Jahre alt, arbeitet als Barkeeperin und gehört zur Unterschicht.

Für das Aussehen des Charakters stand Kristen Stewart Modell.

about the user

Lou Floyd gehört seit 18.04.2020 zum Behind Closed Doors, verfasste bisher 7 Posts und 4 Threads und hört auf den Namen Lina.
Die junge Frau ist 26 JAHRE alt und lebt schon ihr ganzes Leben hier in NEW YORK, sie hat es nie aus der BRONX geschafft. Den Namen, den sie bei ihrer Geburt bekam, LOUISA BIRD FLOYD verwendet sie nicht mehr seit ihr Vater bei einem tragischen Unfall ums Leben kam und dies die Familie zerstörte. Sie ist in der Bronx bekannt wie ein bunter Hund, allerdings nur unter LOU oder FLOYD. Während ihr Ruf ihr noch immer vorauseilt, weswegen einige die Blonde auch als MATRATZE, SCHLAMPE oder HURE bezeichnen. Dennoch wissen die wenigsten etwas über ihre Vergangenheit, außer das sie ein abgefucktes Zuhause hatte und irgendwann davon lief und sich in den Drogen verlor. Allerdings schaffte sie es diesen größtenteils den Rücken zuzukehren, auch wenn es schon den vereinzelten Rückfall gab. Floyd hat schon auf der Straße gelebt, war obdachlos, gesquattet in verlassenen Gebäuden und bei Freunden oder gar Fremden eine Bleibe gefunden. Irgendwie hat sie es immer über die Runden geschafft, sie scheint ein Überlebenskünstler zu sein. Heute lebt Lou in einer Wohngemeinschaft mit don knoxville, nash augustin und sienna-fleur morris und ihrem Kater; SIR CAPTAIN SNOW oder auch kurz SNOW. Er ist gerade mal 1 Jahr alt und das Baby der Blonden, sie liebt ihn abgöttisch. Der Kater hilft der Dame definitiv mit ihren Problemen, es ist schon fast so, als ob er ihre Therapie ist. Mit diversen, vor allem mit klein-kriminellen Jobs, hat sich die einst Drogenabhängige ihr nötiges Geld verdient bis vor 4 Jahren, jedoch verdient sie sich inzwischen ihren Lebensunterhalt durch ehrliche Arbeit. Heute arbeitet sie als BARKEEPERIN im NIGHTSHIFT. Bisher hat sie es geschafft ihren Ruf und ihr altes Leben von ihrem Job fernzuhalten. Und weiterhin wird sie alles tun um es dabei zu belassen. Zum Glück ist ihre Arbeit in Manhattan und kaum einer aus ihrer Vergangenheit könnte es sich leisten sich dort zu zeigen. Dennoch gibt es eine starke Verbindung in ihrem Leben zu ihrer Vergangenheit, ihre ehemalige Nachbarin und Kindheitsfreundin dallas knoxville. Welche heute schon lange nicht mehr nur noch ihre beste Freundin ist. Denn für diese Frau hat die einst Drogenabhängige es aufgehört herumzuvögeln und sich um nichts Gedanken zu machen. Denn Dallas ist Lou's wunder Punkt. Sie hat sehr starke Gefühle und Zuneigung für ihre beste Freundin entwickelt, seit sich die Beiden auch körperlich näher kommen in den letzten Jahren. Floyd ist MADLY IN LOVE, dennoch ist es keine glücklich Beziehung die sie führt. Es ist KOMPLIZIERT. Es ist ein Mix aus Freundschaft, Dates, Loyalität, Bettgeschichten, Ablehnung und Unverbindlichkeit. Ein wahres GEFÜHLSCHAOS ruft es in der Blonden hervor.
played by
Lina
#1


Nothing but hell ...

I'm not your little girl anymore
Suchende | Louisa Bird Floyd | 26 Jahre | Barkeeperin

WUSSTEST DU, DASS... » ... die junge Frau 26 JAHRE alt ist und sie es noch nie aus New York geschafft hat? Lou lebt schon ihr ganzes Leben hier in New York. Den Namen, den sie bei ihrer Geburt bekam, Louisa Bird Floyd verwendet sie nicht mehr seit ihr Vater bei einem tragischen Unfall ums Leben kam und dies die Familie zerstörte. In der Bronx ist sie bekannt wie ein bunter Hund. Allerdings nur unter Lou oder Floyd, während ihr Ruf ihr noch immer vorauseilt. Weswegen einige die Blonde auch als Matratze, Schlampe oder Hure bezeichnen. Dennoch wissen die wenigsten etwas über ihre Vergangenheit, außer das sie ein abgefucktes Zuhause hatte und irgendwann davon lief und sich in den Drogen verlor. Jedoch schaffte sie es diesen größtenteils den Rücken zuzukehren, auch wenn es schon den vereinzelten Rückfall gab. Floyd hat schon auf der Straße gelebt, war obdachlos, gesquattet in verlassenen Gebäuden und bei Freunden oder gar Fremden eine Bleibe gefunden. Irgendwie hat sie es immer über die Runden geschafft, sie scheint ein Überlebenskünstler zu sein. Heute lebt Lou in einer WG mit ihrem Kater; Sir Captain Snow oder auch kurz Snow. Er ist gerade mal 1 Jahr alt und das Baby der Blonden, sie liebt ihn abgöttisch. Der Kater hilft der Dame definitiv mit ihren Problemen, es ist schon fast so, als ob er ihre Therapie ist. Mit diversen, vor allem mit klein-kriminellen Jobs, hat sich die einst Drogenabhängige ihr nötiges Geld verdient bis vor 4 Jahren, jedoch verdient sie sich inzwischen ihren Lebensunterhalt durch ehrliche Arbeit. Heute arbeitet sie als Barkeeperin im Nightshift. Bisher hat sie es geschafft ihren Ruf und ihr altes Leben von ihrem Job fernzuhalten. Und weiterhin wird sie alles tun um es dabei zu belassen. Zum Glück ist ihre Arbeit in Manhattan und kaum einer aus ihrer Vergangenheit könnte es sich leisten sich dort zu zeigen. Dennoch gibt es eine starke Verbindung in ihrem Leben zu ihrer Vergangenheit, ihre ehemalige Nachbarin und Kindheitsfreundin Dallas Knoxville. Welche heute schon lange nicht mehr nur noch ihre beste Freundin ist. Denn für diese Frau hat die einst Drogenabhängige es aufgehört herumzuvögeln und sich um nichts Gedanken zu machen. Denn Dallas ist Lou's wunder Punkt. Sie hat sehr starke Gefühle und Zuneigung für ihre beste Freundin entwickelt, seit sich die Beiden auch körperlich näher kommen.

Once I called you mum, b*tch!
Gesuchte | "Crissy" | Clara Floyd geb. Weaver | ca. 50 Jahre | unbekannt

WUSSTEST DU, DASS... » ... du deine eigene Tochter verkauft hast? Nur damit du dir den nächsten Schuss setzen kannst, damit du mehr Stoff kaufen gehen kannst, denn das war alles, was dich damals noch interessierte. Die verdammten Drogen und der Alkohol. Du hast deine Kinder und deinen Ehemann geliebt, aber als dein jüngster Sohn und dein Ehemann bei einem tragischen Autounfall ums Leben kamen, hast du dich komplett verloren. Depressionen sollten folgen und damit kam die Tablettensucht, durch die du deinen Job als Krankenschwester, Pflegerin oder gar Ärztin verloren hast. Schnell reichten die herkömmlichen Drogen nicht mehr und Tabletten konntest Du dir auch nicht mehr so einfach beschaffen, also gerietst du an die Falschen und schon bald gab es keinen anderen Ausweg mehr für dich, du fingst an deinen Körper zu verkaufen als Prostituierte. ... und zwangst sogar deine eigene 12-Jährige Tochter mit Fremden zu vögeln, bis Lou die Schnauze voll hatte und endlich genügend Mut sich dir zu wiedersetzen. Ihr hattet an diesem Tag, vor etwa 10 Jahren, mal wieder eine Auseinandersetzung, denn deine Tochter vor schon wieder fort gewesen für 3 Tage und gerade als du sie züchtigen wolltest, reiste dem Teenager der Geduldsfaden. Lou sah rot, vollkommen in Rage und high auf Cocain fing sie an auf dich einzuschlagen, zu treten und dich anzubrüllen. Wäre das Nachbarsmädchen nicht rüber gekommen, wer weiß ob Du es überlebt hättest. Wenigstens riefen sie den Krankenwagen, doch nicht die Polizei und Louisa war von dem Tag an fort. Nun warst du ganz alleine. Was wurde danach aus dir, hast du es eh geschafft dich zu erholen? Bist du noch immer abhängig, hast du einen anderen Job und lebst du überhaupt noch in der Bronx?

Who are you? Not my brother!
Gesuchter | Johnny Floyd | 29 Jahre | unbekannt

WUSSTEST DU, DASS... » ... Du das größte Arschloch in den Augen von Lou bist? Abgesehen davon, dass sie nicht mal mehr von dir spricht und das schon seit einem Jahrzehnt, denn du bist vor 14 Jahren davon gelaufen. Du hast deiner Mutter und deiner kleinen Schwester den Rücken zugekehrt. Du hast Lou der Hölle überlassen, die deine Mutter täglich aufs Neue erschuf und das - das wird sie dir nie verzeihen! Da du nicht nur davon gelaufen bist, sondern du dich einfach nie wieder blicken oder gar hören lassen hast. Weder deine Mutter, noch deine Schwester wissen was du die letzten 14 Jahre getrieben hast oder wo du warst. Es ist fast so als ob du gestorben bist, vielleicht war das damals auch dein Plan als du mit 15 Jahren alles hinter dir gelassen hast, aber wer weiß das schon außer dir. Vielleicht ist ja sogar etwas aus dir geworden im Gegensatz zu deiner Schwester oder du bist ein genauso großer Trümmerhaufen wie sie, ein kompletter Reinfall?

Some last words
Das Beste kommt zum Schluss

So wie ihr vielleicht schon sehen oder erahnen könnt sind diese beiden Charaktere sehr frei zu gestalten, mit wenigen Vorgaben von meiner Seite aus, was auch so gewollt ist. Denn beide sind schone lange kein Teil von Lou's Leben mehr, dass könnte sich ja ändern, auch wenn sie sicher nicht erfreut sein wird weder ihren Bruder noch ihre Mutter wiederzusehen. Aber wer kann ein wenig Drama schon widerstehen? x) Und sonst kann man auch einfach Szenen aus der Vergangenheit zusammen bespielen! <3
Zu mir ich bin noch kein alter Hase in diesem Board, möchte aber einer werden und habe mit meiner Lou eine gute Basis dafür geschaffen. Mir wäre es wichtig, dass jemand ernsthaftes Interesse an diesen Gesuchen hat, auch wenn sie eigentlich komplett unabhängig von meinem Charakter sein können - sie haben trotzdem eine gemeinsame Vergangenheit und waren ausschlaggebende Personen für die Entwicklung von Lou.
Mit meiner Postlänge passe ich mich meist meinem Mitstreiter an, auch wenn es eher in Richtung 3/4 bis 1 1/3 word Seite geht bei mir. Ich liebe es kreative Ideen ins Leben zu rufen und bin immer offen für neue Anregungen und Plots Freue mich adrauf von Euch zu hören x)

... thanks for nothing
THX
Offline  Suchen
 Zitieren 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste