BEHIND CLOSED DOORS
Fragen & Probleme - Druckversion

+- BEHIND CLOSED DOORS (https://behindcloseddoors.nothrim.com)
+-- Forum: cat2 (https://behindcloseddoors.nothrim.com/forumdisplay.php?fid=2)
+--- Forum: Support (https://behindcloseddoors.nothrim.com/forumdisplay.php?fid=20)
+--- Thema: Fragen & Probleme (/showthread.php?tid=24)



RE: Fragen & Probleme - Ethan Morgan - 18.10.2019

Hallo Rai,

Wir haben keinen Archivthread. Bei uns geht das einfach über die Szene (wie der letzte Punkt in unserem Regelwerk dir verrät)... du siehst ja neben den Posts diesen hübschen „melden“ Button und wenn du den mal anklickst, kannst du die Szene dort als „ins Archiv verschieben“ markieren. Das darfst du direkt gerne mal ausprobieren mit der besagten Szene. Wink

LG
Aya


RE: Fragen & Probleme - Perceval Silver - 18.10.2019

Huhuu

Ist ja nicht so, als hätte ich die Regeln nicht gelesen. Aber so was vergess ich dann fast sofort wieder, wenn ich es nicht gleich brauche x'D

Hab ich gleich mal ausprobiert, danköööö Aww


RE: Reservierungen - Sebastien McAllister - 19.10.2019

Wenn ich ganz ehrlich bin verstehe ich das Ganze langsam nicht mehr. Bei dem Model, das ich reservieren wollte, habt ihr mir eine Seite genannt auf der ein Model schon sein sollte, damit es bekannt genug ist. Wenn ich mir allerdings einige Models dort anschaue, haben die auch weder eine Wikipediaseite oder einen blauen Haken bei Instagram, was ja von euch schon häufiger als Anhaltspunkt für den Bekanntheitsgrad genannt wurde. Dazu dann kaum Bilder bei Google.

Vini hat einen blauen Haken bei Instagram und ist dazu noch Model, nicht auf dieser bestimmten Seite, das ist wahr, aber es gibt weitaus mehr Bilder von ihm als von vielen Models, die auf der Seite sind...und dazu kommt noch, dass er Sänger ist, dessen Lieder man sowohl bei Spotify findet und auch bei Itunes und Amazon Music kaufen kann.
Also...nein...ich verstehe nicht wie ihr entscheidet wer bekannt genug ist und wer nicht.


RE: Reservierungen - Milas de Escobar - 19.10.2019

Hey du,

Bezüglich der Aussage zu Wikipediaeinträgen, Instagram und co, würde ich einmal auf Rons Post hier verweisen, wo er einmal probiert zu erklären, warum auch das auch ausschlaggeben sein "kann". Es ist aber nicht alles, wonach wir gucken, denn ansonsten spielen bei uns natürlich noch viel mehr Faktoren eine Rolle, in unsere Einschätzung bezüglich eines Avas. Aber natürlich kann man eine Bekanntheit nicht nur an einem Faktor festmachen, bei Vini haben wir allerdings das Gefühl, dass er unseren Anforderungen nicht entspricht. Guckt man bei Google, geht es dort auf Seite eins und zwei vor allem um Instagram und Youtube, einen Verweis auf seine Sängerkarriere erhalte ich mit deinen konkreten Beispielen erst auf Seite 3, wenn ich es nicht vorher explizit weiß und danach suche. In diesem Fall würde somit der Abschnitt in unseren Regeln greifen zur Wahl des Avatars:

Zitat: Wir lassen nur reale Gesichtgeber als Avatarpersonen zu. Ihr solltet also davon absehen Eric Cartman, Nathan Drake und Co. zu verwenden. Das bedeutet, fiktive oder animierte Figuren aus Zeichentrickfilmen, PC- oder Konsolenspielen sind unerwünscht. Aber auch Privatpersonen oder sogenannte Facebook-, Instagram (Influencer)- oder DeviantArt-Berühmtheiten, sowie Youtuber und Blogger sollten nicht als Avatarpersonen verwendet werden. Wir behalten uns daher ein Vetorecht vor, sollte uns als Team ein Gesichtgeber zu unbekannt sein. Seht ebenso von realen Politikern und Royals ab.

Liebe Grüße,
Miggi


RE: Reservierungen - Sebastien McAllister - 19.10.2019

Es geht mir eigentlich gar nicht um diesen speziellen Fall, obwohl es schon sehr unbefriedigend ist, dass nun schon das zweite Ava abgelehnt wird, was auf diversen Boards erlaubt wurde und gerade Vini wird sogar recht häufig genommen. Aber ich sehe natürlich ein, dass das keine Begründung ist, denn bloß weil andere es erlauben, müsst ihr es noch lange nicht tun. So weit so gut.
Was mich eher stört bzw. irritiert ist, dass ich nie wirklich weiß was nun gewünscht wird und wann jemand bekannt genug ist und wann nicht. Ich will jetzt nicht alles wiederholen was ich vorher schon geschrieben habe, aber wie gesagt wurde schon häufiger der blaue Haken bei Instagram genannt und das bedeutet nun mal, dass jemand bei Instagram ziemlich aktiv ist. Also einmal ist es gewünscht und dann wieder ein Nachteil. Und das bei Vini die Sängerkarriere erst auf seite drei erwähnt wird, bedeutet ja nicht, dass sie nicht vorhanden ist, denn es ist nun mal eine Tatsache, dass er ein Sänger ist.
Auch diese Seite, die angeblich zeigt, dass ein Model bekannt genug ist, um erlaubt zu werden finde ich ziemlich unbefriedigend, aber auch dazu hatte ich ja schon was geschrieben. Ich kann durchaus verstehen, dass reine Influencer nicht unbedingt gewünscht sind, obwohl die ja meist ziemlich bekannt sind, aber die meisten Models von denen es eben sehr viele Bilder und Shoots zu finden sind, kann man denke ich nicht als unbekannt bezeichnen.
Aber egal. Ich will nur noch mal sagen, dass ich nicht sauer, sondern eher verwirrt bin und das alles ziemlich unbefriedigend finde, weil man sich ja schon Gedanken zu dem passenden Gesicht für einen Char macht, aber das kennt schließlich jeder und dann wird das plötzlich wieder über den Haufen geworfen.
Die Regeln habe ich übrigens gelesen, aber beide Avas, die abgelehnt wurden, habe ich nicht dazu gezählt, denn keiner von beiden ist Influencer oder YouTuber, sondern tatsächlich ganz einfach ein Model bzw. Model und Sänger Wink

Dann muss ich jetzt wohl schauen, ob ich noch ein anderes passendes Gesicht finde.

LGs


RE: Fragen & Probleme - Anthony Reigns Jr. - 20.10.2019

Guten Abend. Hug
Es wäre super lieb, wenn ihr diese Szene hier komplett löschen könntet. Da dort absolut nichts passiert ist, braucht sie im Archiv ja keinen Platz wegnehmen. Giggle Danke! Heart


RE: Fragen & Probleme - Loraine Thompson - 20.10.2019

Huhu Leo,

Ich werde die Szene löschen, aber du hättest sie auch entsprechend über den Melden Button einfach zum Löschen markieren können.

Trotzdem Danke fürs Bescheid geben.

LG
Aya


RE: Fragen & Probleme - Bexley Fletcher - 20.10.2019

Hallöchen,

ich würde gerne aus Owen Fletcher, den Bruder von Bexley, eine Sophie Fletcher machen. Eine kleine Geschlechtsumwandlung xD
Wen darf ich denn dann anhauen zum rüber lesen oder darf ich das so machen? PuppyeyesGiggle

Liebe Grüße


RE: Fragen & Probleme - Loraine Thompson - 20.10.2019

Hallo Kaya,

Ich denke, dass es kein Problem sein sollte aus dem Bruder deines Charas eine Schwester zu machen. Das kannst du entsprechend ändern. Sag dann nochmal bescheid und ich oder jemand anders von uns schaut drüber. Du kannst mir oder einem anderen Teamie aber auch die Änderung via PN schicken dann.

LG
Aya


RE: Fragen & Probleme - Damon London - 21.10.2019

@Sebastien McAllister Ich hab dein Anliegen jetzt mal hier her verschoben, weil es im anderen Thread dann bald gelöscht wurden wäre. Möchte dir aber natürlich noch eine Antwort geben, was ich aber leider nicht früher geschafft habe - es kam ein bissl was Ungeplantes dazwischen bei mir.Blush

Wir können das durchaus nachvollziehen, dass es unbefriedigend ist, wenn man das Gesicht nicht nehmen kann, was man jetzt schon so passend empfunden hat, und man dazu vielleicht nicht eine so nachvollziehbare Erklärung bekommt. Unser Problem ist da einfach, dieser nicht klar definierte Grad zwischen Influencer und anderen Branchen heutzutage. Weil das eine schließt das andere ja nun mal leider nicht aus (Influencer können auch Models, Musiker etc. sein). Heißt, wir versuchen die Person, die wir selbst nicht genau einordnen können, selbst zu recherchieren und in deinen Fällen - ich weiß gerade leider nicht mehr, welcher der erste Herr war, den wir ausgeschlossen hatten - war uns das einfach nicht klar definiert. Dazu kam bei letzterem noch, dass seine offizielle Homepage (zumindest für mich) nicht erreichbar war und ich davon ausging, dass sie einfach nicht mehr aktuell ist... wie ich gerade sehe, ist das jetzt schon wieder anders. Und klar seh ich dann auch, dass er einen gewissen Bekanntheitsgrad auch im Model- und Musikbusiness hat, aber dann kommt auch wieder ein Satz wie folgender:
Zitat:[...] he demonstrated his talent through his social medias sharing his point of view of each place he has been to.
, bei dem wir dann schon wieder davon ausgehen müssen, dass die sozialen Medien bei ihm eine große Rolle spielen. Und klar, auf lange Zeit wird das vielleicht der Standard in diesen Branchen sein, aber unser Regelwerk besteht im Grundaufbau so schon eine Weile (das Forum gibt es ja schon länger, als es auf diesem Server verweilt!) und da wurde eben festgelegt, dass man diese 'Influencer' - ganz ehrlich, ich mag den Begriff auch nicht, aber zumindest zum Teil trifft es auf deine Herren nach unserem Empfinden eben doch zu - nicht erlaubt.Blush Es gibt nur keine genauen Richtlinien dafür, weil es nicht realisierbar ist, pauschal zu sagen, dass eine Person jetzt so und so viele Shooting/Songs/Filme gemacht haben muss, um bekannt zu sein... ganz davon ab, dass Bekanntheit kein so messbarer Wert ist, der eine kennt jene Menschen, der andere wiederum ganz andere. Also muss man ein Stück weit damit klar kommen, lieber einmal mehr bei uns nachgefragt zu haben, ob die Person realisierbar ist (der Prozess wäre vielleicht sogar etwas einfacher, wenn wir bei unsicheren Fällen gleich ein paar Quellen hätten, woher man das gewünschte Gesicht kennt, denn ansonsten muss man damit leben, was wir aus unseren Recherchen heraus bekommen).

Es ist jetzt vielleicht nicht die Antwort, die du dir erhoffst... vielleicht ja wenigstens ein bisschen. Aber ich möchte das noch mal wiederholen: es ist auch für uns immer eine Gradwanderung bei Leuten, die wir gar nicht einordnen können.

Liebe Grüße