BEHIND CLOSED DOORS
Fragen & Probleme - Druckversion

+- BEHIND CLOSED DOORS (https://behindcloseddoors.nothrim.com)
+-- Forum: cat2 (https://behindcloseddoors.nothrim.com/forumdisplay.php?fid=2)
+--- Forum: Support (https://behindcloseddoors.nothrim.com/forumdisplay.php?fid=20)
+--- Thema: Fragen & Probleme (/showthread.php?tid=24)



RE: Fragen & Probleme - Louise Devore - 13.07.2018

Hallöchen,
ich bin ja nun schon ein Weilchen *hust* in der Bewerbungsphase und konnte davor auf die Steckbriefe im Profil der Charaktere zugreifen, heute habe ich bemerkt, dass es auf einmal nicht mehr klappt. Ich bekomme jetzt diese Meldung: "Dieser Inhalt ist nur für Mitglieder bestimmt!"
Da ich ja ein Gesuch übernommen habe und endlich dazu komme den Steckbrief zu fertigzustellen, wäre es wirklich praktisch, das selbst abgleichen zu können und nicht jedes Mal nachfragen zu müssen Wink
Jetzt wollte ich nur wissen, ob das so gewollt ist oder sich da ein Fehler eingeschlichen hat?
Liebe Grüße Heart


RE: Fragen & Probleme - Edvina Ramone - 13.07.2018

Hallöchen Yona,
dieses ist tatsächlich kein Fehler und ganz und gar beabsichtigt. Wessen Gesuch hast du denn übernommen? Am besten wäre es, wenn dir derjenige einfach einmal per PN oder Skype den Steckbrief schickt, dann kannst du damit weiter arbeiten.
Ich hoffe, damit könnte ich dir weiter helfen.
Liebe Grüße Smile


RE: Fragen & Probleme - Louise Devore - 14.07.2018

Ah, okay, dann ist alles klar. Dann werde ich Karen wohl mal anschreiben Wink Dankeschön Hug


RE: Fragen & Probleme - Isaac Hodges - 16.07.2018

Hallo zusammen,
ich muss sagen, dass ich mit dem neuen Blacklist System sehr unglücklich bin und das nicht, weil ich nun drauf stehe, sondern weil ich die Regelung zur Streichung sehr ungerecht finde. Wieso? Nun manche Rpgler, so wie ich, nutzten ein Forum, um eine Story auszuspielen und die beinhaltet manchmal nicht noch trillionstel Szenen, sondern manchmal nur eine, die erstmal zu Ende sein muss. Oder ich will einfach keine mehr, weil es mein Zeitlimit nicht zulässt. Diese Leute werden bestraft, weil zwar der eine Spieler während dieses Monats postet, der andere dann aber keinen Monat Zeit hat, darauf zu antworten, weil er dann schon auf der Liste landet. Ihr rechnet also nicht von Post zu Post sondern stoisch nach Monat und das klappt halt null.
Jetzt lasse ich mich also mit einem Inplay Post streichen und soll beim nächsten Mal, wo ich dank eurer Regelung wahrscheinlich wieder drauf lande, zwei Postings liefern. Kann ich aber nicht, weil ich nur eine Szene habe aktuell. Ergo, war es das dann und das, obwohl ich seit Jahren ein treuer User des Boards bin.

Demnach möchte ich an dieser Stelle nur ein was wissen, ohne diese absurde Regelung in Frage zu stellen, weil ist ja nicht mein Bier : ist es so gewollt, wie ich oben geschrieben habe und kann ich demnach damit rechnen, das mich eure neue Regelung dazu verdammt, gelöscht zu werden beim nächsten Mal? Weil dann kann ich nämlich gleich gehen. Von jemandem hetzen lassen, tue ich mich im Rahmen eines Hobbies nämlich nicht.

Und ja, das klingt alles bisschen schroff und angepisst, weil ich letzteres auch einfach bin. Ich finde diese Regelung total *piep* und kann mich mit ihr nicht identifizieren. Sollte es also wie oben beschrieben dazu führen, dass ich über kurz oder lang eh von der Planke gehe, will ich's lieber direkt wissen. Danke.


RE: Fragen & Probleme - Regina Mallory - 16.07.2018

Hallo Vick Smile

Was das neue Blacklist System angeht, das ist wirklich nicht so glücklich gelaufen. Wir haben bereits einige Anmerkungen gehört und sind dabei eine Lösung zu finden, mit der alle gut klar kommen. Beim derzeitigen System ist es aber nur so, wenn man direkt nacheinander zweimal auf der Liste steht, dass dann diese Staffelung gilt. Landet man eine Liste dazwischen nicht drauf so beginnt die Regelung von neuem. Aber wie gesagt, wir sind dabei unsere Köpfe zusammen zu stecken, da wir weiterhin möchten, dass sich die User hier wohl fühlen und dem ist nun ja nicht wirklich do, nachdem dieses System schon einigen sauer aufgestoßen ist.


RE: Fragen & Probleme - Gast - 16.07.2018

Guten Morgen,

leider hat es hier mit der Verlinkung nicht geklappt.
Könntet ihr der Spielerin bitte via PN Bescheid geben und dann meinen Kontakt löschen?

Dankeschön!Bounce

https://behindcloseddoors.nothrim.com/showthread.php?tid=1288&pid=27839#pid27839


RE: Fragen & Probleme - Jaron Geary - 16.07.2018

Hey!

Ich wollte eigentlich nur eben das bestätigen, was Vick oben schon geschrieben hat. Und einmal noch sagen, dass es bei mir - der ich ja mit ihr zum Beispiel die Geschichte mit Carver ausspiele - definitiv dazu führen würde, dass ich binnen zwei Listen gelöscht wäre.
Zur Verdeutlichung, damit klar wird, wie ich das meine: ich hab mit Carver zwei Szenen, die eigentlich recht regelmäßig bespielt werden. Aber eben regelmäßig für Langsamposter wie mich, können also auch mal 4 bis 12 Wochen dazwischen liegen, ohne dass einer von uns postet. Damit hatten wir nun drei Jahre lang kein Problem, ist einfach das, was bei uns am besten zum restlichen Leben passt.
Wenn ich Carver nun poste, bin ich bestimmt nicht dazu gewillt, meine Mitspieler dazu zu nötigen innerhalb von vier Wochen zu antworten, genauso wenig wie diese mich nötigen würden. Ergo, ich könnte keinen Post liefern. Er würde also spätestens beim zweiten Mal, in der er zwangsläufig sowieso auf der Liste landen würde, gelöscht. Anders oder häufiger posten ist für mich persönlich nicht möglich.

Ihr versteht das Problem. (:
Ich kann nachvollziehen, dass ihr für so ein großes Board eine strikte Regelung braucht, an die sich jeder hält. Allerdings geht das gerade zu Kosten der langsamen, aber beständigen Postern, und ich weiß nicht, ob das gewollt ist. Mag sein, dass ihr nur schnelle, aktive Poster auf eurem Board haben wollt.

Ich finde es aber gut, dass ihr nochmal darüber reden möchtet, und ich hoffe sehr, dass es eine Lösung gibt, die mich nicht zwingt, das eigentlich sehr lieb gewonnene Forum zu verlassen.

Mit Jaron könnte ich die Regeln vermutlich einhalten, möchte es aber gar nicht, weil es ebenso dazu führen würde, dass ich Mitspieler drängeln müsste und umgekehrt. Sorry, da hab ich in meinem Leben Wichtigeres zutun.

Wie gesagt, ich wünsche mir wirklich, ihr findet was, wie auch Langsamposter im Forum bleiben können. Wäre super! (: Und eigentlich habe ich euch bisher als immer sehr, sehr umgängliche Admins erlebt und fand das klasse.

Viele Grüße!


RE: Fragen & Probleme - Meredith Pierson - 16.07.2018

Hallo zusammen!

Ich möchte Vick und Julians Ansichten auch noch einmal bestätigen, denn erkenne ich mich selbst in ihren Ansichten wieder. Auch ich spiele mit Meredith und Jodie eine bestimmte Geschichte aus, brauche manchmal jedoch länger zum Posten, was auch meinen PP betrifft. Wir sind da sehr geduldige User, die den anderen nicht unter Druck setzen möchten, doch leider sehe ich auf Boards, die noch immer eine Blacklist-Reglung haben, wie ich dadurch immer wieder in Bedrängnis gerate und entweder meinen PP hetzen oder auf die Schnelle eine andere Szene finden muss, was dann sehr den Spaß nimmt. Und das kann ja nicht der Sinn eines Hobbys sein, oder? Dadurch hatte ich gestern Nacht noch ein PP-Gesuch für Jodie rausgehauen, weil Calder im Urlaub ist und daher nicht posten kann - weshalb Jodie mit dieser BL gelöscht worden wäre, wenn ich niemand anderes gefunden hätte. Das ist, nehme ich an, ein perfektes Beispiel für die Unannehmlichkeiten einer BL, zumal es ältere Frauen in Foren leider eh schon schwer genug haben sich über Wasser zu halten.

Aber ich hab gesehen, ihr habt die BL gelöscht - weshalb mir gerade ein großer Stein vom Herzen gefallen ist. Vielen Dank für euer Verständnis! Ich hätte es sehr schade gefunden Jodie Lebewohl zu sagen, sie ist doch schon so lange hier.

Liebe Grüße
Suri Heart


RE: Fragen & Probleme - Kiera St. James - 16.07.2018

Hallo ihr Lieben!

Vorab: Ich bin Pro-Blacklist! Bitte hasst mich nicht und bewerft mich nicht mit Dingen! Aber ich habe aktuell das Gefühl, dass man sich wirklich in Dinge reinsteigert, die es so gar nicht wert sind.

Ich erkläre aber auch warum ich dafür bin. Falls sich irgendjemand wiedererkennen sollte, dann tut es mir leid, ich will hier niemanden persönlich damit angreifen. Ich finde es aber ziemlich unfair, wie hier eine Wutwelle ausbricht und man dem Team indirekt vorwirft, man würde so die Langsamposter damit loswerden wollen und genau dieser Meinung bin ich nämlich nicht! Und ich wette, ich bin auch nicht alleine der Meinung, dass es nicht stimmt, es traut sich nur keiner was zu sagen xD

Ich habe selbst einen Vollzeitjob, ich habe ein Privatleben, ich hab bis letztes Jahr nebenbei studiert und ich war einige Male abwesend. Ich war trotzdem KEIN EINZIGES MAL auf der damaligen Whitelist. Jede Abwesenheit wurde berücksichtigt und ich habe versucht mit meinen Postingpartnern in Kontakt zu bleiben, um sie darüber zu informieren, was Stand der Dinge ist, damit diese entscheiden konnten, wie sie für sich selbst weiter machen möchten - und jeder von ihnen ist noch heute auf dem Board und wurde nicht wegen mir und meiner langsamen Antwortzeit gelöscht. Und ich bin eindeutig der Meinung, dass dieses Board hier mit Abwesenheiten sehr großzügig umgeht. Ich kenne Boards, da ist nichts mit monatelanger Abwesenheit. Alleine bei diesem Aspekt muss man wirklich sagen, war das Team uns Usern gegenüber wirklich sehr fair. Jeder konnte sich bisher den Freiraum für eine bestimmte Zeit nehmen, den er brauchte und ich selbst hab mich hier nie unter Druck gesetzt gefühlt, dass ich unbedingt posten musste, obwohl es zu der Zeit gar nicht passte. Und dann kommt da plötzlich das Wort Blacklist und alle fangen an Panik zu schieben. Aber ich frage mich, wieso?

Das ganze hier ist ein Hobby, auch für die Teammitglieder! Das scheinen hier so manche einfach zu vergessen. Diese Blacklist zu erstellen ist keine Sache von fünf Minuten, sondern ist ein Aufwand, den irgendjemand übernehmen muss. Man bedenke dazu, dass auch das Team ein Privatleben hat, wo man dieses zurück stellt, um Ordnung hier zu schaffen. Eine Whitelist wäre hingegen wesentlich unaufwendiger. Und trotzdem haben sich die Mitglieder dazu enschlossen eine Liste zu erstellen. Die Frage ist, warum macht man sich mehr Aufwand? Um Ordnung zu schaffen. Denn es geht bei der Blacklist nicht um die Langsamposter, die sich hier hauptsächlich benachteiligt gefühlt haben, sondern um die Schlummerer und die verschwundenen Leute. Wenn man es in zwei Monaten nicht schafft einen Post pro Charakter zu erstellen, dann tut es mir leid, aber dann sollte man überlegen, ob die Anzahl der Charakter zu einem passen oder man überhaupt das richtige Hobby für sich gefunden hat. Dann passt aber auch der Begriff Langsamposter auch nicht mehr wirklich. Auch einen Postingpartner bei dieser wirklich sehr aufgeschlossenen Gemeinschaft hier zu finden dürfte absolut kein Problem sein. Man darf halt aber auch nicht mit der Einstellung hier sein, dass man angesprochen wird. Jeder hat doch mal in der Schule gelernt, dass man auf die Leute zugehen muss und genau das machen ich und viele andere auch! Wenn ihr das Gefühl habt, jemand passt zu euch, dann schreibt doch denjenigen einfach an! Knüpft Relations, geht in den Spambereich! Wieviele neue User hier sind, die innerhalb von kürzester Zeit mehr Szenen haben, als so manch alteingesessene! Deswegen finde ich, dass die Ausrede, mein Postingpartner ist ein Schlummerer, ich bin aber aktiv und trotzdem auf der Liste, ganz einfach nicht gilt! Ich bin jemand, der absolutes Verständnis dafür hat, dass es mal länger bei einer Antwort auch dauern kann. Jeder von uns hat ein eigenes Leben! Aber sich von einer einzigen Person abhängig zu machen ist vielleicht nochmal zu überdenken. Gegen all die Probleme, die dazu führen, dass man keinen Post schreiben kann, kann man aktiv selbst was gegen tun, man muss halt nur aktiv werden.

Wenn man sich das vorgeschlagene System anschaut, müsste man hochgerechnet 4 Posts in einem halben Jahr schreiben. 4 Posts in 6 Monaten! Das ist nichts! Ich war auf Boards, wo es eine Blacklist alle zwei Wochen gab. Das ist wirklich nicht viel. Da müsste man sich einfach mal pro Charakter eine Woche lang mal vornehmen, jeden Abend ein Post zu schreiben, der ca. 30 Minuten, je nach Tippgeschwindigkeit dauert und schon hätte man sieben Charakter für die Blacklist gestrichen. Und jeder der glaubt, das Board würde hier gegen alle Langsamschreiber vorgehen, sollte sich einfach mal die Reservierungsliste anschauen! Ich kenne kein Board mit so einer langen Reservierungsfrist! Das ist doch genau für die Leute gedacht, die sich jetzt durch die Liste hier benachteiligt fühlte. Statt die Leute mit Bewerbungsfristen unter Druck zu setzen, gibt man ihnen Zeit, indem man sogar den gewollten Ava für ihn bereit hält, wo vielleicht sich in der Zwischenzeit viele andere noch für interessiert hätten. Das ist nicht selbstverständlich. Man will der Person die Chance geben, sich vollkommen auf den Charakter einzulassen und die Zeit zu finden, den Steckbrief in Ruhe zu schreiben.

Die Blacklist ist eine gute Möglichkeit, um Ordnung auf einem Board zu verschaffen. Bei sovielen Usern ist das nunmal nötig! Ich denke, ich bin auch nicht die einzige, die sich mal geärgert hat, weil irgendjemand einen Ava blockiert, obwohl derjenige seit Monaten nicht online war und nie gepostet hat. Oder, dass man jemanden gesucht hat, derjenige gefunden wurde und dann plötzlich sich nie wieder meldet. Solche Leute werden leider durch diesen ganzen Streik hier mit unterstützt, die sich anmelden und einfach verschwinden. Ich denke, aus der Vergangenheit einfach bezogen, man hätte bestimmt für bestimmte User auch zufriedenstellende Lösungen gefunden, wenn es bei der Blacklist geblieben wäre. Niemand sollte sich verpflichtet fühlen und das tut man auch nicht, wenn man einfach schon eher etwas dagegen tut und nicht wartet, bis der Druck steigt. Ich hab das früher in der Schule beim Lernen auch gerne getan und auf den letzten Drücker gelernt, aber irgendwann hab ich doch gemerkt, dass die Strategie viel mehr Stress verursacht, als wenn man einfach direkt gelernt hätte. Leider ist die Liste jetzt aber gelöscht, wo einige sich erstmal drüber freuen. Aber überlegt auch mal, wann ihr euch zuletzt mal geärger habt, dass da jemand mit einer Charakterleiche hier auf dem Board war und ihr den Ava interessant fandet oder leider niemals eine Antwort auf eure Szene erhalten habt. Außerdem ist die Liste super, um sich auch mal wieder zu erinnern, dass man mal mit bestimmten Charas wieder aktiver werden muss. Man hat manchmal seine Favoriten und dann welche, die gerade eher mäßig laufen. So kann man auch denen wieder einen neuen Antrieb geben und tolle Geschichten zu bilden, wenn man sich wieder daran erinnert, dass man mal wieder mit denen Postet! Oder wenn man sich einfach mal mit jemand anderen zu einer Szene zusammen schließt!

Ich hoffe, ich in hier niemandem auf die Füße getreten, denn das war wirklich nicht meine Absicht und wenn es doch so ist, dann tut es mir leid. Ich will damit nur mal auch eine andere Sichtweise zeigen, was daran positiv ist und das daran nicht nur alles schlecht ist. Hier muss sich niemand unter Durck gesetzt fühlen, solange man sich einfach vernünftig organisiert und einfach mal mit den Leuten redet.

Liebe Grüße


RE: Fragen & Probleme - Isaac Hodges - 16.07.2018

Hallo Jenny,
ich will vorab sagen, dass es keine Wutwelle gegen das Team gewesen ist, sondern einfach die Kommunikation gefehlt hat. Das nur Mal vorab. Und ich habe schon in Foren gespielt, da gab es noch gar keine Whitelist. Von daher verstehe ich diesen Punkt gar nicht.
Auch finde ich es gerade sehr lustig, dass du sagst, dass du nie auf der Whitelist gestanden hättest, denn das Prinzip der Whitelist ist, jeden aufzulisten, damit er sich zurück meldet und damit zeigt, dass er noch Interesse an seinen Charakteren hat und das finde ich, ist das einzige wichtige am RPG. Rücksprache indirekt zu halten, und sich zu informieren, ob noch Interesse besteht.

Die Blacklist an sich wird erst zum Problem, wenn wir hier solche regeln aufgefahren werden, dass man beim zweiten Mal in Folge zwei Posts braucht (für Leute mit nur einer Szene unmöglich) und man beim vierten Mal komplett gelöscht würde. Und das ist das einzige, was negativ aufstoßen ist. Zu Mal eben nicht von Post zu Post gerechnet wird, sondern stoisch nach Monaten, wo es eben sein kann, dass betreffende User DA gerade nicht dran waren und der andere Mitspieler durch diesen Lauf somit immer save ist und man selber den Zappen hat. Das war das unfaire und das was überdenkt werden sollte. Das hatte nichts mit Wut, sondern Unverständnis zu tun und niemand hat gesagt, dass die Arbeit des Teams nicht gewürdigt würde usw. Mit der Whitelist hat man es auf jedenfall einfacher, alle im Blick zu behalten und könnte als Randnotiz anmerken: hey, du hast seit vier Monaten nicht gepostet, bist du wirklich sicher, dass du den Char noch behalten willst? Aber nicht mit so einer scharfen Endgültigkeit, die jedem die Laune nimmt, noch bevor sie eintrifft.

Demnach, Jenny, entspann dich. Mir ist Blacklist oder Whitelist egal. Sie sollte nur logisch nachvollziehbar und dem Forenrahmen angemessen sein, den die User, die sich hier häuslich niedergelassen haben, seit Jahren kennen und mögen. Und das hat weder was mit RL und so weiter zu tun, sondern einfach mit der Art und Weise der Kommunikation. In diesem Sinne,

Vick