nach oben
Dieses Forum nutzt Cookies

Neue Antwort schreiben
Antworten zu Thema: Please Don't Say You Love Me
Benutzername:
Thema:
Beitrag:
Smilies
Smile Sad Tongue Wink
Biggrin Hug Aww Rolling
Heart Confused Blush Puppyeyes
Clap Joy Bounce Sneeze
Blink Cool Fart Giggle
[mehr]
 
Beitragsoptionen:
Themen Abonnement:
Geben Sie die Art der E-Mail-Benachrichtigung und des Abonnements für dieses Thema an (nur registrierte Benutzer).




Bestätigung
Bitte klicken Sie auf das Kontrollkästchen, das Sie unten sehen. Dies ist nötig, um automatisierte Spambots zu stoppen.

 

Themenübersicht (Neueste zuerst)
Geschrieben von Sookie Black - 18.09.2017, 13:28





"You made me go mad!" - hörte man die verzweifelte Stimme der jungen Black. So viel war bereits passiert und sie wusste einfach nicht wohin mit sich. Was war verdammt noch mal passiert? Nun, da muss man wohl ganz weit zurück. Angefangen mit der Nachbarschaft und das verrückte leben zweier Teenager. Gerade Mal alt genug um alleine über die Straße zu gehen, versuchen sie zusammen gegen den Rest der Welt anzukämpfen. Nun gut, nicht ganz alleine. Eine gesamte Clique von Teenager macht den kleinen Ort und bald schon ganz New York unsicher - besser bekannt als die "Care Bears", von der die beiden ganz gewiss ein Teil sind. Die Religiöse Familie Volpati hätte sich anderes für die Zwillinge gewünscht, aber das süße Mädchen von nebenan hat beide einfach vollkommen um den verstand gebracht und ihren mit Marino verloren.

please don't say you love me

GESUCHT WIRD
Mit einem Pfarrer als Vater hatte Marino es bisher alles andere als einfach. Aber immerhin hat er es dem zu verdanken, dass seine Familie aus Italien, über England, schließlich in den USA gelandet ist. Heute kann er sich gar kein anderes Leben mehr vorstellen, denn in Heaven Falls hat er die besten Freunde gefunden, die man sich nur wünschen kann. Die meisten sehen ihn als eine Art Anführer und haben ihm deshalb den Spitznamen "Tenderheart Bear" verpasst, denn der hält schließlich alle zusammen. Eigentlich ist er immer locker drauf, doch der Stress den sein Vater Zuhause macht, lässt ihn immer tiefer abrutschen. Er vertickt Drogen in dem kleinen Vorort und bewegt sich da auf sehr dünnen Eis. Schließlich könnte er erwischt werden, doch soweit denkt der 17-Jährige gar nicht erst. Man lebt immerhin nur einmal und solange er immer genug Stoff für sich und seine Freunde dabei hat, sieht das Leben gar nicht mehr so düster aus. Wenn da nur nicht die lieben Gefühle wären. Verliebt in das Mädchen aus näherer Bekanntschaft muss sich der Zwilling mit nicht gerade wenigen Männern um ihre Liebe kämpfen. Zugeben tut er das lange nicht, aber man müsste schon blind sein um das nicht zu sehen. Aber irgendwie wollte es bisher nicht so richtig klappen, weshalb er sich auch ab und an gern mit anderen Mädchen vergnügt. Ist ja auch viel einfacher als zu seinen Gefühlen zu stehen, denn die Angst vor Ablehnung ist einfach zu groß und wenn das mit den beiden schiefgehen würde, stünde die ganze Clique auf dem Spiel.
Marino Volpati

17-19 Jahre alt
Schüler & Drogendealer
Luke Pasqualino

ES SUCHT
Geboren mit dem Namen Sookie Hermione Black wollte die Mutter der 17-Jährige ihr schon früh etwas Außergewöhnliches zusprechen. In Heaven Falls kämpft sie sich seitdem als Schülerin durch. Ihr Leben hat unschuldig begonnen bis es mit dem Umzug ausartete. Der Streit ihrer Eltern prägte einen Großteil ihrer Kindheit. In all der Zeit war ihr Bruder an ihrer Seite und half ihr bei ihren Ängsten, ehe er nachts selber flüchtete und sie alleine blieb. Später zeigte er ihr aber damit umzugehen. Als sie eines nachts versuchte den Streit ihrer Eltern zu lösen, verschwand sie in der Dunkelheit der Nacht. Dabei fand sie ihren Bruder mit einer Wodkaflasche am Rande der kleinen Stadt, von der er sie trinken ließ und tatsächlich machte der Alkohol alles erträglicher. Seitdem betäubt sie sich mit Alkohol und Drogen. Sie lebt nach dem Motto Sex, Drugs and Rock’n’roll. So nahm sie die Rolle des Love-a-lot Bears an sich. Ihr Bruder lebt inzwischen woanders kam jedoch vor kurzen wieder zurück mit der bösen Nachricht schwer krank zu sein. Ihre Mutter fand die Brünette Tod in ihrem Bett auf - Selbstmord. Seitdem wohnt sie bei ihrem Dad und denkt zu oft an die Leichtigkeit das Leben zu beenden. Damit wäre es endlich zu Ende. Selber scheint Sookie eher traurig zu sein. Schenkt sie vielen Männern ihre Liebe mit ihrem Körper, während sie ihr Herz vor anderen versucht zu verschließen.
Sookie Black

17 Jahre alt
Schülerin
Kaya Scodelario
Heavy words are hard to take

Geschichte
"Why did you hurt yourself? I fucking love you!" - schrie er laut, während seine Hilferufe beinahe einem wispern glichen. Kaum kam er gegen die laute Musik an, die durch den großen Raum ertönte und bereits eine große Masse an Menschen langsam den Berg ab gehen ließ. Das Mädchen seiner geheimsten Träume hält er dabei mehr ratlos in seine Armen, bangend um ihr Leben. Sookie hat es den guten Marino leider nie leicht gemacht. Angefangen als Freunde, haben sie früh erkannt für einander bestimmt zu sein. Da war aber noch Lucio - sein Zwillingsbruder. Als Konkorent sah er für sich beinahe von Anfang an keine Chance. Immerzu hielt sich die junge Black nur an seinen Bruder. Die Hoffnung für das Mädchen, für welches sein Herz innig schlug, versank dabei in seinen Drogen. War Sookie denn blind? Trotzdem war da dieser Blick, dieses Gefühl, wenn sich kleine Berührungen zufällig ergaben. Die Gänsehaut war selbst bei Sookie zu bemerken. Alles änderte sich eines Nachts. Die Nachricht nachts bekommen eröffnete das junge Mädchen dem Italiener ihre Sorgen und Probleme. Mochte sie sterben. Natürlich konnte Marino das nicht zulassen und eilte ihr beinahe wie ein Ritter zur Rettung. Zwar rettete er ihren Körper vor dem Sterben noch kurz bevor es zu spät war, aber ihre Seele blieb verloren. War es das wirklich wert? Nun wo auch Lucio wegen einer Überdosis vom viel zu strengen Vater weg gebracht wurde und Sookie eines Nachts einfach so aus der Klinik verschwand - was sollte der vermeintliche Ritter tun? Drogen - waren nicht auf alles die Antwort. Würde er sie finden und ihre Seele retten? Was blieb ihm noch?

Möglichkeiten
"I'm gonna take care of you now. I promise." - hörte man die leise Stimme des Italieners am Bett der jungen Black hören, während sein Körper vor Sorge bereits zu zittern begann. Niemand hatte ihn je so gesehen oder ahnte wo er war. Vollkommen ohne ein Plan wie das hier weitergehen sollte und wie viel es an all dem ändern würde, saß er hier und war für das Mädchen da, welches ihn schon viel zu lange verrückt werden ließ und welches er eigentlich längst vergessen haben wollte. "I'm gonna take care of you. I promised." wiederholte er die Worte nur wenige Wochen später, als ihn alle aufhalten wollten. Niemand wusste wo Sookie war, die Sorge stand allen bereits im Gesicht geschrieben. Sein Dad hatte mehr einen schlechten Rat, als einen tatsächlich hilfreichen. Niemand suchte sie oder war es vielleicht auch nur seine Einbildung. Ein Video überzeugt ihn vielleicht nach dem verlorenen Mädchen zu suchen, war er vielleicht der einzige um sie zu finden? War es ein verlorener Anruf von ihr, woraufhin er sie beginnt zu suchen? Weite er die anderen ein? Würde er sich in Drogen verlieren? Waren beide Seelen noch so jung und hatten noch eine große Geschichte vor sich. Ob er von Höhen und Tiefen gefüllt war kann nur die Zukunft sagen. Nur wären sie auch bereit diesen Weg gemeinsam zu gehen?
WEITERE INFORMATIONEN
Jetzt hast du es schon ganz schön weit geschafft! Wow, also jetzt schaffst du auch den Rest. Ich bin wirklich begeistert von der ganzen Dramastory zwischen Sookie und ihrem Marino und hoffe ich konnte dich bis jetzt mitziehen. Natürlich soll ein Pairing daraus entstehen und damit die wahre Liebe für beide offenbart werden, aber ich glaube auch das kann nicht lange gut gehen. Aber bereits in der Ehe sagt man ja schon "wie in guten und in schlechten Zeiten". Bis man aber von einer Beziehung reden kann, sollten die beiden verlorenen Seelen erst einmal zu einander finden und da schwirren mir so viele Ideen im Kopf. Alles was in dem Gesuch steht sind lediglich Vorschläge, bis auf das bisher passierte und der Zwillingsbruder. Der gute Marino wurde bereits gespielt, was aber nicht heißen soll, dass ich mich an alte Sachen hängen würde, sondern würde es gerne nutzen auch neue Wege durch die ganze Geschichte zu gehen. Anschluss ist in jedem Fall geboten. Durch die gemeinsame Clique, wird Marino damit in einem großen Herzen von Teenagern aufgenommen. An Drama sollte es auf jeden Fall ebenfalls nicht fehlen, da durch Familie, Clique, Frauen und Sookie denk ich genug gegeben wird. Nun kommen wir zu den letzten Punkten eines Gesuchs. Ich lasse eigentlich ziemlich gut mit mir verhandeln. Die Lebensgeschichte überlasse ich eigentlich ganz dir und bin gespannt auf eigene Ideen dazu, natürlich kann auch die bisherige Idee übernommen werden. Das Alter haben wir bisher um 17 Jahre gehalten, wäre aber auch bereit ihn um ein paar Jahre älter zu machen. Beruf kann dann dem Alter angepasst und ebenfalls frei entschieden werden. Auch der Name ist lediglich nur der bisherige und soll auf keinen Fall ein Muss sein! Nun noch zu Avatarperson. Ich liebe die beiden süßen einfach zusammen und würde mich irre freuen, wenn der Gute Luke Pasqualino es werden würde. Sollte er nicht passen und andere Ideen bereits im Sinn sein höre ich mir die aber auch gerne an und schaue gemeinsam mit dir ob wir da auf einen Nenner kommen können. Ich hoffe ich konnte dich mitreißen und du hast wirklich großes Interesse an den Herren gefunden, dann meld dich und stell mir gerne offen noch ungeklärte Fragen Smile
.
über mich und postingverhalten Ich bin zurzeit 25 Jahre alt und mitten in meinem Studium. Durch mein Studium habe ich leider nicht immer Zeit und ehrlich gesagt auch nicht immer die Muse. Es kann daher dazu kommen, dass ich manchmal nur einmal im Monat poste und nicht jeden Tag (was natürlich auch vorkommen kann). Ich bitte darum, dass ihr das irgendwie versteht und mich nicht unter Druck setzt. Wenn ihr mich erst einmal unter Druck gesetzt habt, habe ich meistens keine Lust mehr und meine Posts verzögern sich nur noch mehr. Das RPG soll ja Spaß machen und unter Druck macht mir das Ganze dann eigentlich auch schon kein Spaß mehr. Ich bin ebenso locker und verstehe jede Verzögerung, solange man nicht gleich über mehrere Monate hinweg ohne Begründung weg ist. Zu meiner Postinglänge: Wie ihr merkt bin ich ein recht langsame Posterin mit manchen schnellen Frequenzen. Dafür poste ich meistens mehr als 2000 Zeichen. Natürlich passt sich das immer meiner Zeit und Motivation an. Manchmal poste ich 2000-3000 und manchmal sogar an die 5000 und mehr. Selber möchte ich nicht gedrängt werden, passe mich aber meistens auch an. Selber dränge ich niemanden zu mehr Zeichen, da jeder anders schreibt. Qualität ist auch da besser als Quantität. Mit 2000 Zeichen hat man manchmal schon alles erzählt was manche nicht mal mit über 5000 hinbekommen.


storming gates | 23.10.2019