nach oben
Dieses Forum nutzt Cookies

Pairing Welcome to the inner workings of my mind
User
about the character

Sookie Black wohnt im Evergreen Circle, Heaven Falls, ist 17 Jahre alt, Schüler der Pleasantview School im 11th Grade und gehört zur Mittelschicht.

Für das Aussehen des Charakters stand Kaya Scodelario Modell.

about the user

Sookie Black gehört seit 17.09.2017 zum Behind Closed Doors, verfasste bisher 48 Posts und 9 Threads und hört auf den Namen Karen.
GEBOREN WURDE ICH MIT DEM SELTSAMEN NAMEN SOOKIE HERMIONE BLACK UND WERDE DAMIT IMMER AN MEINE MUM ERINNERT, DIE AUS DIESEM EINE BESONDERHEIT MACHTE. VON FREUNDEN WERDE ICH AUCH GERNE EINFACH NUR SOOK GENANNT.
IN SIEBZEHN JAHREN HABE ICH SO VIEL SCHON DURCHMACHEN MÜSSEN, DASS ICH ES SCHON FAST NICHT GLAUBEN KANN NOCH MAL SO LANGE AUSZUHALTEN.
BISHER HABE ICH ES NICHT GESCHAFFT ÜBER DEN STATUS EINES SCHÜLERS HINAUS ZU KOMMEN. DENKE ABER AUCH, DASS MIR DAS AKTUELL AUCH GENÜGT. ABER MAL SEHEN WAS DIE ZUKUNFT SO BRINGT.
DIE LIEBE IST EINDEUTIG ZU KOMPLIZIERT FÜR MICH! IN DEN EINEN BIN ICH VERLIEBT, MIT DEM ANDEREN HABE ICH EINE ART FREUNDSCHAFT+ UND EIGENTLICH WILL ICH NUR KEIN GEBROCHENES HERZ. SOLL ICH DA WIRKLICH MEHR WAGEN? BIN ICH NICHT SCHON VIEL ZU KAPUTT FÜR DIESE WELT?
played by
Karen
#1


Welcome to the inner workings of my mind
I become afraid of the darkness in my heart
What's wrong with me?
„Hallo, ich bin Sookie Black und bei mir wurde Borderline und eine posttraumatische Belastungsstörung diagnostiziert. Heute geht es mir gut“, stellte sich die junge Frau zaghaft der Runde vor und verstränkte ihre Arme vor der Brust. Nun war sie wieder hier und musste sich ihren inneren Dämonen stellen. Es waren seit ihrem letzten Besuch bereits viele Monate vergangen. Der Gedanke wieder zu verschwinden ist noch immer präsent. Warum sie eigentlich hier sein musste verstand sie nicht einmal, allerdings erwartete ihr Vater dies einfach von ihr. In einem Jahr hatte sich allerdings einiges verändert. Das rebellische Mädchen von vor einigen Monaten, welches gerade erst einen Suizidversuch überlebt hatte, war schon längst nicht mehr hier. Verängstigt beobachtete sie die Menschen um sich herum. Das Leben auf der Straße war für sie hart gewesen. Die Kälte, der Hunger, die Angst, die Flucht vor der Polizei, Diebstahl, Drogen, Alkohol und das was ein Mädchen eben machen musste um auf der Straße zu überleben. Beinahe gestorben und doch wieder zurück auf die Straße geflüchtet. Doch jetzt war sie hier. Ein Mann hatte ihre Grenzen überschritten. Sie ging nach Hause und nahm die Hilfe an. Doch hier war sie und wusste, es würde sicher nichts bringen. Aber wer saß ihr da gegenüber? Ein junger Mann schien sie entdeckt zu haben. Sofort war ihr sein Blick vollkommen unangenehm. Mit sanftem und vorsichtigem Blick schien er diesen nur schwer von ihr zu wenden. Warum sah er sie so an?
Peter
24-28 JAHRE » BIPOLARE STÖRUNG » ARBEITSLOS/STUDENT?
Grammer
So ein hübscher junger Mann, was hat der denn hier zu suchen? Man könnte fast meinen, dass du hier falsch abgebogen bist und dennoch findest du dich hier wieder. Du bist bereits Mitte 20 Jahre alt und hast bisher noch nicht einmal den richtigen Job gefunden. Nach der Schule hast du gesucht und gedacht zu wissen was du möchtest. Allerdings hast du so viele Berufe begonnen und dich sogar ans Studieren versucht. Auch in der Liebe schien es schwierig für dich den richtigen Partner oder die richtige Partnerin zu finden. Du bist recht wechselhaft geworden nach deinem Schulabschluss und zunächst wusste niemand woran es wohl liegen sollte. Deine Eltern dachten bereits, dass du das Leben einfach nicht ernst nimmst und du nur ein wildes Leben führen möchtest, denn oft genug hast du in den Extremen gelebt. Du wolltest das Beste von allem und hattest das Gefühl das Schlechteste zu bekommen. Dabei geschah all das nur in deinem Kopf. Heute weißt du von deiner Krankheit und nimmst Tabletten. Es ist noch nicht allzu lange her und lernst in der Klinik damit umzugehen. Die Gruppen helfen dir und die Strukturen im Leben scheinen ihren Erfolg zu haben. Nur bist du dir noch immer unsicher ob du dem ganzen vertrauen kannst, selbst wenn es dir besser wie in all den letzten Jahren geht. Nur sind Tabletten wirklich die Lösung?
Frei « Dylan O'Brien?

Sookie
18 JAHRE » BORDERLINE, PTBS, SUCHT » SCHÜLERIN
BLACK
Geboren mit dem Namen Sookie Hermione Black wollte die Mutter der inzwischen 18-Jährigen ihr schon früh etwas Außergewöhnliches zusprechen. In Heaven Falls kämpft sie sich seitdem als Schülerin durch. Ihr Leben hat unschuldig begonnen bis es mit dem Umzug ausartete. Der Streit ihrer Eltern prägte einen Großteil ihrer Kindheit. In all der Zeit war ihr Bruder an ihrer Seite und half ihr bei ihren Ängsten, ehe er nachts selber flüchtete und sie alleine blieb. Später zeigte er ihr aber damit umzugehen. Als sie eines nachts versuchte den Streit ihrer Eltern zu lösen, verschwand sie in der Dunkelheit der Nacht. Dabei fand sie ihren Bruder mit einer Wodkaflasche am Rande der kleinen Stadt, von der er sie trinken ließ und tatsächlich machte der Alkohol alles erträglicher. Seitdem betäubt sie sich mit Alkohol und Drogen. Sie lebt nach dem Motto Sex, Drugs and Rock’n’roll. So nahm sie die Rolle des Love-a-lot Bears in ihrer Clique an sich. Ihr Bruder lebt inzwischen woanders kam jedoch vor kurzen wieder zurück mit der bösen Nachricht schwer krank zu sein. Ihre Mutter fand die Brünette Tod in ihrem Bett auf - Selbstmord. Seitdem wohnt sie offiziell bei ihrem Dad und denkt zu oft an die Leichtigkeit das Leben zu beenden. Damit wäre es endlich zu Ende. Selber scheint Sookie eher traurig zu sein. Schenkt sie vielen Männern ihre Liebe mit ihrem Körper, während sie ihr Herz vor anderen versucht zu verschließen. Inzwischen hat sie bereits schon auf der Straße ihr für ein Jahr gelebt, einen Suizidversuch überlebt und sich an Männer verkaufen müssen.
Vergeben « Kaya Scodelario

Die Geschichte kam mir ganz spontan und hat sich in meinem Kopf gebrannt. Nachdem die gute Sookie nun leider schon so einiges in ihrem Leben durchmachen musste wird es langsam Zeit für etwas Gutes. Na, aber warte, ohne Drama funktioniert das sicher nicht und da kommt dieser Kerl ins Spiel. Kennenlernen tun sich beide in der psychiatrischen Klinik. Beide haben ihre Probleme und sicher war bei dem jungen Kerl auch nicht alles wunderbar. Dennoch könnte er ihr Ruhepol werden. Einfach wird es aber sicher nicht. Das Mädchen hat viel durch machen müssen und trägt so viele Laster, dass man sich nicht einmal sicher ist ob sie es wieder zurück ins normale Leben schafft. Der Streit ihrer Eltern hatte das Kind damals bereits zerfressen wo zum ersten Mal der Alkohol zum Einsatz kam. Als Teenager ausprobiert mit Drogen und dem Gefühl von den körperlichen Zuneigungen vergaß sie sich. Als sie allerdings ihre Mum in ihrem eigenen Erbrochenen tot auffand war für das junge Mädchen alles vorbei gewesen. Suizidversuch und die Flucht in die Freiheit folgten. Ihre Reise endete mit einem Mann, der sie berührte als sie es nicht wollte und so wie sie es nicht wollte. Es fällt ihr schwer sich anderen anzuvertrauen, während ihr Bruder todkrank jegliche Hilfe ablehnte. Die Hoffnung auf ihren Traumprinzen hat sie schon längst aufgegeben und ihre alte Liebe tief vergraben. Doch ich könnte mir vorstellen, dass dieser Kerl ihr Leben wieder einen Sinn gibt und der Anker für ihr Leben wird. Es wir sicher eine Menge Arbeit, aber es könnte sich lohnen. Die Charakterbeschreibung ist bisher nur eine Idee und nicht zwingend so aufzubauen. Gerne könnt ihr auch eigene Ideen vorstellen, die dazu passen könnten. Er sollte allerdings etwas älter wie sie sein, aber das denk ich wird sicher kein Problem sein. Dylan O’Brien könnte ich mir zudem gut in der Rolle vorstellen. Sollte er euch allerdings nicht zusagen höre ich mir auch gerne eure Vorschläge an.

Über mich und Postingverhalten: Ich bin zurzeit 27 Jahre alt und mitten in meiner Ausbildung + pausierendem Studium + neuem Familienglück. Durch mein aktuelles Leben habe ich leider nicht immer Zeit und ehrlich gesagt auch nicht immer die Muse. Es kann daher dazu kommen, dass ich manchmal nur einmal im Monat poste und nicht jeden Tag (was natürlich auch vorkommen kann). Ich bitte darum, dass ihr das irgendwie versteht und mich nicht unter Druck setzt. Wenn ihr mich erst einmal unter Druck gesetzt habt, habe ich meistens keine Lust mehr und meine Posts verzögern sich nur noch mehr. Das RPG soll ja Spaß machen und unter Druck macht mir das Ganze dann eigentlich auch schon kein Spaß mehr. Ich bin ebenso locker und verstehe jede Verzögerung, solange man nicht gleich über mehrere Monate hinweg ohne Begründung weg ist. Zu meiner Postinglänge: Wie ihr merkt bin ich ein recht langsame Posterin mit manchen schnellen Frequenzen. Dafür poste ich meistens mehr als 2000 Zeichen. Natürlich passt sich das immer meiner Zeit und Motivation an. Manchmal poste ich 2000-3000 und manchmal sogar an die 5000 und mehr. Selber möchte ich nicht gedrängt werden, passe mich aber meistens auch an. Selber dränge ich niemanden zu mehr Zeichen, da jeder anders schreibt. Qualität ist auch da besser als Quantität. Mit 2000 Zeichen hat man manchmal schon alles erzählt was manche nicht mal mit über 5000 hinbekommen.
Bei Fragen stehe ich gerne mit Rat und Tat zur Seite und freu mich ansonsten auf eure Ideen Smile
Offline  Suchen
 Zitieren 
Maybe me?
Gast
#2
Hallo und guten Morgen!

Ich schleiche bereits seit gestern hier rum und mir geht das Ganze nicht so richtig aus dem Kopf und daher wollte ich mal ganz vorsichtig fragen, suchst du noch? Puppyeyes ich finde die Story sehr interessant und mag auch eher schwierige Charaktere und wenn nicht zu viel Friede, Freude, Eierkuchen zwischen den Beiden ist Biggrin

Zu mir kann ich dir sagen, dass es keinen Stress geben wird. Ich freue mich natürlich immer über Posts, mache da aber keinen Druck. Ich mag es nur, wenn man mit mir redet, wenns einfach mal länger dauert, weil 2-3 Monate warten ohne Wissen mag ich dann auch nicht Biggrin ansonsten bin ich selbst auch eher unbeständig im postverhalten, mal kommt sofort eine Antwort, mal dauert es ein paar Tage, mal auch ein paar Wochen. So wie die Muse mich lässt und wie die Lust da ist oder eben die Zeit Wink aktuell habe ich genug davon, daher kommen Antworten eher schnell, aber hetzen tue ich deswegen nicht, ich hab selbst viel durch Arbeit und drum herum zu tun.

Ich würde mich also freuen etwas von dir zu hören!

Liebe Grüße <3
Don Knoxville gefällt dieser Beitrag
 Zitieren 
not perfect soldier but a good man
about the character

Don Knoxville wohnt in der Bronx, New York City, ist 34 Jahre alt, arbeitet als beurlaubter Reservist & Bodyguard und gehört zur Mittelschicht.

Für das Aussehen des Charakters stand Chris Evans Modell.

about the user

Don Knoxville gehört seit 17.09.2017 zum Behind Closed Doors, verfasste bisher 151 Posts und 13 Threads und hört auf den Namen Karen.
EIN TEIL DER KNOXVILLES ZU SEIN IST SICHER NICHT EINFACH UND DENNOCH TRAGE ICH DEN NAMEN MIT STOLZ, DENN JEDER MEINER FAMILIE HAT EINEN GROSSEN WERT IN DIESER FAMILIE. MIT DEM NAMEN DON MICHAEL KNOXVILLE HABE ICH SCHON SO MANCHEN EINDRUCK GEMACHT UND STEHE ZU ALLEM, WAS AN DIESEM NAMEN HÄNGT.
MEINE 34 LEBENSJAHRE HABEN SICH FÜR MICH WIE EINE HALBE EWIGKEIT ANGEFÜHLT. WÄHREND ES EINIGE SCHÖNE HOCH GAB, GAB ES EBENFALLS AUCH VIELE TIEFS. WIE EIN GANZES LEBEN, BIN ICH DURCH JEDE PHASE GEGANGEN UND STECKE AKTUELL IN EINEM TIEF, WELCHES SICH WIE EIN ENDE ANFÜHLT.
STOLZ KONNTE ICH SEIT MEINEM SCHULABSCHLUSS MIT GUTEN LEISTUNGEN FÜR MEIN LAND DIENEN UND HABE DAMIT NICHT NUR MEINEN TRAUM VERWIRKLICHT UND MEINEN VATER STOLZ GEMACHT, VIEL MEHR KONNTE ICH DAMIT GUTES TUN UND FÜR MEINE WERTE GERADE STEHEN. SEIT EINIGER ZEIT BIN ICH JEDOCH NUR NOCH RESERVIERT UND VERDIENE MIR MEIN WENIGES GELD ALS BODYGUARD EINER REICHEN FAMILIE, DENN DAS GELD BRAUCHE ICH WIRKLICH DRINGEND.
ZU SCHÖN WÄRE DAS LEBEN, WENN DIE LIEBE GREIFBAR NAH WÄRE. ES WÜRDE WENIGER ROMANE UND FILME ÜBER DIE LIEBE GEBEN, WENN SIE SO EINFACH ZU FINDEN WÄRE. NUN, FÜR MEINEN TEIL HABE ICH SCHON ZU OFT EIN GEBROCHENES HERZ GEHABT UND MÖCHTE DAHER LIEBER VOGELFREI DURCHS LEBEN SCHREITEN.
played by
Karen
#3
Heeey Hug
Ich freu mich riesig dass du hier her gefunden hast und die Story dir nicht mehr aus dem Kopf geht Smile schwierige Charaktere haben eben wahrhaftig Charakter mit Geschichte und da kann man so viel zusammen basteln xD um deine Frage kurz und knackig zu beantworten: er wäre noch frei und somit noch für dich zu haben. Würde ich unglaublich freuen wenn du ihn übernehmen würdest, denke wir würden uns da sicher gut verstehen Smile
Hast du denn irgendwelche Fragen an mich oder dem Gesuchten? Ansonsten darfst du dich gerne schon anmelden. Ich könnte dir aber auch discord oder Skype addy da lassen Smile

Liebe Grüße
Karen Heart
Offline  Suchen
 Zitieren 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste