nach oben
Dieses Forum nutzt Cookies

Pairing THE DEVIL'S VOICE IS SWEET TO HEAR
ENE MENE EINS ZWEI DREI
about the character

Wanda Eastwick wohnt im Lakewood Drive, Heaven Falls, ist 15 Jahre alt, Schüler der Pleasantview School im 10th Grade und gehört zur Mittelschicht.

Für das Aussehen des Charakters stand Lili Reinhart Modell.

about the user

Wanda Eastwick gehört seit 24.08.2017 zum Behind Closed Doors, verfasste bisher 51 Posts und 12 Threads und hört auf den Namen HON.
Dieses blonde zuckersüße Mädchen, das seit knapp zwei Jahren auf den Namen WANDA EASTWICK hört, sorgt nunmehr für ordentlich Trouble in der schläfigen Kleinstadt Heaven Falls. Mit gefälschten Pässen, die für Wanda mittlerweile zur Routine geworden sind, haben sie sich im Lakewood Drive niedergelassen, um jene Schreckenskreaturen hinter sich zu lassen, die sie von Kindesbeinen an verfolgt - und das nicht nur im Schlaf. Weit wäre das naive Püppchen jedoch niemals ohne ihre große Schwester gekommen, die niemals von ihrer Seite weicht und die einzige lebende Familie darstellt, die kleine HEXE - wie sie liebevoll von ihrer Schwester getauft wurde - noch vorzuweisen hat. Ihre fantasievollen und zumeist erlogenen Geschichten kann die FÜNFZEHNJÄHRIGE nunmehr ihren neuen Klassenkameraden an der Pleasantview School auftischen...
played by
HON
#1

THE DEVIL'S VOICE IS SWEET TO HEAR
[INTERNETFREUND / NACHBAR] | BODHI COBAIN | 17 JAHRE | COLE SPROUSE
Wenn Du durch die Straßen von Heaven Falls ziehst, verschließen die Vorzeigemütter prompt die Haustüren, Kinder wechseln auf die andere Straßenseite und man spricht mit vorgehaltener Hand über Dich. Nein, Du bist hier definitiv nicht willkommen und doch duldet man Dich in dem angeblich perfekten Vorörtchen. Ganz ehrlich? Etwas anderes bleibt ihnen ja nicht übrig. Selbst dem Bürgermeister sind die Hände gebunden. Nur weil Dein Vater derart kriminell und offensichtlich auf die falsche Bahn geraten ist, musst Du das doch noch lange nicht - oder? Oder doch? Man weiß es nicht. Denn niemand macht sich die Mühe, hinter Deine grimmige Fassade zu blicken. Du bist - ganz offensichtlich - ein Einzelgänger. Warst es schon immer und wirst es mit Sicherheit auch für immer bleiben. Was Dir tatsächlich auch ganz recht ist. Als Du vor einigen Jahren hierher gezogen bist, hat Dir Deine Mum noch das Blaue vom Himmel erzählt. Es würde endlich bergauf gehen, mit Eurer zuckersüßen Familie, die auch Deine kleine Schwester einschließt. Doch wieder einmal konnte es Dein Vater nicht lassen und verbüßt seine Schuld im Gefängnis. Deine Mum ist super darin, sich vor Problemen zu verstecken oder einfach mal reißaus zu nehmen. Du kümmerst Dich schließlich um Deine Schwester, da kann sie doch mal paar Tage oder auch gerne mal Wochen oder Monate verschwinden. Du hättest das dreckige Loch hier schon längst verlassen, wäre da eben nicht Deine Schwester, die sich überraschenderweise sehr gut in Heaven Falls eingelebt hat. Und ja... wäre da nicht sie, Deine mysteriöse neue Nachbarin: Wanda Eastwick. Das Mädchen, das auf Außenstehende so wirkt, als würden ihr tagtäglich Regenbögen aus dem Arsch scheinen und keiner Fliege etwas zur Leide tun könnte, hast Du schon ganz anders erleben dürfen. Genau vor einem Jahr, kurz bevor sie mit ihrer Mutter oder Schwester - niemand weiß es so richtig - in dieses Kaff gezogen ist, bist Du ihr in einer pechschwarzen Nacht regelrecht in die Arme gelaufen. Blutgetränkt. Das sonst so perfekte, süßliche Mädchen wirkte total abwesend, als würde sie gar Schlafwandeln. Du konntest nicht anders als ihr zu helfen. Hast ihr ganz heldenhaft Dein Shirt gegeben, Dich gentlemanlike weggedreht, damit sie sich umziehen kann und kaum, dass Du Dich wieder zu ihr gewandt hast, war sie genauso schnell verschwunden, wie sie auch aufgetaucht war. Auf dem Weg nach Hause hast Du schließlich feststellen dürfen, dass sie ebenfalls nach Hause gefunden hat. (Wie praktisch doch Eure Fenster direkt gegenüber liegen!) Erst den nächsten Tag solltest Du erfahren, dass ein Mädchen aus der Stadt spurlos verschwunden ist. Noch bis heute gilt sie als vermisst. Du hingegen schweigst jedoch. Selbst als die Polizei den drohenden Finger auf Dich richtete. Du hast das Bedürfnis Deine Nachbarin zu schützen, obwohl Du sie gar nicht richtig kennst. Pustekuchen! Denn bis heute weißt Du nicht, dass Deine Nachbarin auch Deine allerbeste Freundin und insgeheime Seelenverwandte ist. Seit Jahren schreibst Du bereits mit ihr, aber anonym und übers Internet. #LilWitch ist niemand anderes als Wanda Eastwick. Bleibt nur noch die Frage, wann werdet Ihr diesen ominösen Zufall herausfinden und was zum Kuckuck hat Wanda mit dem vermissten Mädchen zu tun?
Du wirst gesucht von »
Wanda Eastwick | 15 Jahre | Schülerin | Lili Reinhart
Erst seit knapp 1 1/2 Jahren lebt der Teenager Wanda Eastwick in Heaven Falls und doch hat sie bereits einen Narren daran gefressen, jeden Mitbewohner so schnell wie möglich kennen- und lieben zu lernen. Viel steht dabei auf dem Plan, hofft sie schließlich, mit ihrer geliebten Schwester in dieser Stadt endlich sesshaft werden zu können. Mehr als vier Jahre ist sie derweilen mit ihrer Schwester auf der Flucht. Auf der Flucht vor ihrer Familie und vor der Polizei. Sie flieht aufgrund der Grausamkeit, die in dieser Welt herrscht und sie bereits am eigenen Leibe spüren musste, immer wieder in ihre Fantasiewelt. Lässt sie neue Lebensgeschichten erfinden, neue Identitäten und eine ist spannender als die andere. Mit ihrer aufblühenden und erfrischend kecken Art ist es ihr ein Leichtes, sich in der neuen Nachbarschaft direkt beliebt zu machen und lässt dabei doch niemanden wirklich hinter ihre Fassade blicken. Allein ihrem Internetfreund (dir) vertraut sie wirklich alles an, außer ihr Aussehen, weshalb ihr keinerlei Ahnung habt, wie ihr aussieht und dass ihr direkt nebeneinander wohnt. Aufgrund der Vergangenheit von Wanda leidet sie an starken Schlafstörungen und Blackouts. So wie in jener besagten Nacht.
Wissenswertes zum Gesuch »
ANGABEN » Name, Alter und Avatar sind änderbar; allerdings muss ich vorweg gestehen, dass ich mich schon ein klein wenig auf Cole (welch Überraschung!) eingeschossen habe, weil ich ihn für die Rolle einfach perfekt finde! Trotzdem sollte die Story nicht an der Avatarperson scheitern, sodass ich mir notfalls auch Gegenvorschläge anhören würde. Angedacht ist auf jeden Fall, dass die Beiden sich annäheren und sich ihre Geheimnisse anvertrauen. Schließlich sollten sie auch während des Plays erfahren, dass sie sich tatsächlich schon seit einigen Jahren kennen. Wie wo was wieso weshalb warum, will ich alles mit dir besprechen und planen. Ich würde mich einfach freuen, wenn meine Wanda endlich eine starke Bezugsperson hat, der sie all ihre Geheimnisse anvertrauen kann. Zudem wird mit einem Canon die Story rund um das verschwundene Mädchen ausgespielt, das dann nochmals zusätzlichen Input gibt.
ÜBER MICH » Da ich Admina des Boards bin, werde ich sicherlich nicht so schnell verschwinden, weshalb du -solltest du Bodhi übernehmen- den Stecki gewiss nicht umsonst fertigen würdest. Ferner gehöre ich durchaus zu den geduldigen Personen; ich hetze niemanden und kann etliche Wochen auch mal auf einen Post warten. Gleiches erwarte ich allerdings auch von dir, da ich durchaus nicht jede Woche zum Posten komme. Das kann schon mal länger dauern, wenn die Muse und/oder gar Zeit gerade nicht vorhanden sind. Bin also sehr pflegeleicht und würde mich riesig über jemanden freuen, der ebenso gerne Ideen austüftelt, wie ich. Insbesondere welche, die Drama, Aktion und Gefühle beinhalten. An sich bin ich für jede Schandtat zu haben. Würde mich also wirklich mordsmäßig freuen, wenn sich wer für den tollen Typen finden ließe!
Quentin Cobain gefällt dieser Beitrag
Offline  Suchen
 Zitieren 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste