nach oben
Dieses Forum nutzt Cookies

Pairing I want to save that light
A Single Man Tear
about the character

Derek Herondale wohnt in Chicago, ist 33 Jahre alt, arbeitet als Detective beim Chicago Police Department und gehört zur Mittelschicht.

Für das Aussehen des Charakters stand Jensen Ackles Modell.

about the user

Derek Herondale gehört seit 17.09.2017 zum Behind Closed Doors, verfasste bisher 53 Posts und 7 Threads und hört auf den Namen Karen.
MIT DEM NAMEN DEREK HERONDALE WURDE ICH AN MEINER GEBURT GESEGNET. MANCHMAL WEISS ICH NICHT OB MIR DIESER WIRKLICH GEFALLEN SOLL. MIT DEN JAHREN GEWÖHNT MAN SICH ABER NATÜRLICH AN SO EINEN NAMEN, DAHER NEHME ICH IHN SO WIE ER IST. VON MEINEN ARBEITSKOLLEGEN WERDE ICH ALLERDINGS NUR MIT MEINEM NACHNAMEN GERUFEN UND VON MEINEN GUTEN FREUNDEN AUCH SCHON MAL NUR MIT DER ANGESPROCHEN, WOBEI MIR LETZTERES NICHT SO SEHR GEFÄLLT.
MIT MEINEN 33 JAHREN HABE ICH BEREITS MEHR VON AMERIKA GESEHEN ALS SO MANCH EIN 60 JÄHRIGER ALTEINGESESSENER AMERIKANER. WAR ICH IN MEINEM LEBEN LANGE KEIN FESTGENAGELTER MANN SONDERN MEHR EIN WELTENBUMMLER. WIE MEIN VATER KANN ICH NICHT LANGE AN EINEM ORT BLEIBEN. NUR EINE FRAU HAT ES IN MEINEN 32 JAHREN BISHER GESCHAFFT AUS MIR EINEN ANDEREN MENSCHEN ZU MACHEN.
SELBST WENN ICH ZURZEIT FÜR DIE NEW YORK CITY POLICE ZUSTÄNDIG BIN, IST MEIN FESTER WOHNSITZ NOCH IN CHIGAGO. EIN KLEINES HAUS KONNTE ICH LANGE MEIN EIGEN NENNEN. DAHER BIN ICH NOCH BIS HEUTE DETECTIVE DES CHICAGO POLICE DEPARMENT UND NUR WEGEN EINES FALLES NACH NEW YORK VERSETZT WORDEN. DENNOCH WIRD ZURZEIT ÜBER EINE VERLEGUNG NACHGEDACHT, FÜR DIE ICH PERSÖNLICH SEHR WÄRE, ABER MAL SEHEN WAS DAS LEBEN BRINGT.
LANGE HABE ICH DIE EINE FRAU FÜRS LEBEN GESUCHT - ... KÖNNTE ICH SO SAGEN, ABER DIE WAHRHEIT IST, ICH HABE SIE NIE GESUCHT. MEIN LEBEN LANG HABE ICH DAS SINGLE DASEIN GENOSSEN UND WOLLTE ES NICHT MEHR HERGEBEN. DOCH DANN KAM DIESE EINE FRAU IN MEIN LEBEN UND ÄNDERTE ALLES. FÜR SIE GAB ICH MEIN BISHER FREIES LEBEN AUF, BEGANN EINE AUSBILDUNG UND BAUTE MIR EIN LEBEN AUF. FÜR SIE FIEL ICH AUF DIE KNIE UND STAND VOR DEM ALTAR. ES SOLLTE FÜR IMMER SEIN. EIN KIND SOLLTE DAS GLÜCK PERFEKT MACHEN, BIS EINE STUDENTIN ES FÜR IMMER ZERSTÖRTE. EIN SCHUSS UND MEIN LEBEN WAR WIE NIE ZUVOR. ICH VERLOR ALLES UND BIN SOMIT BIS HEUTE WITWER. NIE WIEDER WERDE ICH EINE FRAU SO LIEBEN UND MICH AUF EWIG HASSEN, DENN ICH TRAGE EIN GEHEIMNIS ÜBER IHREN TOD MIT MIR HERUM.
played by
Karen
#1



Look into my eyes
It's where my demons hide

NAME FREI
20-30 JAHRE
LEHRERIN?
Dein Lächeln gleicht der Sonne und dein Sinn für die guten Dinge im Leben scheint genau dazu zu passen. Dabei weiß niemand was du wirklich erlebt hast und was dahintersteckt. Selber hast du es in deinem Leben manchmal sicher selber nicht leicht gehabt und hast lernen müssen für das zu kämpfen für das dein Herz schlägt. Das muss dich zu diesem besonderen Menschen machen, der du heute bist. Deine lebensfrohe Art und Weise kann anderen Menschen die Kraft geben weiter zu machen. Nun aber was erzähle ich hier eigentlich? Eigentlich kenne ich dich kaum, aber in deinen Augen kann man sehen, dass du mehr als nur ein fröhliches Mädchen bist. Schon dein ganzes Leben hast du für deine Ziele hart gearbeitet und sicher auch einige erreichen können. Oder bist du vielleicht noch auf dem Weg? Wie auch immer, du hältst eisern fest, wenn es sich zum Kämpfen lohnt und da komme ich dann wohl irgendwie ins Spiel.
Wir lernen uns bei einem Fall kennen bei dem zu meinem Schützling wirst, aber es wird alles andere als einfach mit dir. Selber lässt du dich ungern bemuttern und demnach wirst du für mich einer besonderen Aufgabe. In der ganzen Sache kommen wir uns persönlich natürlich näher, ich lerne dich kennen und du mich. Dir fällt allerdings auf, dass ich hinter einer Maske lebe und ich kann mir vorstellen, dass du dadurch schon fast neugierig geworden bist. Habe ich recht?

Avatarperson: Jenna-Louise Coleman, Karen Gillan, etc?


"Ich bin der große Bruder einer mehr als verkorksten kleinen Familie. Mein Leben war nicht immer leicht und hatte einige Aufgaben für mich parat. Die Mutter in jungen Jahren verloren, musste ich mich meiner halben Kindheit und ganzen Jugend der Aufgabe stellen den ernst des Lebens anzunehmen ohne feste Sicherheiten. Kein zu Hause, keinen Vormund und immer darauf bedacht nicht aufzufallen. Es war nicht leicht mit Geldsorgen und Hunger trotzdem ein gutes Leben zu führen. Lernte früh arbeiten zu gehen und für mich zu sorgen. Erst mit 20 Jahren machte ich mich auf den Weg mein eigenes Abenteuer zu erleben, welches ich in einer wundervollen Frau fand. Sie änderte mich und brachte mich dazu ein Mann zu werden. Einen verantwortungsbewussten Job und ein Haus machten unser Glück perfekt. Mit der Hochzeit und dem kommenden Kind wäre alles vollkommen. Doch eine Hexe kam und nahm mir meine Frau. Heute lebe ich mit dem Schicksal und dem Wissen mit Schuld an ihrem Tod zu sein. Vergraben in der Arbeit, bin ich verloren wie schon lange nicht mehr."

Avatarperson: Jensen Ackles


DEREK HERONDALE
32 JAHRE
DETECTIVE BEIM CHICAGO PD
I want to shelter you
But with the beast inside


Die Geschichte der Beiden ist für mich noch eine vollkommen offene Idee. Sowohl die Daten zum eigentlich Fall möchte ich offen halten und auch die Geschichte des Charakters. Ich kann mir vorstellen, dass sie vielleicht nicht in einfachen Familienverhältnissen aufgewachsen ist oder adoptiert wurde oder aber ein anderes Drama. Natürlich kann sie auch eine vollkommen unbeschwerte Vergangenheit gehabt haben. Vielleicht ist es auch etwas mit dem aktuellen festen Freund? Vielleicht ist er schlecht zu ihr oder aber er wurde krank? Ich denke sie ist was das angeht wirklich offen wir viele Ideen. Mir wäre nur wichtig, dass sie als Person einfach keine Zicke wird und zu den unerträglichen Menschen wird. Sie sollte eine starke junge Frau sein, die mit ihrem Herzen für das Kämpft woran sie glaubt. Zumindest stell ich sie mir ein wenig so vor. Am Ende möchte ich dir die Charaktergestaltung natürlich selber überlassen und würde mir da nur ein Vetorecht einbehalten wollen. Natürlich wünsche ich mir hier für die beiden ein Pairing, welches mit viel Drama aufgebaut wird. Da würde ich aber gerne zusammen mit dir einige Ideen finden und eine spannende Geschichte daraus machen. Mir ist es daher sehr wichtig, dass du auch wirklich daran interessiert bist und nicht direkt wieder verschwindest. Name und Alter überlasse ich da vollkommen dir. Natürlich behalte ich mir bei allem ein Vetorecht. Bei der Avatarperson bin ich eher festgefahren. Ich habe mir für die Rolle jemanden ausgesucht, der meiner Meinung nach am besten dazu passt und würde mich freuen wenn es dieser auch werden würde. Solltest du aber wirklich Probleme mit der jungen Frau haben und die Rolle doch super gerne spielen wollen, können wir da sicherlich auch eine Einigung finden, denn bereits jetzt würden wir auch andere Persönchen als Alternative einfallen. Daran alleine soll es am Ende natürlich nicht scheitern, genauso wenig an den anderen Daten. Also einfach dann ansprechen und wir gucken was sich machen lässt.
Was mit dazu noch wichtig wäre ist, dass es dein Charakter ist und damit nicht nur an meinem hängt. Gerne darf sich dein Charakter auch anderweitig im Inplay gestalten und nicht nur zusammen mit meinem Derek funktionieren. Sind beide schließlich nur ein Teil ihres Lebens und haben jeweils auch noch ein eigenes Leben getrennt voneinander.

Nun zu mir: Ich bin zurzeit 27 Jahre alt und mitten in meiner Ausbildung + pausierendem Studium + neuem Familienglück. Durch mein aktuelles Leben habe ich leider nicht immer Zeit und ehrlich gesagt auch nicht immer die Muse. Es kann daher dazu kommen, dass ich manchmal nur einmal im Monat poste und nicht jeden Tag (was natürlich auch vorkommen kann). Ich bitte darum, dass ihr das irgendwie versteht und mich nicht unter Druck setzt. Wenn ihr mich erst einmal unter Druck gesetzt habt, habe ich meistens keine Lust mehr und meine Posts verzögern sich nur noch mehr. Das RPG soll ja Spaß machen und unter Druck macht mir das Ganze dann eigentlich auch schon kein Spaß mehr. Ich bin ebenso locker und verstehe jede Verzögerung, solange man nicht gleich über mehrere Monate hinweg ohne Begründung weg ist. Zu meiner Postinglänge: Wie ihr merkt bin ich ein recht langsame Posterin mit manchen schnellen Frequenzen. Dafür poste ich meistens mehr als 2000 Zeichen. Natürlich passt sich das immer meiner Zeit und Motivation an. Manchmal poste ich 2000-3000 und manchmal sogar an die 5000 und mehr. Selber möchte ich nicht gedrängt werden, passe mich aber meistens auch an. Selber dränge ich niemanden zu mehr Zeichen, da jeder anders schreibt. Qualität ist auch da besser als Quantität. Mit 2000 Zeichen hat man manchmal schon alles erzählt was manche nicht mal mit über 5000 hinbekommen.
Sollten jetzt noch Fragen oder Unklarheiten sein, einfach ganz laut hier schreien, ich antworte gerne Smile




storming gates | 24.10.2019
Offline  Suchen
 Zitieren 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste