nach oben
Dieses Forum nutzt Cookies

Reminding me of who I killed inside my dream.
HEAVYDIRTYSOUL*
about the character

Pete Wainwright wohnt in Brooklyn, New York City, ist 41 Jahre alt, arbeitet als Boxclub Besitzer & Krimineller und gehört zur Mittelschicht.

Für das Aussehen des Charakters stand Jon Bernthal Modell.

about the user

Pete Wainwright gehört seit 16.01.2020 zum Behind Closed Doors, verfasste bisher 21 Posts und 5 Threads und hört auf den Namen Coco.
Peter Horatio Wainwright
Doch so nennt ihn niemand. Für jeden in New York City und über die Stadtgrenzen hinaus ist er einfach nur Pete. In ausgewählten Kreisen hat er sich unter dem Synonym Fast Hands Pete schon früh einen Namen gemacht, der ihm bis heute an den Hacken klebt.
Fortyone years old
Schon über vierzig Jahre hat der Herr hier auf dem Buckel und darin so viel erlebt wie für drei Leben gemeinsam. Man sieht es ihm an - die grauen Haare im Bart, die Falten auf der Stirn, die Hornhaut an den kaputt gekämpften Händen. Und die Reue im Herzen.
Boxclub Owner
Dort wo Pete selbst als Jugendlicher das Kämpfen lernte und ihm der Pfad zur eigenen Profikarriere geebnet wurde, steht heute sein eigener Name drauf. Den Boxsport kann man nicht bis ins hohe Alter betreiben, weshalb er sich gezwungen sah umzudenken. Heute ist er der Besitzer des Red Hook Boxing Clubs.
Criminal
Doch ein rechtschaffender Bürger war Peter noch nie. Zwei Aufenthalte im Gefängnis, sowie mehrere Vergehen verschiedener Art zieren seine Akte, welche so mancher Polizeibeamte schon mal in den Händen gehalten hat. Zurecht traut man ihm bis heute nicht, denn er kann seine Finger einfach nicht aus illegalen Geschäften lassen.
On his fucking own
Die Scheidung von seiner Frau ist schon lange her. Pete hat den guten Zeiten niemals hinterher geweint. Sowieso ist er der Meinung alleine besser klar zu kommen. Dafür braucht er niemanden an seiner Seite. Und seine Bedürfnisse lassen sich auch auf andere Weise befriedigen.
played by
Coco
#1
Meinem Damen und Herren, darf ich euch diesen Typen zu Gemüte führen? Ein Zuhause suche ich für ihn nicht, denn das habe ich an diesem Board ja schon gefunden. Stattdessen suche ich ein bisschen Anschluss, ein paar Relations. Dazu sei gesagt, dass noch nichts von dem hier in Stein geritzt ist und sich das ein oder andere sicherlich noch ändern lässt. Aber erstmal zu ihm ...

my lungs fill with fire, exhale desire
Sometimes quiet is violent, I find it hard to hide it.
My pride is no longer inside, it's on my sleeve.
My skin will scream reminding me of who I killed inside my dream.



PETE WAINWRIGHT • 39 YRS • BOXCLUB OWNER & CRIMINAL
Ein leichtes Leben hat Peter niemals gehabt. Doch dies war nie die Schuld seiner Eltern. Nie die Schuld des Systems, der Regierung oder von irgendwelchen Politikern. Niemand hat ihn in als Schuldkind verdroschen – ganz im Gegenteil. All dies was ihm je passiert und zugestoßen ist, ist Pete Wainwright selbst schuld. Alles davon. Seine verkorkste Jugend, seine schlechte Bildung. Selbst die Scheidung und die Haftstrafe. Gegenüber jeder Aktion steht eine Reaktion. Hat schon Isaac Newton gesagt. Na gut, dieser meinte damit sicher etwas anderes – aber man kann dies genauso gut über Petes Leben sagen. Doch fangen wir ganz am Anfang an …
An den sieben Malen, welche seine Nase gebrochen war, ist er immer selbst schuld gewesen. Dies mag zu einem Teil an seinem hohen Aggressionspotential liegen, wie auch daran, dass sich der 39-Jährige nie viel gefallen lies. Seit jungen Jahren schien immer eine Wut in ihm zu wüten, welcher er so Luft machen wollte. Wut, dass die eigene Mutter die Familie verlassen hatte. Darüber, dass sein Vater ihm und seiner Schwester nicht die Beachtung schenkte, welche sie als Jugendliche benötigt haben. Dass er die meiste Zeit die Verantwortung in dem Haushalt zu tragen schien. Und sicherlich auch dafür, dass er keinerlei Anerkennung dafür bekam. Schon früh bekam Pete dadurch seine typische Fick-dich-Einstellung. All dies führte dazu, dass der gebürtige New Yorker früh in die falschen Kreise geriet. Der Wunsch nach Nervenkitzel war groß, genauso der Wunsch nach Akzeptanz. Alkohol, Drogen, Prügeleien. Dazu kamen kleinere kriminelle Delikte. Überfälle, Autodiebstähle. Wonach ihm und seinen Jungs gerade war. Von dieser Kinderkacke, als welche er diese Phase heute bezeichnet, schien ihn am Ende nur eine einzige Sache abzubringen: der Sport. Der Boxsport genauer gesagt.

I ponder of something great.
My lungs will fill and then deflate.
They fill with fire, exhale desire.

Der Kampfsport wurde Petes Leidenschaft. Doch der Plan seines Vaters sollte nicht ganz aufgehen. Denn seine Schulbildung rückte dadurch immer mehr in den Hintergrund, so dass er bis heute keinen Abschluss vorweisen kann. Dafür einige Titel, welche er als Halbschwergewichtsboxer einfuhr. Wainwright machte sich schnell einen Namen in der Szene und zeigte einen Ehrgeiz wie noch nie zuvor. Das Boxen wurde von einer Ablenkung, erst ein Hobby, dann seine Passion und schließlich sein Beruf. Der Kriminalität konnte er dennoch nie ganz den Rücken kehren. Nicht ganz unschuldig daran ist damals sicherlich sein bester Kumpel Joey gewesen. Seit die beiden sich kannten waren sie immer ein gutes Team gewesen, konnten gut zusammenarbeiten. Die Freunde brauchten den Nervenkitzel, konnten der Versuchung selten widerstehen. Außerdem war ein bisschen mehr Kohle sicherlich nie verkehrt. Überfälle, Geldwäsche, Körperverletzung, Waffenschmuggel – dies ist nur ein kleiner Ausschnitt von den Dingen, in welchen sie ihre Finger hatten. Und da sind wir wieder am Anfang: Gegenüber jeder Aktion steht eine Reaktion. Mit 24 Jahren musste Pete seine erste Haftstrafe wegen Körperverletzung absitzen. Als er wieder rauskam hatte er genau zwei Möglichkeiten. Dort weitermachen wo er aufgehört hatte und endlich mal auf die Stimme in seinem Kopf (oder eher auf die seines Vaters) hören und etwas ändern.
Vorerst änderte Pete etwas. Der Knast war nicht spurenlos an ihm vorüber gegangen und vielleicht sollte auch eine Dame namens Eve dort ihre Finger mit ihm Spiel haben. Bei ihr wollte er alles richtig machen, erst recht nachdem die beiden etwas übereilig heirateten. Eine kurze Zeit konnte er erneut Fuß als Profisportler fassen, ehe er den Boxclub übernahm, in welchem er als Jugendlicher selbst angefangen hatte und dies zu seinem Hauptberuf machte. Augenscheinlich.

My skin will scream reminding me of who I killed inside my dream.
There's no hiding for me, I'm forced to deal with what I feel.
There is no distraction to mask what is real.

Alles hätte so gut laufen können. Petes Ehe mit Eve. Sein eigener Boxclub. Eine abgesessene Haftstrafe und somit auch die Möglichkeit der Kriminalität den Rücken zu kehren. Doch bekanntlich kommt alles immer anders als man denkt. Joey überredete seinen Kumpel zu einem letzten Ding. Einfach sollte es sein, ohne jegliches Risiko. Doch irgendwas lief schief. Bis heute kann Pete sich nicht erklären was es war. Mit Schrecken denkt er noch heute an die besagte Nacht. Die Nacht in der Joey starb. Peter Wainwright wurde wegen Verdacht des Mordes festgenommen. Er soll in dieser Nacht den hinterlistigen Mord an seinem eigenen Freund begangen haben. Und wie sehr er dies auch während der Untersuchungshaft beteuern sollte: niemand glaubte ihm. Selbst Eve nicht, welche sich stattdessen von ihm scheiden ließ. Lebenslänglich für vorsätzliche Tötung stand auf dem Programm. Dennoch sollte Pete Glück im Unglück haben. Wegen mangelnder Beweise konnte er niemals für diese nicht-begangene Tat verurteilt werden.
Man möge meinen, dass so manch schlauer Mann aus alldem lernen würde. Aber so nicht Peter. Natürlich betrauerte er den Tod seines besten Freundes – Jahre später konnte er seinen Rachegelüsten nicht mehr nachgeben und lies die Selbstjustiz sprechen. Seiner Ehe trauert er weniger nach. Die Tatsache, dass selbst sie ihm niemals geglaubt hat, hatte seine Liebe für sie verpuffen lassen. Bis heute führt Wainwright den Boxclub. Lässt verlorene Seelen, aggressive Jugendliche und Profis in die Ringe. Veranstaltet offizielle und weniger offizielle Kämpfe. Ab und zu steigt er selbst noch in den Ring, einfach nur weil er es kann. Manchmal weil er es braucht. Könnte alles so einfach sein, so schön und so legal. Ist es aber nicht. Illegale Geschäfte macht er bis heute. Pete kann einfach nicht der Versuchung widerstehen.


... wow. Du hast es geschafft! So, und nun zu dem was ich suche. Ich suche für Pete Anschluss jeglicher Art. Freunde und Feinde jeglicher Art. Leute, die in seinem Club zum Boxen kommen. Egal ob professionell oder nicht, alles ist möglich. Kontakte aus der Unterwelt - sozusagen. Jemand, der es ebenfalls nicht so mit der Legalität hat. Kneipenfreundschaften sind ebenfalls gerne sehen. Oder vielleicht jemand, den er aus der Schulzeit kennt. Eventuelle Opfer, die er mal vermöbelt hat oder das genaue Gegenteil: jemand der die Ehre hatte ihm die Nase zu brechen. Gegner und Gleichgesinnte aus dem Boxsport. Affäre, One Night Stands und andere schöne Frauen, welche ihm den Kopf verdreht haben.
Ich freue mich über eure Ideen und Angebote und bin bereit ein bisschen mit euch herum zu spinnen Cool
, Don Knoxville, Elizabeth Carson und 3 anderen gefällt dieser Beitrag
Offline  Suchen
 Zitieren 
Moderator
about the character

Loraine Thompson wohnt in Brooklyn, New York City, ist 42 Jahre alt, arbeitet als Brautmoden-Boutiquebesitzerin und gehört zur Mittelschicht.

Für das Aussehen des Charakters stand Charlize Theron Modell.

about the user

Loraine Thompson gehört seit 16.09.2019 zum Behind Closed Doors, verfasste bisher 17 Posts und 1 Threads und hört auf den Namen Aya.
- Loraine Thompson -
Text folgt...
- 42yrs geb. 01. Januar 1974 -
Text folgt...
- Inhaberin der Brautmodenboutique „Cruise“ -
Text folgt...
- Geschieden -
Text folgt...
played by
Aya
#2
Hallöchen Coco,

Ich habe deine Vorstellung gelesen und dacht mir, dass ich da doch direkt ein, zwei Ideen hätte, die ich dir anbieten könnte. Einmal wäre da hier meine liebenswerte Loraine, die seit einigen Jahren geschieden ist und in einer ihrer dunkleren Stunden und ein wenig zu viel Alkohol in einer Bar, eventuell mit Pete im Bett gelandet war. Ich könnte mir das durchaus vorstellen. Loraine verlor vor ca. 14 Jahren (ich glaube es waren 14 Aww ) ihre Tochter, als sie entführt wurde und spurlos verschwand. Wenige Jahre darauf verbrach ihre Ehe an dem Verlust und hin und wieder hat sie so Momente, in denen sie ihre Traurigkeit und Einsamkeit erdrückt und dann geht sie raus um sich abzulenken. Und ja... da kann ich sie gerne deinem Pete anbieten, dass sie sich in einem solchen Moment begegnet waren. Sie kommen eindeutig aus unterschiedlichen Welten und gerade das finde ich da doch interessant. Vor allem, wenn man sich dann gemeinsam überlegen könnte, wie es nach so einem ablenkenden Techtelmächtel weiter gegangen ist?

Ansonsten hätte ich da noch meinen 38jährigen @Brandon Callaghan im Angbot. Er war die letzten drei Jahre im Knast gesessen wegen Körperverletzung mit Todesfolge und ist nun auf Bewährung mit Fußfessel wieder daheim. Je nachdem wann der Knastaufenthalt bei Pete genau war, könnte sich ihre Zeit im Knast ja überschnitten haben? Da können wir uns gerne mal austauschen. Wenn dem so ist, können wir gerne was austüfteln.

Das fällt mir spontan ein, aber du darfst gerne einen Blick über mein Rudel werfen.

Herzlich willkommen!
LG
Aya
Elizabeth Carson und Pete Wainwright gefällt dieser Beitrag
Offline  Suchen
 Zitieren 
HEAVYDIRTYSOUL*
about the character

Pete Wainwright wohnt in Brooklyn, New York City, ist 41 Jahre alt, arbeitet als Boxclub Besitzer & Krimineller und gehört zur Mittelschicht.

Für das Aussehen des Charakters stand Jon Bernthal Modell.

about the user

Pete Wainwright gehört seit 16.01.2020 zum Behind Closed Doors, verfasste bisher 21 Posts und 5 Threads und hört auf den Namen Coco.
Peter Horatio Wainwright
Doch so nennt ihn niemand. Für jeden in New York City und über die Stadtgrenzen hinaus ist er einfach nur Pete. In ausgewählten Kreisen hat er sich unter dem Synonym Fast Hands Pete schon früh einen Namen gemacht, der ihm bis heute an den Hacken klebt.
Fortyone years old
Schon über vierzig Jahre hat der Herr hier auf dem Buckel und darin so viel erlebt wie für drei Leben gemeinsam. Man sieht es ihm an - die grauen Haare im Bart, die Falten auf der Stirn, die Hornhaut an den kaputt gekämpften Händen. Und die Reue im Herzen.
Boxclub Owner
Dort wo Pete selbst als Jugendlicher das Kämpfen lernte und ihm der Pfad zur eigenen Profikarriere geebnet wurde, steht heute sein eigener Name drauf. Den Boxsport kann man nicht bis ins hohe Alter betreiben, weshalb er sich gezwungen sah umzudenken. Heute ist er der Besitzer des Red Hook Boxing Clubs.
Criminal
Doch ein rechtschaffender Bürger war Peter noch nie. Zwei Aufenthalte im Gefängnis, sowie mehrere Vergehen verschiedener Art zieren seine Akte, welche so mancher Polizeibeamte schon mal in den Händen gehalten hat. Zurecht traut man ihm bis heute nicht, denn er kann seine Finger einfach nicht aus illegalen Geschäften lassen.
On his fucking own
Die Scheidung von seiner Frau ist schon lange her. Pete hat den guten Zeiten niemals hinterher geweint. Sowieso ist er der Meinung alleine besser klar zu kommen. Dafür braucht er niemanden an seiner Seite. Und seine Bedürfnisse lassen sich auch auf andere Weise befriedigen.
played by
Coco
#3
Hihi Aya Hug und vielen Dank für deine großartigen Vorschläge!
Die Idee mit Loraine finde ich ganz toll, das könnten wir gerne so festmachen oder eventuell noch geschehen lassen im Inplay, wenn du daran Interesse hast? Ich mag die Vorstellung, dass die beiden aus zwei komplett verschiedenen Welten kommen und sich einfach nur als zwei verlorene Seelen treffen und dann zumindest für eine Nacht zueinander finden Biggrin
Und für eine Gefängnisbekanntschaft oder je nachdem Freundschaft oder Feindschaft mit Brandon bin ich auch sehr gerne zu haben. Ich bin mir noch nicht ganz so sicher, wann Pete im Knast war, deshalb kann man da sicherlich noch etwas austüfteln, sodass es eventuell passen könnte Cool
Brandon Callaghan gefällt dieser Beitrag
Offline  Suchen
 Zitieren 
Theta
about the character

Paxton Ford wohnt in Manhattan, New York City, ist 36 Jahre alt, arbeitet als Ingenieur bei der U.S. Air Force und gehört zur Oberschicht.

Für das Aussehen des Charakters stand Theo James Modell.

about the user

Paxton Ford gehört seit 17.10.2018 zum Behind Closed Doors, verfasste bisher 62 Posts und 1 Threads und hört auf den Namen Bibi.
Paxton Hunter Ford
Reach out and touch faith Your own personal Jesus Someone to hear your prayers Someone who cares
Der volle Name dieses Schnuckelchens lautet Paxton Hunter Ford. Eigentlich müsste er wohl Paxton Hunter Trump heißen, doch durch die Adoption der Familie Ford blieb ihm dieses fragwürdige Privileg verwehrt. Auf Spitznamen legt Paxton nicht viel Wert; geduldet sind höchstens Pax oder sein Zweitname Hunter, den er eh viel lieber mag.
36 Jahre alt
Your own personal Jesus Someone to hear your prayers Someone who's there Feeling unknown
Paxton ist bereits 36 Jahre alt und feiert seinen Geburtstag am 09.08.1979 und ist somit im Tierkreiszeichen des Löwen zuhause. Ein Grund für seine impulsive und sture Art? Jedenfalls hat Paxton einige Eigenschaften seines Sternzeichens inne. Übrigens hat der Ford keine Angst vor dem Alter, im Gegenteil: Männer werden mit dem Alter bekanntlich ja immer attraktiver
Air Force Ingenieur
And you're all alone Flesh and bone By the telephone Lift up the receiver
Als Ingenieur der der nationalen Air Force verdient Paxton gutes Geld. Allerdings hat der Ford noch, naja, nennen wir es mal "Nebenjob". Angeblich ausgediente Waffen und andere Technik in Kriegsgebiete verschiffen und an Kriminelle verkaufen. Dies ist quasi seine tägliche Dosis Adrenalin, die er sich aber auch Mithilfe von illegalen Autorennen besorgt.
Fast love
I'll make you a believer Take second best Put me to the test Things on your chest You need to confess
Zwar befindet sich Paxton aktuell in einer Beziehung jedoch ist dies nur zum Schein. Dadurch, dass die Mutter seiner Freundin ihn mit ein paar netten Scheinchen bei Laune hält, zieht er dieses Schauspiel durch, doch abseits des Scheinwerferlichts geht Paxton seine eigenen Wege und treibt somit auch sein Unwesen in fremden Betten.
played by
Bibi
#4
Hallöchen Coco Smile

Ein hartes Kerlchen bringst du da ja mit Biggrin Ich könnte dir auf jeden Fall auch ein paar meiner Charaktere anbieten. Einmal @Paxton Ford. Die Beiden könnten sich schon länger kennen, denn Pax ist im Waffenschmuggel tätig und somit bestände die Möglichkeit, dass Pete und er schon ein paar Dinger zusammen abgewickelt haben. Vom Charakter her ist der gute Ford ein bisschen schwierig aufgrund einer bipolaren Störung, aber eventuell lässt sich aus den beiden ja tatsächlich Freunde machen? Braucht ja jeder irgendwo Wink

Außerdem biete ich dir noch @Harvey King als regelmäßigen Besucher seines Boxclubs an. Entweder Pete mag ihn oder hasst ihn Biggrin Da müsste man mal drüber reden, aber denke da wäre auf jeden Fall irgendeine Bekanntschaft möglich.

Auch @Clover Swanson wäre für Pete eine Idee! Boxt ebenfalls gerne, kommt aus der Bronx und hat durch ihre Brüder auch schon einige Erfahrungen mit kriminellen Geschichten gemacht. Vielleicht war Pete auch mal mit denen unterwegs bzgl. kriminellen Dingern? Da wäre eigentlich alles drin: ONS, Affäre, schlichtweg Freunde, everything you want!

@Quincy Price könnte ich dir als "Opfer" anbieten, den er mal vermöbelt hat Biggrin

des Weiteren wäre auch noch eine Verbindung zu @Vadim Milonow möglich, der reagiert sich auch gerne mal beim Boxen ab Wink Glaube die beiden könnten durchaus Kumpels sein!

So, das wars mal von meiner Seite aus, vielleicht ist ja was für dich dabei!

Liebe Grüße
Bibi <3
Winona Sumner gefällt dieser Beitrag
Offline  Suchen
 Zitieren 
HEAVYDIRTYSOUL*
about the character

Pete Wainwright wohnt in Brooklyn, New York City, ist 41 Jahre alt, arbeitet als Boxclub Besitzer & Krimineller und gehört zur Mittelschicht.

Für das Aussehen des Charakters stand Jon Bernthal Modell.

about the user

Pete Wainwright gehört seit 16.01.2020 zum Behind Closed Doors, verfasste bisher 21 Posts und 5 Threads und hört auf den Namen Coco.
Peter Horatio Wainwright
Doch so nennt ihn niemand. Für jeden in New York City und über die Stadtgrenzen hinaus ist er einfach nur Pete. In ausgewählten Kreisen hat er sich unter dem Synonym Fast Hands Pete schon früh einen Namen gemacht, der ihm bis heute an den Hacken klebt.
Fortyone years old
Schon über vierzig Jahre hat der Herr hier auf dem Buckel und darin so viel erlebt wie für drei Leben gemeinsam. Man sieht es ihm an - die grauen Haare im Bart, die Falten auf der Stirn, die Hornhaut an den kaputt gekämpften Händen. Und die Reue im Herzen.
Boxclub Owner
Dort wo Pete selbst als Jugendlicher das Kämpfen lernte und ihm der Pfad zur eigenen Profikarriere geebnet wurde, steht heute sein eigener Name drauf. Den Boxsport kann man nicht bis ins hohe Alter betreiben, weshalb er sich gezwungen sah umzudenken. Heute ist er der Besitzer des Red Hook Boxing Clubs.
Criminal
Doch ein rechtschaffender Bürger war Peter noch nie. Zwei Aufenthalte im Gefängnis, sowie mehrere Vergehen verschiedener Art zieren seine Akte, welche so mancher Polizeibeamte schon mal in den Händen gehalten hat. Zurecht traut man ihm bis heute nicht, denn er kann seine Finger einfach nicht aus illegalen Geschäften lassen.
On his fucking own
Die Scheidung von seiner Frau ist schon lange her. Pete hat den guten Zeiten niemals hinterher geweint. Sowieso ist er der Meinung alleine besser klar zu kommen. Dafür braucht er niemanden an seiner Seite. Und seine Bedürfnisse lassen sich auch auf andere Weise befriedigen.
played by
Coco
#5
Hiho Bibi <3
Du hast aber viele boxende Charas Biggrin natürlich ist jeder gerne in Petes Club gesehen! Dann wollen wir mal ..
Paxton und Pete können sehr gerne schon mal das ein oder andere Dinge zusammen durchgezogen haben. Und nach der Zeit können sie ja eine Art Freundschaft daraus entwickelt haben, das fände ich ganz gut Wink
Harvey darf gerne ein regelmäßiger Besucher sein und dabei fände ich es ganz interessant, wenn sich die beiden Männer dennoch nicht so grün wären. Aus was für Gründen auch immer Biggrin man kann halt nicht jeden mögen ..
Bei Clover fände ich die Idee toll, dass Pete sie vielleicht etwas unter seine Fittiche genommen hat, was das Boxen angeht? Sie versucht so ein bisschen zu trainieren oder etwas in der Art?
Mit dem Vermöbeln von Quincy müsste man mal gucken, denn die beiden haben ja nie die Schulbank zusammen gedrückt, dafür ist der Altersunterschied einfach zu groß. Und mittlerweile ist Pete ja auch etwas vernünftiger geworden und geht nicht mehr auf jeden direkt los, der ihn schief anblickt .. erst beim zweiten Mal Biggrin
Huch, Kontra K <3 Vadim und Pete können wir gerne als Kumpels nehmen!
Vadim Milonow gefällt dieser Beitrag
Offline  Suchen
 Zitieren 
User
about the character

Blake Vargas wohnt in der Bronx, New York City, ist 38 Jahre alt, arbeitet als Waffenexperte und gehört zur Mittelschicht.

Für das Aussehen des Charakters stand Ben Barnes Modell.

about the user

Blake Vargas gehört seit 02.10.2019 zum Behind Closed Doors, verfasste bisher 20 Posts und 1 Threads und hört auf den Namen Leo.
Einst, da sprach man ihn mit dem Titel Special Agent an, doch diese Zeit liegt lange in der Vergangenheit. Die Crime Scene Investigation verließ Blake vor knapp sieben Jahren und ließ mit diesem Schritt auch sein altes Leben, als Ryan Blake Farrow hinter sich. Als Blake Vargas, wie es in seinen neuen Papieren steht, kehrte er vor knapp zwei Jahren zurück nach New York, nachdem er fünf Jahre durch die Vereinigten Staaten gezogen war. Als korrupter Agent der aufgrund von Spiel- und Wettschulden Schmiergeld angenommen hat, versaute er sich sozusagen selbst seine Karriere, ist im Endeffekt aber dennoch sehr zufrieden mit dem Verlauf seines Lebens. Der 38 Jährige, der am 03. März 1978 geboren wurde, kehrte trotz der Gefahr, dass ihn hier jemand wieder erkennen könnte, zurück, mietete sich eine Wohnung in der Bronx und trat den Wolves bei, denen er als Waffenexperte seine Dienste versprach. Feste Bindungen geht der New Yorker schon aus Prinzip nicht mehr ein, weshalb er Frauengesellschaft lieber nur für eine Nacht lang genießt.
played by
Leo
#6
Heeey Coco. Heart
Ich muss dir einfach meinen Blake anbieten! Da geht ja absolut kein Weg dran vorbei. Mein ehemaliger CSI Agent ist nämlich vor sieben Jahren abtrünnig geworden und dann erstmal aus New York abgehauen. Vor zwei Jahren kehrte er zurück und wurde ein Teil der Wolves. Er wird liebend gerne mal in Pete seinem Boxclub vorbei geschaut haben. Blink Also ich kann mir durchaus eine Freundschaft bei den beiden vorstellen (die nicht so endet wie in the PunisherShh)
Oakley Delgado und Pete Wainwright gefällt dieser Beitrag
Offline  Suchen
 Zitieren 
User
about the character

Rowan Burgess wohnt in Manhattan, New York City, ist 31 Jahre alt, arbeitet als technische Analystin | FBI und gehört zur Mittelschicht.

Für das Aussehen des Charakters stand Elizabeth Olsen Modell.

about the user

Rowan Burgess gehört seit 04.08.2019 zum Behind Closed Doors, verfasste bisher 42 Posts und 2 Threads und hört auf den Namen kaya.
ready or not
rowan ellice burgess
maybe now
thirty one years old
blue & black
technische Analystin | FBI
i refuse
single
played by
kaya
#7
Eigentlich wollte ich ja gestern schon schreiben… aber da kam man natürlich zu nichts. Jetzt muss es halt während der Arbeit sein! Ich würde dir gerne @Yael Bates als verlorene Seele/Schützling um die Ohren werfen. Die Blondine wohnt ja schon seit geraumer Zeit auf der Straße – im Augenblick bei ihrer Schwägerin – da kann die Gute ein wenig Training in Sachen Selbstverteidigung sicher gebraucht haben und hin und wieder auch eine warme Mahlzeit.
Wenn du die Grundidee so magst, könnten wir gerne richtig los tüfteln Smile

Liebe Grüße
Kaya
Pete Wainwright gefällt dieser Beitrag
Offline  Suchen
 Zitieren 
HEAVYDIRTYSOUL*
about the character

Pete Wainwright wohnt in Brooklyn, New York City, ist 41 Jahre alt, arbeitet als Boxclub Besitzer & Krimineller und gehört zur Mittelschicht.

Für das Aussehen des Charakters stand Jon Bernthal Modell.

about the user

Pete Wainwright gehört seit 16.01.2020 zum Behind Closed Doors, verfasste bisher 21 Posts und 5 Threads und hört auf den Namen Coco.
Peter Horatio Wainwright
Doch so nennt ihn niemand. Für jeden in New York City und über die Stadtgrenzen hinaus ist er einfach nur Pete. In ausgewählten Kreisen hat er sich unter dem Synonym Fast Hands Pete schon früh einen Namen gemacht, der ihm bis heute an den Hacken klebt.
Fortyone years old
Schon über vierzig Jahre hat der Herr hier auf dem Buckel und darin so viel erlebt wie für drei Leben gemeinsam. Man sieht es ihm an - die grauen Haare im Bart, die Falten auf der Stirn, die Hornhaut an den kaputt gekämpften Händen. Und die Reue im Herzen.
Boxclub Owner
Dort wo Pete selbst als Jugendlicher das Kämpfen lernte und ihm der Pfad zur eigenen Profikarriere geebnet wurde, steht heute sein eigener Name drauf. Den Boxsport kann man nicht bis ins hohe Alter betreiben, weshalb er sich gezwungen sah umzudenken. Heute ist er der Besitzer des Red Hook Boxing Clubs.
Criminal
Doch ein rechtschaffender Bürger war Peter noch nie. Zwei Aufenthalte im Gefängnis, sowie mehrere Vergehen verschiedener Art zieren seine Akte, welche so mancher Polizeibeamte schon mal in den Händen gehalten hat. Zurecht traut man ihm bis heute nicht, denn er kann seine Finger einfach nicht aus illegalen Geschäften lassen.
On his fucking own
Die Scheidung von seiner Frau ist schon lange her. Pete hat den guten Zeiten niemals hinterher geweint. Sowieso ist er der Meinung alleine besser klar zu kommen. Dafür braucht er niemanden an seiner Seite. Und seine Bedürfnisse lassen sich auch auf andere Weise befriedigen.
played by
Coco
#8

@Blake Vargas
Poah, wer kann denn da widerstehen? Joy
bei den zwei Männern MUSS man sich ja irgendwas passendes ausdenken, ich mag die beiden total in Punisher (: aber die Story von dort würde nicht so ganz passen, thihi.
Freundschaft fände ich ganz großartig, am besten noch auf dem Weg zu Best Buddies? :3




@Yael Bates
Irgendwo scheint auch Pete ein Herz für arme Seelen versteckt zu haben, deshalb können wir gerne sowas wie einen Schützling aus Yael für ihn machen (:
Können gerne per PN alles mal ein bisschen weiter bequatschen Smile
Danika Eastwick und Blake Vargas gefällt dieser Beitrag
Offline  Suchen
 Zitieren 
User
about the character

Blake Vargas wohnt in der Bronx, New York City, ist 38 Jahre alt, arbeitet als Waffenexperte und gehört zur Mittelschicht.

Für das Aussehen des Charakters stand Ben Barnes Modell.

about the user

Blake Vargas gehört seit 02.10.2019 zum Behind Closed Doors, verfasste bisher 20 Posts und 1 Threads und hört auf den Namen Leo.
Einst, da sprach man ihn mit dem Titel Special Agent an, doch diese Zeit liegt lange in der Vergangenheit. Die Crime Scene Investigation verließ Blake vor knapp sieben Jahren und ließ mit diesem Schritt auch sein altes Leben, als Ryan Blake Farrow hinter sich. Als Blake Vargas, wie es in seinen neuen Papieren steht, kehrte er vor knapp zwei Jahren zurück nach New York, nachdem er fünf Jahre durch die Vereinigten Staaten gezogen war. Als korrupter Agent der aufgrund von Spiel- und Wettschulden Schmiergeld angenommen hat, versaute er sich sozusagen selbst seine Karriere, ist im Endeffekt aber dennoch sehr zufrieden mit dem Verlauf seines Lebens. Der 38 Jährige, der am 03. März 1978 geboren wurde, kehrte trotz der Gefahr, dass ihn hier jemand wieder erkennen könnte, zurück, mietete sich eine Wohnung in der Bronx und trat den Wolves bei, denen er als Waffenexperte seine Dienste versprach. Feste Bindungen geht der New Yorker schon aus Prinzip nicht mehr ein, weshalb er Frauengesellschaft lieber nur für eine Nacht lang genießt.
played by
Leo
#9
Die beiden sind halt einfach Liebe zusammen. Heart Auf dem Weg zu Best Buddies find ich suuuper! Ist gekauft! Joy
Danika Eastwick und Pete Wainwright gefällt dieser Beitrag
Offline  Suchen
 Zitieren 
SWEET LITTLE UNFORGETTABLE THING
about the character

Pepper Smoak wohnt in der Bronx, New York City, ist 27 Jahre alt, arbeitet als ESCORT DAME / STRIPPERIN und gehört zur Unterschicht.

Für das Aussehen des Charakters stand ELIZABETH GILLIES Modell.

about the user

Pepper Smoak gehört seit 27.06.2019 zum Behind Closed Doors, verfasste bisher 30 Posts und 7 Threads und hört auf den Namen AILEEN.
pepper smoak
twenty-seven years
ESCORT GIRL; STRIPPERIN; CALL GIRL
single
played by
AILEEN
#10
Hallöchen Coco,
ich habe dir mal eine PN zu kommen lassen mit meinen Ideen/Vorschlägen <3Hug
Offline  Suchen
 Zitieren 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste